Politik
Verhaltensforscher im Kanzleramt: Seit der Aufregung um eine ungewöhnliche Stellenausschreibung vor einigen Monaten diskutiert die Community über Nudging. Wie funktioniert die Methode? Wo wird sie eingesetzt? Und was ist rechtlich vom Anstupsen in die vermeintlich richtige Richtung zu halten? weiterlesen
GdM: Vergaberecht
Das Bundeswirtschaftsministerium hat den mit großer Spannung erwarteten Gesetzentwurf zur Modernisierung des Vergaberechts veröffentlicht. Damit ist der Anfang zur nationalen Umsetzung der umfangreichsten Novellierung des EU-Vergaberechts seit gut einem Jahrzehnt gemacht. weiterlesen
Politik
Statt vorzudenken und neue Ideen mutig voranzutreiben, werden in Deutschland immer erst Probleme gewälzt: Wir laufen Gefahr, uns von den technischen Entwicklungen des 21. Jahrhunderts abzukoppeln und zu einem Land der Industrie-Dinosaurier zu werden. weiterlesen
1
2
3

Die p&k-Experten

Gesetz des Monats
Mimik-Check
Aus der DC Bubble
Rhetorik-Check
Hamburger Wahlbeobachter

Berliner Bühne

Christoph Keese, Gerd Billen (v. l.)
Jens Buhr, Roland Boekhout, Jörg Asmussen (v. l.)
Susanne Holst, Christoph Keese, Roland Boekhout, Lena-Sophie Müller, Christoph Bornschein (v. l.)
Christoph Keese, Roland Boekhout (v. l.)
Alexander Nothaft, Heiner Kausch, Axel Wallrabenstein, Thorsten Alsleben (v. l.)
Roland Boekhout, Eva Wüllner (v. l.)
Philipp Wachholz, Eva Wüllner, Matthias Barner (v. l.)
Eva Wüllner, Roland Boekhout, Ingrid Arndt-Bauer (v. l.)
Christoph Keese
Gerd Billen, Roland Boekhout (v. l.)
Roland Boekhout, Jörg Asmussen, Jens de Buhr (v. l.)
20.05.2015 | Unternehmensrepräsentanz der ING-DiBa, Berlin
Fotos: Henning Schacht
Frühjahrsempfang der SPD-Bundestagsfraktion
Rainer Wend, Angelika Hellemann, Dietmar Bartsch, Reinhard Grindel (v. l.)
Frühlingsempfang der Deutschen Post DHL
Manfred Stoffers, Kai Whittaker, Mario Hoffmeister, Dirk Lamprecht (v. l.)
Die Deutsche Automatenwirtschaft – Politik trifft Unterhaltung
Ralph Spangenberg, Stefan Genth, Enak Ferlemann (v. l.)
21. Berliner Mittwochsgesellschaft des Handels

Service

Politikkontakte

Wählen Sie die für Sie wichtigen Entscheider aus Bundes- und Landtag, Bundes- und Landesministerien, Parteien, Verbänden und NGOs, Unternehmensrepräsentanzen oder Botschaften.

Mehr erfahren über Politikkontakte.

Politikkongress

Auch 2014 haben hochranginge Referenten aus Politik und Wirtschaft die neuesten Entwicklungen und Debatten im politischen Kommunikationsmanagement in Berlin analysiert.

Mehr erfahren über den Politikkongress 2014.

Weiterbildung

Trends, Tools, Theorien für Ihre Karriere in der Public Affairs: Mit MBAs, Kompaktstudiengängen, Fachtagungen und Seminaren.

 

Jobbörse

(63)
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Hamburg
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Hamburg
Gewünschtes Eintrittsdatum: schnellstmöglich
Ort: Bad Kreuznach
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Berlin

Politik

Verhaltensforscher im Kanzleramt: Seit der Aufregung um eine ungewöhnliche Stellenausschreibung vor einigen Monaten diskutiert die Community über Nudging. Wie funktioniert die Methode? Wo wird sie eingesetzt? Und was ist… weiterlesen
von Anne van Aaken
Statt vorzudenken und neue Ideen mutig voranzutreiben, werden in Deutschland immer erst Probleme gewälzt: Wir laufen Gefahr, uns von den technischen Entwicklungen des 21. Jahrhunderts abzuko… weiterlesen
von Christoph Keese
Gehirn, Gedanken und zu Guttenberg: Das Hirn denkt in Bildern, Assoziationen und – auch wenn das erst einmal überrascht – im Bauch. Über den Erfolg von ­Politikern entscheidet deshalb nicht… weiterlesen
von Magnus Heier
Die ungewöhnliche Kampagne "Zusammen ist es Klimaschutz" erreichte unter dem Hashtag #ziek Millionen Menschen auf Youtube und Twitter. Auf der Republica tauschten sich Bundesumweltministerin… weiterlesen
Interview: Judith Schuldreich

Public Affairs

In Wien haben Vertreter von 16 nationalen Public-Affairs und Lobbying-Verbänden über Regulierung und Transparenzvorschriften diskutiert. Sie sprachen sich für eine europaweite Harmonisierung aus. weiterlesen
von Peter Köppl
Auch wenn oft Gegenteiliges behauptet wird: Die Politik gewährt Interessenvertretern Einfluss. Und das soll sie auch. Denn mehr denn je ist die Politik auf die Expertise von Interessengruppe… weiterlesen
von Daniel März und Johannes Pütz
Darf PR für Geld alles tun – also im Extremfall auch Diktatoren unterstützen? Nein, schreibt Armin Sieber in seinem Gastbeitrag über die Rolle von politischer PR im Ukraine-Konflikt. weiterlesen
von Armin Sieber
Die Mitarbeiter der Gesellschaft für bedrohte Völker sprechen für die Anuak, informieren über Miao und klären auf über die Zoroastrier. Ein Interview mit Sprecherin Inse Geismar über Kriege… weiterlesen
von Hilkka Zebothsen

Kampagne

Schwedens Start in den großen Sozialstaat nahm seinen Anfang in einem Wahldebakel und einem waghalsigen Wendemanöver. p&k Historie – Teil 29 der Serie. weiterlesen
von Marco Althaus
Nach quälenden Jahren des Wähler- und Reputationsverlusts drückt die FDP gemeinsam mit den Werbern von "Heimat" auch kommunikativ den Reset-Knopf. Mit bunterem Logo und auffälligen Kampagnen… weiterlesen
von Anne Hünninghaus
Früher waren Plakate. Aber die Wähleransprache hat sich gewandelt und Parteien nehmen neue Wahlkampftrends auf. Dabei blicken sie gerne in die USA. Dort steht einem Maximum an Information ei… weiterlesen
von Andrea Römmele
In einem ehemaligen Kuhstall in Berlin-Friedrichshain sitzt die Medien­agentur Lucid. Unter der Leitung der Geschäftsführer Jan Schiele und Felix Matschinske entstehen dort Internetplattform… weiterlesen
von Anne Hünninghaus und Hilkka Zebothsen

Medien

Vor 15 Jahren rief Thierry Chervel den "Perlentaucher" ins Leben. Tag für Tag durchforsten seine Redakteure die deutschsprachigen Feuilletons, sammeln Themen und stellen sie zur Debatte. Ein Interview. weiterlesen
von Thomas Trappe
Wenig glamourös, aber journalistisch solide – am Montag ist die europäische Version des Nachrichtenportals „Politico“ online gegangen, im Verlauf der Woche folgten Newsletter und Printausgab… weiterlesen
Von Anne Hünninghaus
Christian Humborg ist Geschäftsführer des gemeinnützigen Vereins Correctiv. Im Interview mit p&k erklärt er, warum die "vierte Gewalt" vielerorts wegbricht und wie man das Vertrauen in d… weiterlesen
von Eva Theil
Seit dem Start der digitalen Bürgersprechstunde Ende 2013 haben mehr als 50 Politiker das neue Format ausprobiert. Im Interview mit p&k erklärt Projektleiter Christian Marx, ob die digit… weiterlesen
Interview: Eva Theil

Facebook

International

Entgegen allen Vorhersagen haben die Parlamentswahlen in Großbritannien den Konservativen eine absolute Mehrheit beschert. Zwei Parteivorsitzende kostete sie das Amt. Nun muss David Cameron zwischen Europhilen und Eurosk… weiterlesen
Von Aljoscha Kertesz
Großbritannien steht eine spannende Zeit ins Haus. Trotz Mehrheitswahlrechts wird die britische Politik nach dem 7. Mai so fragmentiert wie nie zuvor in der Geschichte sein. Koalitionen sind… weiterlesen
Von Aljoscha Kertesz
Kenneth Clarke, der profilierteste Pro-Europäer der Konservativen Partei, sitzt seit 1970 im britischen Unterhaus. In dieser Zeit gehörte er den Regierungen von Ted Heath, Margaret Thatcher,… weiterlesen
Interview: Aljoscha Kertesz
Twitter hat sich in den vergangenen vier Jahren zum beliebtesten sozialen Netzwerk unter internationalen Spitzenpolitikern entwickelt. Zu diesem Ergebnis kommt die Studie "Twiplomacy 2015" d… weiterlesen
von Fabian Peters

Praxis

Der Bundestag hat am Donnerstag über die Operation Atalanta vor der Küste Somalias beraten. Den Debattenbeitrag von Niels Annen (SPD) analysiert Rhetorikexperte Frank Hartmann. weiterlesen
von Frank Hartmann
Michael Grosse-Brömer, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der Unionsbundestagsfraktion, diskutierte bei "Anne Will" über neue Enwicklungen in der BND-NSA-Affäre. Wie hat er sich geschl… weiterlesen
von Frank Hartmann
Im Plenarsaal geht es oft laut und hitzig zu. In der Debatte über die bislang schwerste bekannte Flüchtlingskatastrophe im Mittelmeer dagegen gab es stille Momente. Rhetorikexperte Frank Har… weiterlesen
von Frank Hartmann
"Ändere die Welt!", fordert Jean Ziegler in seinem gleichnamigen Debattenbuch. Der CDU-Landtagsfraktionsvorsitzende Armin Laschet hat sich die Analyse des Linksintellektuellen für p&k ge… weiterlesen
von Armin Laschet

Twitter

Pro und Kontra

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig drängt darauf, die Bestimmungen der UN-Kinderrechtskonvention im Grundgesetz zu verankern. Der Schritt sei notwendig und überfällig, findet Sönke Rix (SPD). Marcus Weinberg (CDU)… weiterlesen
Das Berliner Verwaltungsgericht hat jüngst die mangelnde Transparenz der ständigen Ausschüsse im Parlament kritisiert. Öffentliche Sitzungen würden Abhilfe schaffen, findet Halina Wawzyniak… weiterlesen
Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Für viele MdBs ist das eine große Herausforderung. Deshalb brauchen wir eine Elternzeit für Abgeordnete, sagt Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD). Dorothe… weiterlesen
Das Bundesverfassungsgericht hat die Sperrklausel bei Europawahlen gekippt. Seither ist die Debatte um die Fünf-Prozent-Hürde in Deutschland neu entbrannt. Katrin Göring-Eckardt findet diese… weiterlesen

Titelstory

Foto: Laurin Schmid
Nicht nur die Abgeordneten sind in der Sommerpause. Auch Parlamentsstenografin Bärbel Heising kann mal Pause machen. Seit 28 Jahren protokolliert sie jedes Wort, Lachen oder Schimpfen im Bundestag – zehn Mal schneller, a… weiterlesen
von Sandra Schmid
Der Gesundheitsökonom Gerd Glaeske erklärt im p&k-Interview, warum die Lobbyisten auf die Branchendienste angewiesen sind, wie letztere an ihre Informationen kommen und ob sie selbst pol… weiterlesen
Interview: Nicole Tepasse
Für alle, die in der Gesundheitspolitik mitmischen wollen, sind sie unverzichtbar: die Hintergrunddienste zum Thema Gesundheit. Ihre Recherchen lassen sie sich gut bezahlen. Erster Teil der… weiterlesen
von Nicole Tepasse
Fast drei Monate nach der Regierungsbildung haben die Minister der Großen Koalition die Leitungsebenen ihrer Häuser weitgehend besetzt. p&k stellt die wichtigsten Köpfe vor – vom persönl… weiterlesen

Gesetz des Monats

Das Bundeswirtschaftsministerium hat den mit großer Spannung erwarteten Gesetzentwurf zur Modernisierung des Vergaberechts veröffentlicht. Damit ist der Anfang zur nationalen Umsetzung der umfangreichsten Novellierung de… weiterlesen
Dr. Roland M Stein LLM Eur und Pascal Friton LL.M.
In Deutschland gibt es etwa 40.000 Syndikusanwälte. Ein Referentenentwurf sieht nun grundlegende Veränderungen für deren Rechtsstellung vor – und dürfte eine langwierige berufspolitische Deb… weiterlesen
Dr. Christian Mehrens
Seitenwechsel von der Politik in die Wirtschaft und das Thema Karenzzeiten sorgen immer wieder für Debatten. Ein Gesetzentwurf des Bundeskabinetts widmet sich diesem Problem. Am 27. März sol… weiterlesen
von Dr. Martin Gerig, LL.M.
Die Bundesregierung hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, mit dem insbesondere die mittelständische Wirtschaft von Bürokratie entlastet werden soll. Am 25. März soll der Entwurf vom Bundeskabin… weiterlesen
Rechtsanwalt Sebastian Lutz-Bachmann