Personalwechsel
Christopher Scheel ist seit Anfang Juli Ansprechpartner der Schufa Holding in Berlin. Als Senior Experte Public Affairs vertritt der 43-Jährige die Kreditauskunftei in der Hauptstadt. Scheel berichtet an Astrid Kasper, Leiterin Public Affairs der Schufa Holding. Zuvor war er Senior Advisor in der Unit Policy Advice der Unternehmensberatung Advice Partners. weiterlesen
Foto: Laurin Schmid
Public Affairs
Es ist Sommer in Berlin und spontane Freiluft-Partys haben Hochkonjunktur. Doch nicht alle freut das sonnige Erlebnis unter blauem Himmel, viele Anwohner stören sich am Lärm und Müll. Ein Interessenskonflikt – und ein klarer Fall für die Club Commission. weiterlesen
Public Affairs
Liane Buchholz führt seit Januar den Verband öffentlicher Banken. Der Wissenschaftlerin ist Expertise wichtiger als Netzwerken. Und über ihre Rolle als ostdeutsche Frau will sie am liebsten gar keine Worte verlieren. weiterlesen
Der analoge Typ: Andere greifen zum Smartphone, Peer Steinbrück macht sich Notizen. Foto: Picture Alliance
Kampagne
Obwohl Parteien und Agenturen digitale Kommunikationskanäle immer professioneller bespielen, war der Bundestagswahlkampf 2013 online immer noch vom Trial-and-Error-Prinzip geprägt. weiterlesen
1
2
3
4

Die p&k-Experten

Über Reden
Gesetz des Monats
Mimik-Check
Aus der DC Bubble
Rhetorik-Check
Hamburger Wahlbeobachter

Berliner Bühne

Volker Perthes
Westerwelle Foundation
04.07.2014 - Westerwelle Foundation Berlin
Fotos: photothek.net/Thomas Köhler
Sommerfest des Parlamentskreis Mittelstand
01.07.2014 - Kronprinzenpalais
Fotos: Marco Magnago, Alexander Herold
Burda Sommerfest
23.06.2014 - Neue Nationalgalerie
Fotos: Hubert Burda Media
Gunter Dunkel, Ulrich Schröder (v. l.)
Sommerfest des VÖB
23.06.2014 - Lennéstraße 11
Fotos: Peter Himsel
Volker Perthes
Westerwelle Foundation
Sommerfest des Parlamentskreis Mittelstand
Burda Sommerfest
Gunter Dunkel, Ulrich Schröder (v. l.)
Sommerfest des VÖB

Service

Politikkontakte

Wählen Sie die für Sie wichtigen Entscheider aus Bundes- und Landtag, Bundes- und Landesministerien, Parteien, Verbänden und NGOs, Unternehmensrepräsentanzen oder Botschaften.

Mehr erfahren über Politikkontakte.

Politikkongress

Auch 2013 haben hochranginge Referenten aus Politik und Wirtschaft die neuesten Entwicklungen und Debatten im politischen Kommunikationsmanagement in Berlin analysiert.

Mehr erfahren über den Politikkongress 2013.

Weiterbildung

Trends, Tools, Theorien für Ihre Karriere in der Public Affairs: Mit MBAs, Kompaktstudiengängen, Fachtagungen und Seminaren.

Mehr erfahren über das Weiterbildungsangebot.

Jobbörse

(50)
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Hamburg
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt in 2014
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Brüssel
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab Juli 2014
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: Juli 2014
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Stuttgart
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab Mai oder Juni 2014
Ort: Berlin

Aktuelles Politikfoto

Video: Ein Geburtstagsständchen für die Kanzlerin

Und jetzt alle! ZDF-Korrespondent Udo van Kampen stimmt ein: Mit einem "Happy Birthday" für Bundeskanzlerin Angela Merkel, die heute ihren 60. Geburtstag feiert. Nur seine Kollegen sind noch nicht so ganz von dem Ständchen auf der Pressekonferenz während des EU-Gipfels überzeugt.

Politik

Foto: www.thinkstock.com / Zoonar RF
Die Sommerpause hat begonnen. Für viele Abgeordnete heißt es jetzt: Ab in den Urlaub! Was es dabei zu beachten gilt, wie die Kollegen die freien Tage verbringen und warum Hillary Clinton es bedauert, nicht öfter in Urlau… weiterlesen
Manchen Politikern sagt man nach, sie seien unsportlich oder verstünden nichts von Fußball. Nicht so beim FC Bundestag, dem fraktionsübergreifenden Fußballklub des deutschen Parlamentes. p… weiterlesen
von Martin Koch und Laurin Schmid
Europa hat gewählt: Fast 30 Millionen Menschen haben in Deutschland ihre Stimme abgegeben und die 96 Abgeordneten bestimmt, die die Bundesrepublik in den kommenden fünf Jahren in Straßburg u… weiterlesen
Sieben Abgeordnete ziehen für deutsche Kleinparteien in das neue Europaparlament ein. Darunter auch Stefan Eck, Bundesvorsitzender der Tierschutzpartei. Im Gespräch mit p&k erklärt er, w… weiterlesen
Interview: Martin Koch

Public Affairs

Foto: Laurin Schmid
Es ist Sommer in Berlin und spontane Freiluft-Partys haben Hochkonjunktur. Doch nicht alle freut das sonnige Erlebnis unter blauem Himmel, viele Anwohner stören sich am Lärm und Müll. Ein Interessenskonflikt – und ein kl… weiterlesen
von Nicole Tepasse
Liane Buchholz führt seit Januar den Verband öffentlicher Banken. Der Wissenschaftlerin ist Expertise wichtiger als Netzwerken. Und über ihre Rolle als ostdeutsche Frau will sie am liebsten… weiterlesen
von Thomas Trappe
Die Sommerpause beginnt! Zeit für ein Gespräch mit Michael Frenzel, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Tourismuswirtschaft, über Urlaubsempfehlungen für MdBs, die PKW-Maut und Pyrrh… weiterlesen
Interview: Henrik Thiesmeyer und Nicole Alexander
In Weimar experimentierten die Deutschen erstmals mit direkter Demokratie. Doch nur zwei Volksentscheide kamen an die Urnen. p&k Historie – Teil 25 der Serie. weiterlesen
von Marco Althaus

Kampagne

Der analoge Typ: Andere greifen zum Smartphone, Peer Steinbrück macht sich Notizen. Foto: Picture Alliance
Obwohl Parteien und Agenturen digitale Kommunikationskanäle immer professioneller bespielen, war der Bundestagswahlkampf 2013 online immer noch vom Trial-and-Error-Prinzip geprägt. weiterlesen
von Daniel Wixforth
Mit seinem Wiener "Campaigning Bureau" arrangiert Philipp Maderthaner amerikanische Campaigning-Methoden für den europäischen Markt. Jetzt will er ein Büro in Berlin eröffnen. Im Interview m… weiterlesen
Interview: Martin Koch
Am Freitag startet der diesjährige Campaigning Summit Zurich. Im Vorfeld der Veranstaltung sprach p&k mit Organisator Peter Metzinger über die Automatisierung von Kampagnenarbeit und dar… weiterlesen
Interview: Martin Koch
Originelle Info-Stände locken Reporter an, so Coordt von Mannstein, Ex-Kampagnenstratege von Helmut Kohl. Für p&k erklärt er in der fünfteiligen Serie "Des modernen Wahlkampfs Kerne", wi… weiterlesen
von Coordt von Mannstein

Medien

Foto: Marco Urban
Journalisten harren oft vor verschlossenen Türen aus. Mit Zeittotschlagen hat das wenig zu tun. Denn ob in eisiger Kälte oder bei sengender Hitze: Am Ende bekommen die Reporter immer, was sie wollen. weiterlesen
von Viktoria Bittmann
Seit dem Start der WM kennen Talkshows und Dokus nur noch ein Thema: Fußball. Die Unterhaltung hat gesiegt, stellt p&k-Kolumnist Jörg-Uwe Nieland fest – und fordert fundiertere Fußball-T… weiterlesen
Von Jörg-Uwe Nieland
Zum 13. Mal hat die Deutsche Presse-Agentur (dpa) die Bilder ihrer Fotografen von einer unabhängigen Jury bewerten lassen. Sieger in der Kategorie „Politik“ wurde Hannibal Hanschke mit einem… weiterlesen
Die Netzaktivisten Anke und Daniel Domscheit-Berg erklären im Interview, warum das Internet bald viele Arbeitsplätze bedroht und wie sie ihren Familienalltag meistern. weiterlesen
Christina Bauermeister

Facebook

International

Eigentlich wollte Barack Obama das Budget des renommierten Fulbright-Stipendienprogramms zusammenstreichen. Doch eine gezielte Lobby-Kampagne machte dem US-Präsidenten einen Strich durch die Rechnung. Teil II von Yussi P… weiterlesen
von Yussi Pick
In Indien laufen noch bis Mitte Mai Parlamentswahlen. Im p&k-Interview erklärt Experte Christian Wagner, warum der Urnengang fünf Wochen dauert und warum es erst danach so richtig spanne… weiterlesen
von Michael Sömmer
Mit ihrer Agentur „Hanne + Maack Kommunikation“ betreuen Christiane Maack und Christian Hanne internationale Kunden bei ihrer Lobbyarbeit in Deutschland. Im p&k-Interview erklären sie, w… weiterlesen
Interview: Martin Koch
Sein Buch „The Victory Lab“ machte Ende 2012 in US-Polit-Kreisen Furore. Mit p&k sprach Sasha Issenberg über den Wähler als Versuchskaninchen, Eigenheiten der Campaigner-Branche und wesh… weiterlesen
Interview: Nicole Alexander

Praxis

Wir befinden uns im Jahre 2014 n. Chr., der ganze Bundestag ist sozial vernetzt. Der ganze Bundestag? Nein! 29 unbeugsame Parlamentarier wollen von Social Media nichts wissen. In seiner Kolumne ruft Wahlbeobachter Martin… weiterlesen
von Martin Fuchs
Im Plenum hat Bundesbildungsministerin Johanna Wanka ihren Etat für Bildung und Forschung verteidigt. Rhetorikcoach Frank Hartmann analysiert für p&k ihre Rede. weiterlesen
von Frank Hartmann
In seiner Premiere bei "Maybrit Illner" hat CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer nicht die beste Figur gemacht. Immer wieder suchte er nach den richtigen Worten. Rhetorikcoach Frank Hartmann… weiterlesen
von Frank Hartmann
Als „Wahlsiegberater“ hat Achim Moeller über 700 Bürgermeisterkandidaten unterstützt. Im p&k-Interview verrät er, wie eine professionelle Beratung aussieht und was Wähler wirklich wollen… weiterlesen
Interview: Michael Sömmer

Twitter

Pro und Kontra

Das Bundesverfassungsgericht hat die Sperrklausel bei Europawahlen gekippt. Seither ist die Debatte um die Fünf-Prozent-Hürde in Deutschland neu entbrannt. Katrin Göring-Eckardt findet diese hart, aber fair. Bernd Riexin… weiterlesen
Der ZDF-Staatsvertrag ist in wesentlichen Teilen verfassungswidrig. Das urteilte das Bundesverfassungsgericht am Dienstag. Nach Ansicht der Richter gibt die Zusammensetzung der Rundfunk-Grem… weiterlesen
In Wahljahren haben Parteispenden traditionell Hochzeit: Nach Berechnungen von "abgeordnetenwatch" stiegen die Großspenden 2013 um 160 Prozent auf insgesamt 3,77 Mio. Euro. Auffallend: Rund… weiterlesen
Bei der Europawahl im Mai gilt in Deutschland erstmals eine Sperrklausel von drei anstelle von fünf Prozent. Michael Stübgen hält sie für mehr als geboten, Hubert Aiwanger findet sie überflü… weiterlesen

Titelstory

Der Gesundheitsökonom Gerd Glaeske erklärt im p&k-Interview, warum die Lobbyisten auf die Branchendienste angewiesen sind, wie letztere an ihre Informationen kommen und ob sie selbst politische Player sind. weiterlesen
Interview: Nicole Tepasse
Für alle, die in der Gesundheitspolitik mitmischen wollen, sind sie unverzichtbar: die Hintergrunddienste zum Thema Gesundheit. Ihre Recherchen lassen sie sich gut bezahlen. Erster Teil der… weiterlesen
von Nicole Tepasse
Fast drei Monate nach der Regierungsbildung haben die Minister der Großen Koalition die Leitungsebenen ihrer Häuser weitgehend besetzt. p&k stellt die wichtigsten Köpfe vor – vom persönl… weiterlesen
Was waren die Kampagnentrends 2013? Und was können Wahlkämpfer daraus lernen? p&k hat nachgefragt – bei Kampagnenmachern und Politikberatern, bei Wahlforschern und Kommunikationsexperten… weiterlesen
Von Nicole Alexander

Gesetz des Monats

Foto: www.thinkstock.com / Nastco
Die Niedrigzinsen stellen Lebensversicherer auf eine harte Probe. Ein Gesetz soll den übermäßigen Kapitalabfluss verhindern. In seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause berät der Bundesrat über den Entwurf. weiterlesen
von Christian Schmidt, Rechtsanwalt
Die Abhängigkeit von Ratingagenturen gilt als eine der Ursachen der Finanzkrise. Deshalb soll die Macht der Agenturen begrenzt werden. Der Bundesrat hat einen entsprechenden Gesetzentwurf de… weiterlesen
von Dr. Denise Bauer, Rechtsanwältin
Im Bundestagsausschuss für Wirtschaft und Energie beginnt heute die Sachverständigenanhörung zur EEG-Novelle. Der Bundestag soll das Gesetzespaket noch vor der Sommerpause beschließen. weiterlesen
von Niclas Hellermann, Rechtsanwalt
Gesetz des Monats: Unternehmen mit besonders hohem Stromverbrauch sind anteilig von der EEG-Umlage befreit. Die "Industrie-Rabatte" werden nun neu geregelt. Im August soll die Novelle in Kra… weiterlesen
von Dr. Marie-Christine Fuchs, Rechtsanwältin