Glosse
US-Polit-Phänomen Sarah Palin beschreitet wieder einmal neue Wege. Mit ihrem eigenen Nachrichtenkanal "Sarah Palin Channel" will sie nun die Medienwelt erobern - hinter einer Bezahlschranke, versteht sich. weiterlesen
Medien
Merkel-Bücher gibt es viele, mit "Alternativlos" ist ein weiteres hinzugekommen. Der frühere Chef des "Spiegel"-Hauptstadtbüros, Dirk Kurbjuweit, hat allerdings nicht vor, sich damit in die Riege langatmiger politischer Analysen und platter Erklärungen des Phänomens Merkel einzureihen. weiterlesen
Essay
Mit ihrer flammenden Rede gegen eine Frauenquote in der CSU gelang Katrin Albsteiger 2010 der Durchbruch – obwohl sie Parteichef Horst Seehofer in die Parade fuhr. Inzwischen sitzt die 31-Jährige im Bundestag. Von der Quote hält sie immer noch nichts. Ein Essay. weiterlesen
Fotografie
Regina Schmeken fotografiert seit 1986 für die "Süddeutsche Zeitung". Gegen die Inszenierung der Politik hat sie ein wirksames Mittel: Sie schaltet die Farben aus. Politiker kommen und gehen. Ihre Bilder bleiben. Eine Begegnung in Berlin. weiterlesen
1
2
3
4

Die p&k-Experten

Über Reden
Gesetz des Monats
Mimik-Check
Aus der DC Bubble
Rhetorik-Check
Hamburger Wahlbeobachter

Berliner Bühne

eco – polITalk
14.10.2014 - Werderscher Markt 13, Berlin
Fotos: Fotos: Laurin Schmid
Angela Merkel, Anton Börner
BGA – Unternehmertag
01.10.2014 - Verbändehaus Handel Diensteistungen Tourismus
Fotos: BGA/Annett Melzer
Cherno Jobatey, Arianna Huffington, Helmut K. Anheier (v.l.)
Buchpremiere mit Arianna Huffington
24.09.2014 - Hertie School of Governance
Fotos: Hertie School of Governance / Vincent Mosch
Sebastian Kurz, Vitali Klitschko, Jann Jakobs (v. l.)
M100 Sanssouci Colloquium - Medien Award
12.09.2014 - Schloss Sanssouci, Potsdam
Fotos: M100/Jürgen Rocholl, Peter Adamik, Stefan Maria Rother; BILD-Zeitung/Fabian Matzerath
eco – polITalk
Angela Merkel, Anton Börner
BGA – Unternehmertag
Cherno Jobatey, Arianna Huffington, Helmut K. Anheier (v.l.)
Buchpremiere mit Arianna Huffington
Sebastian Kurz, Vitali Klitschko, Jann Jakobs (v. l.)
M100 Sanssouci Colloquium - Medien Award

Service

Politikkontakte

Wählen Sie die für Sie wichtigen Entscheider aus Bundes- und Landtag, Bundes- und Landesministerien, Parteien, Verbänden und NGOs, Unternehmensrepräsentanzen oder Botschaften.

Mehr erfahren über Politikkontakte.

Politikkongress

Auch 2013 haben hochranginge Referenten aus Politik und Wirtschaft die neuesten Entwicklungen und Debatten im politischen Kommunikationsmanagement in Berlin analysiert.

Mehr erfahren über den Politikkongress 2013.

Weiterbildung

Trends, Tools, Theorien für Ihre Karriere in der Public Affairs: Mit MBAs, Kompaktstudiengängen, Fachtagungen und Seminaren.

Mehr erfahren über das Weiterbildungsangebot.

Jobbörse

(36)
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Brüssel
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Offenbach
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: 1. Januar 2015
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: 01.12.2014
Ort: Berlin

Aktuelles Politikfoto

Video: Angela Merkel und das F-Wort

Dieses verflixte Festnetz! Angela Merkel war am 21. Oktober Ehrengast auf dem nationalen IT-Gipfel 2014 in Hamburg. In ihrer Rede warnte sie davor, das Internet zum rechtlosen Raum verkommen zu lassen. Im Gedächtnis blieb den Zuhörern wohl aber etwas anderes: Am Schluss ihrer Rede kam Merkel kurz ins Stocken, als ihr der dritte Schwerpunkt der neuen Netzallianz entfiel. Frequenzen, Förderung und ...? Die Bundeskanzlerin löste die Situation souverän und sorgte damit beim Publikum für Erheiterung.

Politik

Mit ihrer flammenden Rede gegen eine Frauenquote in der CSU gelang Katrin Albsteiger 2010 der Durchbruch – obwohl sie Parteichef Horst Seehofer in die Parade fuhr. Inzwischen sitzt die 31-Jährige im Bundestag. Von der Qu… weiterlesen
von Katrin Albsteiger
Schickeria oder gelebtes Fan-Dasein? Am 11. November wird der erste FC Bayern München-Fanclub im Deutschen Bundestag entstehen. Bereits 2012 gründete Omid Nouripour (Grüne) dort einen Eintra… weiterlesen
Von Florian Till Patzer
Erst seit einem Jahr ist Nina Scheer Bundestagsabgeordnete. Doch schon während der Koalitionsverhandlungen saß sie in der wichtigen Arbeitsgruppe Energie, und das sogar als einziges Mitglied… weiterlesen
von Nicole Tepasse
Zielstrebig nach oben: Als einer der wenigen Parlamentsneulinge sitzt Susanna Karawanskij (Die Linke) im Finanzausschuss. Der dritte Teil unserer Porträtreihe über Politikerinnen in Männerdo… weiterlesen
von Sandra Schmid

Public Affairs

Seit sechs Jahren führt Ex-Kanzleramtsministerin Hildegard Müller den BDEW. Im Interview erzählt sie, worauf es bei der Führung eines Verbandes ankommt, was sie von Frauennetzwerken hält und warum sie sich als Teenager a… weiterlesen
von Nicole Alexander
Viele Lobbyisten sind unzufrieden mit der Großen Koalition. Zu diesem Ergebnis kommt die "Public Affairs-Umfrage 2014" der Kommunikationsberatung MSL Germany. weiterlesen
Von Florian Till Patzer
Die Energiewende ist heiß umkämpft. Wer mitreden will, braucht vor allem eins: frühe und verlässliche Informationen. Rosige Zeiten also für die Hintergrunddienste zum Thema Energie. Zweiter… weiterlesen
von Nicole Tepasse
Über 140 Unternehmensrepräsentanzen haben ihren Sitz in Berlin – und es werden immer mehr. Werden die traditionellen Interessenverbände überflüssig? Dieser Frage geht Politikberater Klaus‑Pe… weiterlesen
von Klaus-Peter Schmidt-Deguelle

Termine

03.11.2014 bis 07.11.2014
Ort: Berlin
03.11.2014 - 10:00
Ort: Bonn
04.11.2014
Ort: Berlin

Kampagne

Die Schotten haben sich für Großbritannien entschieden und damit dem Vereinigten Königreich sowie der Europäischen Union einen Dienst erwiesen. Eine Analyse von Aljoscha Kertesz. weiterlesen
Von Aljoscha Kertesz
Am 18. September entscheiden 4,3 Millionen Schotten darüber, ob sie sich nach 307 Jahren von Großbritannien abspalten. Letzte Umfragen sehen beide Lager Kopf an Kopf, so dass der Ausgang der… weiterlesen
Von Aljoscha Kertesz
Gregor Poynton unterstützte mit Blue State Digital die ­Online-Kampagne von François Hollande 2012. Ein Gespräch über Spendensammeln in Frankreich, Bunker und digitale ­Erfolgsrezepte. weiterlesen
Interview: Nicole Alexander
Obwohl Parteien und Agenturen digitale Kommunikationskanäle immer professioneller bespielen, war der Bundestagswahlkampf 2013 online immer noch vom Trial-and-Error-Prinzip geprägt. weiterlesen
von Daniel Wixforth

Medien

Merkel-Bücher gibt es viele, mit "Alternativlos" ist ein weiteres hinzugekommen. Der frühere Chef des "Spiegel"-Hauptstadtbüros, Dirk Kurbjuweit, hat allerdings nicht vor, sich damit in die Riege langatmiger politischer… weiterlesen
von Kerstin Plehwe
Regina Schmeken fotografiert seit 1986 für die "Süddeutsche Zeitung". Gegen die Inszenierung der Politik hat sie ein wirksames Mittel: Sie schaltet die Farben aus. Politiker kommen und gehen… weiterlesen
von Viktoria Bittmann
Der Verein ProQuote engagiert sich seit zweieinhalb Jahren für mehr Frauen in leitenden Positionen der Medien. Vorstandsmitglied Melanie Ahlemeier zieht im Interview eine Zwischenbilanz: Das… weiterlesen
von Luisa Pischtschan und Martin Koch
Mit seiner Nachrichten-Webseite "Politico" hat John F. Harris die politische Medienlandschaft in Washington D.C. tiefgreifend verändert. Auf dem Zeitungskongress der deutschen Verlagsbranche… weiterlesen
von Martin Koch

Facebook

International

Mit Elisabeth Truss und Esther McVey hat Premierminister David Cameron bei der Kabinettsbildung im Juli zwei Ministerinnen ernannt, die das Zeug dazu haben, Maggie Thatcher zu beerben. Ein Doppelporträt. weiterlesen
Von Aljoscha Kertesz
Acht Jahre lang führte Laurence Parisot den Arbeitgeber­verband Frankreichs. Im Interview mit p&k erklärt sie, warum sie mit dem Spitznamen "Jeanne d’Arc der Industrie" ganz gut leben ka… weiterlesen
Interview: Viktoria Bittmann
Der Einsatz von Technologie hat das US-amerikanische Politikgeschäft grundlegend verändert. Die Demokraten hatten dabei immer die Nase vorn. Jetzt haben sie einen neuen Coup gelandet.   weiterlesen
Von Yussi Pick
Europa spricht in puncto Registrierungspflicht für Interessenvertreter viele Sprachen. In Berlin diskutierten nationale Public‑Affairs‑Verbände über Lobbyregister und Trends in der Debatte ü… weiterlesen
von Dominik Meier

Praxis

Die Berliner SPD hat entschieden: Stadtentwicklungssenator Michael Müller soll Nachfolger von Klaus Wowereit und damit neuer Regierender Bürgermeister von Berlin werden. Die Reaktionen im Mimik-Check. weiterlesen
von Dirk W. Eilert
Am 4. November schreiten die Amerikaner für die Midterm Elections an die Urnen. Es ist Obamas letzte Wahl. Sie entscheidet darüber, wie viel Gegenwind ihm in den verbleibenden beiden Jahren… weiterlesen
von Yussi Pick
Heiko Maas warb vor dem Bundestag um Unterstützung für seine geplante Verschärfung des Sexualstrafrechtes. Rhetorikcoach Frank Hartmann überzeugte der Justizminister mit klaren Worten und dy… weiterlesen
von Frank Hartmann
Auf der Karrieremesse für Politikberatung "Checkpoint 2014" nutzten Studenten, Absolventen und Quereinsteiger am Freitag in Berlin die Gelegenheit, Einblicke in die Beratungsszene zu gewinne… weiterlesen
von Florian Till Patzer

Twitter

Pro und Kontra

Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Für viele MdBs ist das eine große Herausforderung. Deshalb brauchen wir eine Elternzeit für Abgeordnete, sagt Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD). Dorothee Bär (CSU) findet, solch eine… weiterlesen
Das Bundesverfassungsgericht hat die Sperrklausel bei Europawahlen gekippt. Seither ist die Debatte um die Fünf-Prozent-Hürde in Deutschland neu entbrannt. Katrin Göring-Eckardt findet diese… weiterlesen
Der ZDF-Staatsvertrag ist in wesentlichen Teilen verfassungswidrig. Das urteilte das Bundesverfassungsgericht am Dienstag. Nach Ansicht der Richter gibt die Zusammensetzung der Rundfunk-Grem… weiterlesen
In Wahljahren haben Parteispenden traditionell Hochzeit: Nach Berechnungen von "abgeordnetenwatch" stiegen die Großspenden 2013 um 160 Prozent auf insgesamt 3,77 Mio. Euro. Auffallend: Rund… weiterlesen

Titelstory

Foto: Laurin Schmid
Nicht nur die Abgeordneten sind in der Sommerpause. Auch Parlamentsstenografin Bärbel Heising kann mal Pause machen. Seit 28 Jahren protokolliert sie jedes Wort, Lachen oder Schimpfen im Bundestag – zehn Mal schneller, a… weiterlesen
von Sandra Schmid
Der Gesundheitsökonom Gerd Glaeske erklärt im p&k-Interview, warum die Lobbyisten auf die Branchendienste angewiesen sind, wie letztere an ihre Informationen kommen und ob sie selbst pol… weiterlesen
Interview: Nicole Tepasse
Für alle, die in der Gesundheitspolitik mitmischen wollen, sind sie unverzichtbar: die Hintergrunddienste zum Thema Gesundheit. Ihre Recherchen lassen sie sich gut bezahlen. Erster Teil der… weiterlesen
von Nicole Tepasse
Fast drei Monate nach der Regierungsbildung haben die Minister der Großen Koalition die Leitungsebenen ihrer Häuser weitgehend besetzt. p&k stellt die wichtigsten Köpfe vor – vom persönl… weiterlesen

Gesetz des Monats

Das deutsche Verbraucherschutzrecht wird aus Sicht der Bundesregierung im Internet bislang eher schlecht als recht durchgesetzt. Nun hat das Justizministerium einen Gesetzentwurf vorgelegt, der Verbraucher besser schütze… weiterlesen
von Julia Utzerath, Rechtsanwältin
Das Bundesfinanzministerium hat einen Referentenentwurf zur Reform der strafbefreienden Selbstanzeige vorgelegt. Um Steuerhinterziehung wirksamer zu bekämpfen, sollen die bisherigen Regeln d… weiterlesen
von André Teske
Am 20. August soll die Digitale Agenda vom Bundeskabinett beschlossen werden. In dem Papier sind ambitionierte Ziele formuliert: neue Impulse für Wachstum und Beschäftigung, eine leistungsst… weiterlesen
von Dr. Christoph Werkmeister, Rechtsanwalt
Frauen sind in Chefetagen noch immer selten, ob im öffentlichen Dienst oder in der Privatwirtschaft. Nun haben das Bundesfamilienministerium und das Bundesjustizministerium einen ersten Gese… weiterlesen
von Dr. Barbara Henneberger, Rechtsanwältin