Politik
Lassen sich die Regierung und deren Umfeld mit einer Wagenburg vergleichen, auf die alle Arten von Interessen einwirken? Ein Blick auf Kommunikation und Einfluss­nahme im Umgang mit ­politischer Macht – und welche ­Synapsen der Regierungs­maschinerie dabei am wichtigsten sind. weiterlesen
Politik
Diese Frage haben wir vier Persönlichkeiten aus dem politischen Berlin gestellt. Iris Bethge, Björn Böhning, Petra Bahr und Martin Jäger erklären, wie Gedanken mithilfe von Brücken, Spannung und Gespür zu Entscheidungsträgern durchdringen. weiterlesen
Praxis
Zu viele von uns benutzen die Sprache der Macht. Selbst diejenigen, die gar nichts zu sagen haben. Ein Plädoyer für mehr Klarheit. weiterlesen
1
2
3

Die p&k-Experten

Bittmann, bitte.
Mimik-Check
Hamburger Wahlbeobachter
Rhetorik-Check
Aus der DC Bubble
Gesetz des Monats

Berliner Bühne

Sandra Schulz, Gerd Billen, Harald Summa (v. l.)
Ulrike Rotert, Oliver Süme, Arnold Nipper (v. l.)
Christiane Skiba, Melanie Busse, Henning Lesch (v. l.)
Sandra Schulz, Gerd Billen, Michael Rotert (v. l.)
Thomas Neye, Martin Schallbruch (v. l.)
Wulf Hambach, Patrick Sensburg (v. l.)
Jan Mönikes, Sven Schuberth (v. l.)
Otto Fricke, Michael Rotert, Jörg Meyer (v. l.)
27.08.2015 | Kalkscheune, Berlin
Fotos: Laurin Schmid
Heiko Hutmacher, Dieter Haag Molkenteller, Andreas Mundt (v. l.)
22. Berliner Mittwochsgesellschaft des Handels
Tui Group – Politik Lounge
Thorsten Dirks
Bitkom-Sommerfest für Politik und Presse
Gerd Müller, Gitta Connemann (v. l., Foto: CHL)
PKM-Sommerfest 2015

Service

Politikkontakte

Wählen Sie die für Sie wichtigen Entscheider aus Bundes- und Landtag, Bundes- und Landesministerien, Parteien, Verbänden und NGOs, Unternehmensrepräsentanzen oder Botschaften.

Mehr erfahren über Politikkontakte.

Politikkongress

Auch 2014 haben hochranginge Referenten aus Politik und Wirtschaft die neuesten Entwicklungen und Debatten im politischen Kommunikationsmanagement in Berlin analysiert.

Mehr erfahren über den Politikkongress 2014.

Weiterbildung

Trends, Tools, Theorien für Ihre Karriere in der Public Affairs: Mit MBAs, Kompaktstudiengängen, Fachtagungen und Seminaren.

 

Job Market

(52)
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Ingelheim
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Wolfenbüttel

Politik

Lassen sich die Regierung und deren Umfeld mit einer Wagenburg vergleichen, auf die alle Arten von Interessen einwirken? Ein Blick auf Kommunikation und Einfluss­nahme im Umgang mit ­politischer Macht – und welche ­Synap… weiterlesen
von Walther Otremba
2005 verabschiedete sich der damalige Bundesfinanzminister Hans Eichel aus der Politik. Womit verbringt er seine Zeit heute? Und wie sieht er den Euro-Beitritt Griechenlands rück­blickend? p… weiterlesen
von Henrik Thiesmeyer
Im Dunstkreis der Berliner Politik gibt es drei Phänotypen: den treuen Diener, den Strippenzieher, den Wichtigtuer. Dass Politikflüsterer, Ideen- und Ratgeber trotz ­ihrer Machtfülle oft übe… weiterlesen
von Jacqueline Boysen
Sie heißen Teppichhändlerrunde, Adlerkreis oder Gelbe Karte – informelle Runden gehören zum politischen Berlin wie Regierung und Parlament. Ob Politiker, Journalisten, Verbands- oder Wirtsch… weiterlesen
von Florian Lanz

Public Affairs

Anfang des Jahres hat der Bereich Politik und Außenbeziehungen der Metro Group das "Digitale Hauptstadtbüro" gegründet. Auf der Webseite möchte man mit Hilfe eigener Artikel und Berichte Positionen verdeutlichen und mit… weiterlesen
von Anne Hünninghaus
In Wien haben Vertreter von 16 nationalen Public-Affairs und Lobbying-Verbänden über Regulierung und Transparenzvorschriften diskutiert. Sie sprachen sich für eine europaweite Harmonisierung… weiterlesen
von Peter Köppl
Auch wenn oft Gegenteiliges behauptet wird: Die Politik gewährt Interessenvertretern Einfluss. Und das soll sie auch. Denn mehr denn je ist die Politik auf die Expertise von Interessengruppe… weiterlesen
von Daniel März und Johannes Pütz
Darf PR für Geld alles tun – also im Extremfall auch Diktatoren unterstützen? Nein, schreibt Armin Sieber in seinem Gastbeitrag über die Rolle von politischer PR im Ukraine-Konflikt. weiterlesen
von Armin Sieber

Termine

01.09.2015 - 15:00
Ort: Berlin
02.09.2015 - 09:00
Ort: Berlin
02.09.2015 - 10:00 bis 18:00
Ort: Berlin
03.09.2015 bis 04.09.2015
Ort: Berlin

Kampagne

Die Untere Havel erlebt die größte Flussrenaturierung Europas. Allerdings: Die Aufmerksamkeit auf ein träge fließendes Gewässer zu lenken, ist gar nicht so einfach. Der Naturschutzbund hat es geschafft – und vielen Mensc… weiterlesen
von Jasmin Singgih
Über einen Zeitraum von drei Jahren will der Naturschutzbund Deutschland mit der Kampagne "Wir sind, was wir tun. Die Naturschutzmacher" Menschen für den Umweltschutz begeistern. Präsident O… weiterlesen
von Anne Hünninghaus
Eine Frankfurter Bürgerinitiative möchte eine Galopprennbahn vor dem Abriss bewahren – und hat dabei alle Parteien gegen sich. Sie wehrt sich, indem sie für ihre Kampagne Wahlkampfplakate vo… weiterlesen
von Rainer Linnemann
Schwedens Start in den großen Sozialstaat nahm seinen Anfang in einem Wahldebakel und einem waghalsigen Wendemanöver. p&k Historie – Teil 29 der Serie. weiterlesen
von Marco Althaus

Medien

Bild: Edition Suhrkamp; Collage: Julia Nimke
In seinem Essay "Die Unbelangbaren" übt Thomas Meyer Kritik an "Alphapublizisten", also Journalisten, die trotz fehlender demokratischer Legitimation der Versuchung erliegen, Politik mitzugestalten. Marco Wanderwitz hat… weiterlesen
von Marco Wanderwitz
Die journalistische Rolle des Mittlers, Dolmetschers und Erklärers ist in Zeiten demokratisierter Kommunikationsmittel bedroht. Wie sollten die Medien auf den Verlust ihrer Gatekeeper-Funkti… weiterlesen
Nächste Runde im US-Wahlkampf: Am 6. August findet die erste Republikanische Fernsehdebatte statt. Das Problem: Es gibt zu viele Kandidaten dafür. Mit ihrer Lösung, nur die zehn von ihnen ei… weiterlesen
Ob die Krisenkommunikation bei Treffen von Staats- und Regierungschefs und anderen politischen Großveranstaltungen reibungslos funktioniert, entscheidet sich nicht erst, wenn Kameras und Mik… weiterlesen
Von Aaron Gottardi

Facebook

International

Bis zum ersten Urnengang zur Präsidentschaftswahl in den USA sind es noch fünf Monate – doch spätestens seit der Republikanischen Fernsehdebatte Anfang August ist der (Vor-)Wahlkampf eröffnet. Ein Überblick über die wich… weiterlesen
von Yussi Pick
Während David Cameron mit einer in den Schlüsselressorts unveränderten Mannschaft den Regierungsgeschäften nachgeht, ist die oppositionelle Labour Party mehr als einen Monat nach der Parlame… weiterlesen
Von Aljoscha Kertesz
Alle behaupten, es zu haben; niemand weiß, wie man es bekommt; oder gar, was es eigentlich ist: politisches Momentum.  weiterlesen
von Yussi Pick
Viele Menschen bewerten die Chancen und finanziellen Möglichkeiten der zukünftigen Generation zunehmend kritisch. Das in der Bevölkerung weit verbreitete Gefühl, in einer permanenten Krise z… weiterlesen
Von Peter Köppl

Praxis

Zu viele von uns benutzen die Sprache der Macht. Selbst diejenigen, die gar nichts zu sagen haben. Ein Plädoyer für mehr Klarheit. weiterlesen
von Markus Franz
Der Bundestag stimmt über das dritte Hilfspaket für Griechenland ab. Im Vorfeld versuchte Angela Merkel im ZDF-Sommerinterview, die durch Äußerungen von Fraktionschef Volker Kauder verursach… weiterlesen
von Dirk W. Eilert
Wie es in Tarifkonflikten um die ­Verhandlungsmacht beider Seiten bestellt ist, darüber entscheiden nicht nur Vorbereitung und Strategie. Ob sich das "window of opportunity" öffnet, hängt au… weiterlesen
von Stefan Schneider
50 Kilometer östlich von Berlin kamen Thomas Walde und Gregor Gysi zum ZDF-Sommerinterview zusammen. Rhetorikexperte Frank Hartmann analysiert den Auftritt des Oppositionsführers. weiterlesen
Von Frank Hartmann

Twitter

Pro und Kontra

Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig drängt darauf, die Bestimmungen der UN-Kinderrechtskonvention im Grundgesetz zu verankern. Der Schritt sei notwendig und überfällig, findet Sönke Rix (SPD). Marcus Weinberg (CDU)… weiterlesen
Das Berliner Verwaltungsgericht hat jüngst die mangelnde Transparenz der ständigen Ausschüsse im Parlament kritisiert. Öffentliche Sitzungen würden Abhilfe schaffen, findet Halina Wawzyniak… weiterlesen
Vereinbarkeit von Familie und Beruf: Für viele MdBs ist das eine große Herausforderung. Deshalb brauchen wir eine Elternzeit für Abgeordnete, sagt Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD). Dorothe… weiterlesen
Das Bundesverfassungsgericht hat die Sperrklausel bei Europawahlen gekippt. Seither ist die Debatte um die Fünf-Prozent-Hürde in Deutschland neu entbrannt. Katrin Göring-Eckardt findet diese… weiterlesen

Titelstory

Diese Frage haben wir vier Persönlichkeiten aus dem politischen Berlin gestellt. Iris Bethge, Björn Böhning, Petra Bahr und Martin Jäger erklären, wie Gedanken mithilfe von Brücken, Spannung und Gespür zu Entscheidungstr… weiterlesen
Redaktion
Was sehen Frank-Walter Steinmeier, Norbert Lammert und Gregor Gysi, wenn sie vom Schreibtisch aus ihre Blicke schweifen lassen? In einer Fotoreportage hat p&k Fensteraussichten von Polit… weiterlesen
Fotoreportage von Julia Nimke
Nicht nur die Abgeordneten sind in der Sommerpause. Auch Parlamentsstenografin Bärbel Heising kann mal Pause machen. Seit 28 Jahren protokolliert sie jedes Wort, Lachen oder Schimpfen im Bun… weiterlesen
von Sandra Schmid
Der Gesundheitsökonom Gerd Glaeske erklärt im p&k-Interview, warum die Lobbyisten auf die Branchendienste angewiesen sind, wie letztere an ihre Informationen kommen und ob sie selbst pol… weiterlesen
Interview: Nicole Tepasse

Gesetz des Monats

Mit dem Eckpunktepapier zu Ausschreibungen für die Förderung von EEG-Anlagen soll ein Ausschreibungssystem für Windkraft auf See und an Land und für Photovoltaikanlagen an Gebäuden eingeführt werden. Es beantwortet jedoc… weiterlesen
Sebastian Lutz-Bachmann
Der Markt für E-Zigaretten und E-Shishas wächst rasant. Nun hat das Bundesfamilienministerium einen Referentenentwurf vorgelegt, der darauf abzielt, den Verkauf dieser Produkte an Kinder und… weiterlesen
von Dr. Martin Gerig, LL.M.
Das Bundesfinanzministerium hat einen Referentenentwurf zur Anpassung des Erbschaftsteuergesetzes an die Vorgaben des Bundesverfassungsgerichts zur Besteuerung betrieblichen Vermögens vorgel… weiterlesen
Dr. Georg Roderburg
Das Bundeswirtschaftsministerium hat den mit großer Spannung erwarteten Gesetzentwurf zur Modernisierung des Vergaberechts veröffentlicht. Damit ist der Anfang zur nationalen Umsetzung der u… weiterlesen
Dr. Roland M Stein LLM Eur und Pascal Friton LL.M.