Datenanalyse
Es ist ein Wettlauf um Präsenz, Schlagzeilen und Tonalität: Die Parteivorsitzenden bemühen sich im Wettbewerb um die Gunst der Wähler, das Gehör der Medien zu finden. Wer hatte im vergangenen Jahr die größte Medienpräsenz? Und welche Tonalität dominierte die Berichterstattung? Ein Überblick* weiterlesen
PS: Preppners Sicht
Ist es okay, wenn Parteien Newsrooms haben? Oder geht es hier womöglich darum, Nachrichten an Journalisten vorbei zu transportieren? weiterlesen
Social Media
Für politische Werbung in klassischen Medien gibt es klare Regeln, auf digitalen Plattformen sieht das anders aus: Hier war bislang nicht immer ersichtlich, wer für eine Anzeige bezahlt hat. Inzwischen bemühen sich Facebook, Twitter und Co. um Transparenz. Eine Übersicht weiterlesen
1
2
3

Die p&k-Experten

Bittmann, bitte.
Mimik-Check
Hamburger Wahlbeobachter
Rhetorik-Check
Aus der DC Bubble

Berliner Bühne

Bernhard Mattes, Andreas Scheuer (v. l.)
Joachim Damasky
Wolfgang Glabus, Martin Koers (v. l.)
Takeshi Yagi, Ilona Wiener, Heinz Walter (v. l.)
Kurt-Christian Scheel, Ute Steinbauer, Eike Christian Todsen (v. l.)
Karl-Heinz und Inge Görrissen, Andreas Kraus, Andreas Matthes, Martin Seyfarth (v. l.)
Jörg Quoos, Axel Wallrabenstein (v. l.)
03.07.2019 | Markgrafenpalais, Berlin
Fotos: VDA/Peter Himsel
Philipp Rösler, Birgit Honé, Wiebke Rösler, Hubertus Heil, Christian Wulff (v. l.)
Landesvertretung Niedersachsen – Sommerfest 2019
Dietrich Creutzburg, Angelique Renkhoff-Mücke, Ines Arland, Christoph Bornschein , Steffen Kampeter (v. l.)
BDA – Werkstattgespräch
Joachim Gauck, Heiko Schäfer (v. l.)
VKU – Festakt-Matinee
Lukas Krieger, Leon Peter van Lee (v. l.)
ONC – Dialog der Generationen

Service

Politikkontakte

Wählen Sie die für Sie wichtigen Entscheider aus Bundes- und Landtag, Bundes- und Landesministerien, Parteien, Verbänden und NGOs, Unternehmensrepräsentanzen oder Botschaften.

Mehr erfahren über Politikkontakte.

Politikaward
Das Magazin politik&kommunikation zeichnet mit dem Politikaward die besten politischen und gesellschaftlichen Kampagnen des vergangenen Jahres aus und ehrt zudem Politiker, die durch besondere Leistungen hervorgetreten sind.
Erfahren Sie mehr über den Politikaward 
 

Weiterbildung

Trends, Tools, Theorien für Ihre Karriere in der Public Affairs: Mit MBAs, Fachtagungen und Seminaren.

 

Job Market

(92)
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Worms
Gewünschtes Eintrittsdatum: 01.08.2019
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: 01. September 2019
Ort: Stuttgart
Gewünschtes Eintrittsdatum: as soon as possible
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: as soon as possible
Ort: Brüssel
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Kiel
Gewünschtes Eintrittsdatum: 1. Oktober 2019
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: München
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Berlin

Politik

Es ist ein Wettlauf um Präsenz, Schlagzeilen und Tonalität: Die Parteivorsitzenden bemühen sich im Wettbewerb um die Gunst der Wähler, das Gehör der Medien zu finden. Wer hatte im vergangenen Jahr die größte Medienpräsen… weiterlesen
von Roger Dormeier
Die Europawahl lässt Trends erkennen, die auch bei den drei Landtagswahlen im Osten noch aktuell sein könnten. Wenngleich sich die Ergebnisse nicht eins zu eins übertragen lassen, sind denno… weiterlesen
von Eckhard Jesse
Auf keinem gesellschaftlichen Terrain besitzt Vertraulichkeit einen so hohen Stellenwert wie in der Politik. Wir zeigen, wo und wie sie sich im politischen Alltag offenbart. weiterlesen
von Georg Milde
Andrea Nahles ist das jüngste Beispiel einer langen Reihe: Seit der Neugründung der SPD nach dem Zweiten Weltkrieg ist die Mehrzahl der Parteivorsitzenden zurückgetreten. Mit diesen Worten h… weiterlesen
von Judit Cech

Public Affairs

Foto: Getty Images/Besjunior
Marken nehmen immer mehr Stellung zu gesellschaftlichen und politischen Themen. Eine neue Studie von Civey untersucht, wie die Bundesbürger zu diesem Engagement stehen. weiterlesen
von Jan Dirk Kemming und Steffen Braun
Gastautor Christian Storch berichtet, was er während seiner Tätigkeit in einem Bundestagsbüro über erfolgreiche Interessenvertretung gelernt hat. weiterlesen
von Christian Storch
Interessenvertreter haben heute neue Methoden im Repertoire, um ihre Botschaften an die richtige Person zu bringen. Im ersten Teil unserer Serie stellen wir fünf davon vor. weiterlesen
von Mirjam Stegherr
Im Herbst 2015 baten wir vier ­Experten zu einem Round-Table-­Gespräch über die Zukunft der ­Public Affairs – und über Transparenz. Die Debatte zum Thema Lobby­register ist nach wie vor ­akt… weiterlesen
Redaktion

Kampagne

Foto: Getty Images/Stadtratte
Der Europawahlkampf ist in der heißen Phase. politik&kommunikation hat sechs Experten gefragt, wie sie die Wahlkampagnen der Parteien bewerten. weiterlesen
aus der Redaktion
In Zeiten von Digitalisierung und dem Erstarken populistischer Parteien ändert sich die Kampagnenführung. Beim Political Campaign Festival hat politik&kommunikation acht Experten zu den… weiterlesen
von Judit Cech
Sieben Projekte wurden mit dem Politikaward 2018 ausgezeichnet. In unserer Serie stellen die Preisträger der verschiedenen Kategorien ihre Kampagnen vor. Teil sieben: die Frankfurter Buchmes… weiterlesen
aus der Redaktion
Sieben Projekte wurden mit dem Politikaward 2018 ausgezeichnet. In unserer Serie stellen die Preisträger der verschiedenen Kategorien ihre Kampagnen vor. Teil sechs: Bündnis 90/Die Grünen La… weiterlesen
aus der Redaktion

Medien

Ist es okay, wenn Parteien Newsrooms haben? Oder geht es hier womöglich darum, Nachrichten an Journalisten vorbei zu transportieren? weiterlesen
von Kathi Preppner
Für politische Werbung in klassischen Medien gibt es klare Regeln, auf digitalen Plattformen sieht das anders aus: Hier war bislang nicht immer ersichtlich, wer für eine Anzeige bezahlt hat.… weiterlesen
von Jochen König und Juri Schnöller
Die Youtuber-Videos vor der Europawahl haben eines deutlich gemacht: Jüngere Menschen kommunizieren in vielerlei Hinsicht anders als ältere Menschen. Was Parteien daraus lernen können weiterlesen
von Martin Fehrensen
Diese aktuellen Fachbücher sollten Sie griffbereit haben. Es geht um die "nervöse Berliner Republik" und Themen, die das Potenzial haben, die Gesellschaft zu spalten, sowie um einen Blick zu… weiterlesen
aus der Redaktion

Facebook

International

Ladys first für Donald Trump: Warum der Präsident der Vereinigten Staaten männlichen Sprechern nicht traut und wie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Weißen Haus funktioniert. weiterlesen
von Ansgar Graw
Die Kontaktarbeit von Berliner Konzernrepräsentanzen zu den diplomatischen Vertretungen ihrer Zielländer ist strategisch bedeutend. Viele Unternehmen schöpfen ihre Möglichkeiten allerdings n… weiterlesen
von Frederico Siebelist de Vasconcelos
Wer sich mit dem politischen Diskurs in China beschäftigt, stellt fest: Zahlreiche Indikatoren legen nahe, dass Xi Jinping seine Macht gefestigt und ausgebaut hat – und das in einem Ausmaß,… weiterlesen
von Qian Gang
Die britischen Liberalen haben eine neue Spitze. Ohne Gegenkandidat wurde der 74-jährige Vince Cable zum Vorsitzenden gekürt. Ein Richtungsschwenk ist nicht zu erwarten, dafür werden progres… weiterlesen
von Aljoscha Kertesz

Praxis

Foto: Jana Legler
Zeig mir, wo du arbeitest, und ich sage dir, wer du bist. Richard Nikolaus Kühnel, Vertreter der Europäischen Kommission in Deutschland, hat uns einen Blick in sein Büro werfen lassen. weiterlesen
aus der Redaktion
In unserer Rubrik "Ein Tag mit ..." stellen Kommunikatoren ihren Arbeitsalltag in Bildern vor. Dieses Mal gibt uns Robin Mishra Einblicke in seinen Job als Leiter der Stabsstelle Kommunikati… weiterlesen
Die Generation Z lässt sich nicht so einfach erreichen wie die Generationen vor ihr. Sie tummelt sich in den sozialen Medien, schaut selten lineares Fernsehen und folgt eigenen Kommunikation… weiterlesen
von Philip Papendieck
Wenn Verbände und Unternehmen in den sozialen Medien erfolgreich ihre Interessen vertreten wollen, sollten sie diese Punkte berücksichtigen. weiterlesen
von Sebastian Fischer-Jung und Wolfgang Hennes

Twitter

Pro und Kontra

Die Agentur MSL wirbt im Auftrag des BDI für das Freihandelsabkommen TTIP, das NGO-Bündnis "TTIP unfairhandelbar" ist dagegen für die Contra-Kampagne zuständig. Wie gehen sie vor, welche Strategie verfolgen sie in der Ko… weiterlesen
von Anne Hünninghaus
Während die Kommunikationsberatung MSL im Auftrag des BDI für das Freihandelsabkommen TTIP trommelt, hat sich das NGO-Bündnis "TTIP unfairhandelbar" die Contra-Kampagne zum Auftrag gemacht.… weiterlesen
von Anne Hünninghaus
Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig drängt darauf, die Bestimmungen der UN-Kinderrechtskonvention im Grundgesetz zu verankern. Der Schritt sei notwendig und überfällig, findet Sönke Ri… weiterlesen
[no-lexicon] Das Berliner Verwaltungsgericht hat jüngst die mangelnde Transparenz der ständigen Ausschüsse im Parlament kritisiert. Öffentliche Sitzungen würden Abhilfe schaffen, findet Hali… weiterlesen

Titelstory

Collage: Felix Pergande; Fotocredits s.u.
Unter den Abgeordneten kürt politik&kommunikation regelmäßig die „Rising Stars“. Diesmal wollten wir wissen: Welche jungen Köpfe mischen in der politischen Kommunikation mit? Dazu haben wir unsere Leser befragt und r… weiterlesen
Kathi Preppner
Wie sollte zeitgemäßes Leadership aussehen? Wir haben Roland Wöller, Claudia Dalbert, Johannes Beermann, Georg Kleemann, Beate Rudolf und Yasmin Mei-Yee Weiß nach ihrem Führungsverständnis g… weiterlesen
Redaktion
Auch bei komplexen Sachfragen entscheidet immer wieder auch der Bauch. Welche politische Entscheidung sie zuletzt eher emotional getroffen haben, haben wir Christina Kampmann, Lucia Puttrich… weiterlesen
Redaktion
Ob es um milliardenschwere Prestigeprojekte, ideologiegetränkte Staatsziele oder neue Kommunikationstools geht: Manche Dinge, denen heute eine große Zukunft beschieden wird, gehören morgen s… weiterlesen
Redaktion

Gesetz des Monats

Foto: Getty Images/Natali_Mis
Spätestens seit dem Abhörskandal um das Handy der Bundeskanzlerin und den Hackerangriffen auf den Bundestag ist Cybersicherheit auch für "Nicht-Techies" ein Begriff. Dazu trägt derzeit zudem das (außen-)politische Gerang… weiterlesen
von Dr. Thomas Voland, LL.M. und Dr. Philipp Büsch
Die "Verordnung über die Teilnahme von Elektrokleinstfahrzeugen am Straßenverkehr" soll noch im Frühjahr 2019 in Kraft treten. Was es damit auf sich hat erklärt David Issmer von der Rechtsan… weiterlesen
von David Issmer
Mitte Dezember billigte der Bundesrat das vom Bundestag beschlossene "Energiesammelgesetz". Dieses soll einerseits den weiteren Ausbau der erneuerbaren Energien sichern und andererseits Wett… weiterlesen
von Dr. Martin Weitenberg und Nicolas Brennecke, LL.M.
Das Brexitübergangsgesetz soll – inmitten der politischen Ungewissheit – den Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU vorbereiten. Die Regelungen für den Übergangszeitraum zeigen scho… weiterlesen
Dr. Thomas Voland, LL.M. / Stephan Qiu