Gesetz des Monats
Heiko Maas macht Ernst. Der Bundesjustizminister hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, mit dem soziale Netzwerke zum konsequenten Vorgehen gegen Hassbotschaften gezwungen werden sollen. Binnen kürzester Zeit sollen diese gelöscht werden, andernfalls drohen Millionenstrafen. weiterlesen
Politik
Auch auf der Messe für Informationstechnik Cebit sind E-Government und netzbasierte Dienstleistungen aktuell ein großes Thema. "Digitale Agenten" sollen uns in Zukunft viele unliebsame und komplexe Aufgaben abnehmen. Das Versprechen: die optimale Verbindung von Menschen, Institutionen und Unternehmen. weiterlesen
Medien
Sechs von zehn Deutschen sind laut einer Studie bereit, sich in Zukunft via Social Media und Messenger-Dienste wie Whatsapp über das politische Geschehen auf dem Laufenden zu halten. weiterlesen
1
2
3

Die p&k-Experten

Bittmann, bitte.
Mimik-Check
Hamburger Wahlbeobachter
Rhetorik-Check
Aus der DC Bubble
Gesetz des Monats

Berliner Bühne

Siegmund Ehrmann
Michael Frenzel
Michael Frenzel, Rainer Sontowski (v. l.)
Nghia Nuyen (l.)
Ines Zenke, Friedrich Hennemann
Siegmund Ehrmann, Daniel Rousta, Robert Mertens
Christoph Moosbauer, Patrick Kurth, Hans-Jürgen Müller, Georg Fuchs (v. l.)
22.03.2017 | Wirtschaftsforum der SPD
Fotos: Wirtschaftsforum der SPD/Nanna Heitmann
Michael Kaib, Gero von Boehm, Ronan Farrow, Claas Relotius, Günther Jauch, Clueso (v. l.)
Reemtsma – Liberty Award 2017
Ali Abdulla Al Ahmed, Fabian Klein
Quadriga Hochschule Berlin – Campus Tage
Nandor Beki, Gabor Kemeny (v. l.)
Genius – Sitzungswoche Agrar
Timo Kirschner, Dirk Rahn
Bundesverband Paket und Expresslogistik (BIEK) – Parlamentarischer Abend

Service

Politikkontakte

Wählen Sie die für Sie wichtigen Entscheider aus Bundes- und Landtag, Bundes- und Landesministerien, Parteien, Verbänden und NGOs, Unternehmensrepräsentanzen oder Botschaften.

Mehr erfahren über Politikkontakte.

Politikaward
Das Magazin politik&kommunikation zeichnet mit dem Politikaward 2015 zum 13. Mal die besten politischen und gesellschaftlichen Kampagnen des vergangenen Jahres aus und ehrt zudem Politiker, die durch besondere Leistungen hervorgetreten sind.
Erfahren Sie mehr über den Politikaward 
 

Weiterbildung

Trends, Tools, Theorien für Ihre Karriere in der Public Affairs: Mit MBAs, Fachtagungen und Seminaren.

 

Job Market

(48)
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Bad Kreuznach
Gewünschtes Eintrittsdatum: Bewerbungsfrist: 21.04.2017
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: 01.06.2017
Ort: München
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: 01.08.2017
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Berlin

Politik

Auch auf der Messe für Informationstechnik Cebit sind E-Government und netzbasierte Dienstleistungen aktuell ein großes Thema. "Digitale Agenten" sollen uns in Zukunft viele unliebsame und komplexe Aufgaben abnehmen. Das… weiterlesen
von Daniel Dettling
Obwohl sie mittlerweile in elf Ländern mitregieren, scheint der bundespolitische Aufschlag der Grünen derzeit saft- und kraftlos. Dabei ist die Ausgangslage für die Bundestagswahl alles ande… weiterlesen
von Arne Jungjohann
Gerade im anstehenden Bundestagswahlkampf gilt es für Spitzenpolitiker, auch in den sozialen Netzwerken Punkte zu sammeln. Laut einer Studie sind noch längst nicht alle dafür gerüstet, auf F… weiterlesen
von Anne Hünninghaus
Um Menschen mit unterschiedlichen Weltanschauungen, Interessen und Wertvorstellungen zu erreichen, müssen Parteien ihre Kommunikationsstrategie auf die Themen ihrer Zielgruppe zuschneiden. D… weiterlesen
von Felicitas Belok und Rainer Faus

Public Affairs

Das Image von Interessenvertretern in der Öffentlichkeit ist mäßig. Gastautorin Anica Heinlein von der Hilfsorganisation Care schreibt, warum sie dennoch gern Lobbyistin ist. weiterlesen
von Anica Heinlein
Die Wirtschaft dürfte es im Wahljahr 2017 schwerer als früher haben, mit ihren Themen durchzudringen. Grund dafür ist nicht nur die Präsenz der Weltpolitik, sondern eine Verschiebung gesells… weiterlesen
von Andreas Möller
In postfaktischen Zeiten wird Dialog immer schwieriger, aber gerade deshalb umso wichtiger. Dialogforen zu kontroversen Themen helfen dabei, die Diskussion zu versachlichen und Entscheidungs… weiterlesen
Hans-Peter Meister
In Deutschland gibt es zu viele Verbände – insbesondere in der Energiebranche. Das ist ein Problem, denn zu viele konkurrierende Verbände schwächen die eigene Durchsetzungsfähigkeit. Eine Ko… weiterlesen
von Alexander Land

Termine

29.03.2017 bis 30.03.2017
Ort: Berlin
Marco Urban / www.marco-urban.de
29.03.2017
Ort: Berlin
29.03.2017 - 13:00
Ort: Berlin

Kampagne

13 Kampagnen wurden mit dem Politikaward 2016 ausgezeichnet. In unserer Serie stellen die Preisträger der verschiedenen Kategorien ihre Konzepte vor. In Teil 10 geht es darum, wie man mit der "Die Allianz für selbständig… weiterlesen
Redaktion
13 Kampagnen wurden mit dem Politikaward 2016 ausgezeichnet. In unserer Serie stellen die Preisträger der verschiedenen Kategorien ihre Konzepte vor. Im 9. Teil präsentiert die Mittelstands-… weiterlesen
Redaktion
13 Kampagnen wurden mit dem Politikaward 2016 ausgezeichnet. In unserer Serie stellen die Preisträger der verschiedenen Kategorien ihre Konzepte vor. Teil 8: Die Anti-Brexit-Kampagne #WeWoul… weiterlesen
Redaktion
13 Kampagnen wurden mit dem Politikaward 2016 ausgezeichnet. In einer neuen Serie stellen die Preisträger der verschiedenen Kategorien ihre Konzepte vor. Der 7. Teil liefert Hintergründe zur… weiterlesen
Redaktion

Medien

Sechs von zehn Deutschen sind laut einer Studie bereit, sich in Zukunft via Social Media und Messenger-Dienste wie Whatsapp über das politische Geschehen auf dem Laufenden zu halten. weiterlesen
von Anne Hünninghaus
Ob neue Wege im Online-Journalismus, das deutsch-türkische Verhältnis, die Verschleierungsdebatte oder der Brexit: Die Karikaturisten Greser & Lenz haben Entwicklungen des vergangenen Ja… weiterlesen
Redaktion
Der Einsatz von Social Bots ist eine Bank­rotterklärung politischer Kommunikation. Doch das Problem sind nicht die Bots selbst, sondern Menschen, die im Social Web ihre Kommunikation auf kry… weiterlesen
von Viktoria Bittmann
Mit "Das System Putin" legt der Exil-Russe Igor Eidman ein Plädoyer vor, autokratischen und neo-imperialen Ambitionen des russischen Präsidenten Einhalt zu gebieten. Der liberale Europapolit… weiterlesen
von Michael Theurer

Facebook

International

Angela Merkel, Eric Schmidt, Madeleine Albright: Wer es schafft, in ein internationales Programm aufgenommen zu werden, weiß sich in guter Gesellschaft. Doch wer nur auf große Namen schaut, verkennt das Potenzial von Net… weiterlesen
von Mirjam Stegherr
Chaos, Streit und Peinlichkeiten: Die ersten Wochen von Donald Trumps Präsidentschaft waren eine Tour de Force. Nicht nur für die USA, sondern auch für den Staatschef selbst. Umso wichtiger… weiterlesen
von Johannes Altmeyer
Das Unvermögen der britischen Labour Party unter Jeremy Corbyn hält an. Flügelkämpfe lähmen die Partei und machen vernünftige Oppositionsarbeit unmöglich. Doch der Parteichef klebt an seinem… weiterlesen
von Aljoscha Kertesz
Im Battleground State Ohio hat Khalil Bawar drei Monate lang in Hillary Clintons Graswurzelbewegung für einen Wahlsieg der Demokratin gekämpft. Aus seinen Erfahrungen leitet unser Gastautor… weiterlesen
von Khalil Bawar

Praxis

Die Formel "viele Fans = hohe Beliebtheit = großer Erfolg" ist längst überholt. Aber wie lässt sich dann bewerten, wie der eigene Auftritt im Social Web bei den Nutzern ankommt? Ein Überblick über sinnvolle qualitative K… weiterlesen
von Martin Fuchs
Die Körpersprache des SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz ist leidenschaftlich, sein Auftritt hat aber auch Schwachstellen. Im Duell der nonverbalen Kommunikation gegen Angela Merkel sollte… weiterlesen
von Violeta Mikic
Über 745 Personalwechsel haben wir 2016 berichtet. Welche Meldungen wurden zwischen dem 1. Januar und dem 31. Dezember am häufigsten geklickt? Unsere Top 10 des Jahres 2016.   weiterlesen
Redaktion
BMVg-Kommunikationschef Jens Flosdorff und Dirk Feldhaus, Kommunikationsbeauftragter für die Arbeitgebermarke, sprechen im Interview über die Bundeswehr als polarisierende Marke, den Nutzen… weiterlesen
von Anne Hünninghaus

Twitter

Pro und Kontra

Die Agentur MSL wirbt im Auftrag des BDI für das Freihandelsabkommen TTIP, das NGO-Bündnis "TTIP unfairhandelbar" ist dagegen für die Contra-Kampagne zuständig. Wie gehen sie vor, welche Strategie verfolgen sie in der Ko… weiterlesen
von Anne Hünninghaus
Während die Kommunikationsberatung MSL im Auftrag des BDI für das Freihandelsabkommen TTIP trommelt, hat sich das NGO-Bündnis "TTIP unfairhandelbar" die Contra-Kampagne zum Auftrag gemacht.… weiterlesen
von Anne Hünninghaus
Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig drängt darauf, die Bestimmungen der UN-Kinderrechtskonvention im Grundgesetz zu verankern. Der Schritt sei notwendig und überfällig, findet Sönke Ri… weiterlesen
Das Berliner Verwaltungsgericht hat jüngst die mangelnde Transparenz der ständigen Ausschüsse im Parlament kritisiert. Öffentliche Sitzungen würden Abhilfe schaffen, findet Halina Wawzyniak… weiterlesen

Titelstory

Wie sollte zeitgemäßes Leadership aussehen? Wir haben Roland Wöller, Claudia Dalbert, Johannes Beermann, Georg Kleemann, Beate Rudolf und Yasmin Mei-Yee Weiß nach ihrem Führungsverständnis gefragt. weiterlesen
Redaktion
Auch bei komplexen Sachfragen entscheidet immer wieder auch der Bauch. Welche politische Entscheidung sie zuletzt eher emotional getroffen haben, haben wir Christina Kampmann, Lucia Puttrich… weiterlesen
Redaktion
Ob es um milliardenschwere Prestigeprojekte, ideologiegetränkte Staatsziele oder neue Kommunikationstools geht: Manche Dinge, denen heute eine große Zukunft beschieden wird, gehören morgen s… weiterlesen
Redaktion
Ob Digitalisierung, Integration oder Gewerbesteuern: Johannes Willms, Karl Doemens, Ulrike Demmer, Ursula Weidenfeld, Martin Klingst und Brigitte Fehrle verraten, welche Themen auf der polit… weiterlesen
Redaktion

Gesetz des Monats

Heiko Maas macht Ernst. Der Bundesjustizminister hat einen Gesetzentwurf vorgelegt, mit dem soziale Netzwerke zum konsequenten Vorgehen gegen Hassbotschaften gezwungen werden sollen. Binnen kürzester Zeit sollen diese ge… weiterlesen
von Dr. Thomas Helck
Der vom Bundeskabinett beschlossene Gesetzentwurf zur Änderung des Straßenverkehrsgesetzes hat es sich in. Schon bald könnte er eine Revolution des Autofahrens einleiten. Im beschleunigten V… weiterlesen
von David Issmer
Um kartellrechtliche Schadensersatzansprüche besser durchsetzen zu können, hat das Bundeskabinett eine Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen beschlossen. Diese enthält Neuerun… weiterlesen
von Stephan Purps
Der Referentenentwurf für ein CSR-Richtlinie-Umsetzungsgesetz befindet sich zurzeit in der Ressortabstimmung. Mit dem Gesetz sollen bestimmte größere Unternehmen dazu verpflichtet werden, ne… weiterlesen
von Dr. Thomas Voland