Politik
Deutschland gilt als digitales Entwicklungsland. Bedient sich der neu geschaffene Kabinettsausschuss für Digitalisierung der richtigen Strategie und passender Instrumente, um Innovationen zu schaffen? Eine Einschätzung weiterlesen
Poltitk
Der ehemalige FDP-Chef und Bundesminister Klaus Kinkel im Gespräch über den momentanen Hang der Politik zur Hysterie, das Nachhallen des Jamaika-Scheiterns und zentrale liberale Akteure. weiterlesen
Serie zur LTW in Bayern, Teil 7
PR-Professor Lars Rademacher im Gespräch mit Uli Grötsch, Generalsekretär der Bayern-SPD über Guerilla-Aktionen und die schwierigen letzten Kampagnenwochen. 7. Teil unserer Serie zur bayerischen Landtagswahl weiterlesen
1
2
3

Die p&k-Experten

Bittmann, bitte.
Mimik-Check
Hamburger Wahlbeobachter
Rhetorik-Check
Aus der DC Bubble

Berliner Bühne

Olaf Scholz
Elke Ferner, Kevin Kühnert (v. l.)
Manuela Schwesig
Yasmin Fahimi (li.), Mo Asumang
Juliane Seifert, Thorsten Schäfer-Gümbel, Nancy Faeser (v. l.)
Andrea Nahles
Franziska Giffey und Sandra Scheeres (v. l.)
Andrea Nahles, Lars Klingbeil und die Vorwärts-Redaktion
Thomas Mühlnickel, Karin Nink, Harald Christ (v. l.)
Dietmar Nietan, Karin Nink, Lars Klingbeil (v. l.)
Kurt Beck, Wolfgang Thierse, Ralf Stegner (v. l.)
17.09.2018 | Kulturbrauerei
Fotos: Dirk Bleicker
Christoph Minhoff, Hartmut Gahmann (v. l.)
BLL – 5. Mediendialog Lebensmittel
Angelika Mans
WPCD – Preisverleihung
Maria Flachsbarth, Olaf Glaeseker
Focus Inner Circle
Winfried Kretschmann, Brigitte Fehrle
Landesvertretung Baden-Württemberg – Politische Rentrée

Service

Politikkontakte

Wählen Sie die für Sie wichtigen Entscheider aus Bundes- und Landtag, Bundes- und Landesministerien, Parteien, Verbänden und NGOs, Unternehmensrepräsentanzen oder Botschaften.

Mehr erfahren über Politikkontakte.

Politikaward
Das Magazin politik&kommunikation zeichnet mit dem Politikaward 2015 zum 13. Mal die besten politischen und gesellschaftlichen Kampagnen des vergangenen Jahres aus und ehrt zudem Politiker, die durch besondere Leistungen hervorgetreten sind.
Erfahren Sie mehr über den Politikaward 
 

Weiterbildung

Trends, Tools, Theorien für Ihre Karriere in der Public Affairs: Mit MBAs, Fachtagungen und Seminaren.

 

Job Market

(122)
Gewünschtes Eintrittsdatum: 15.10.2018
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: München
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: München
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Magdeburg
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum 1. Quartal 2019
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: sofort
Ort: Leipzig
Gewünschtes Eintrittsdatum: as soon as possible
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: as soon as possible
Ort: Frankfurt/Prudential
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Lomé / Togo
Gewünschtes Eintrittsdatum: 01.11.2018
Ort: Erfurt
Gewünschtes Eintrittsdatum: ab sofort
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Bonn
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: 01.11.2018
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: München
Gewünschtes Eintrittsdatum: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Ort: Berlin
Gewünschtes Eintrittsdatum: 1.10.2018
Ort: Frankfurt a.M.

Politik

Der ehemalige FDP-Chef und Bundesminister Klaus Kinkel im Gespräch über den momentanen Hang der Politik zur Hysterie, das Nachhallen des Jamaika-Scheiterns und zentrale liberale Akteure. weiterlesen
von Aljoscha Kertesz
PR-Professor Lars Rademacher im Gespräch mit Uli Grötsch, Generalsekretär der Bayern-SPD über Guerilla-Aktionen und die schwierigen letzten Kampagnenwochen. 7. Teil unserer Serie zur bayeris… weiterlesen
von Lars Rademacher
Die FPÖ hat als erste rechtspopulistische Partei in Europa die eigene Partei-PR als Pseudo-Journalismus aufbereitet. Die Strategie: "Alt-Medien" werden diffamiert, reichweitenstarke eigene K… weiterlesen
von Johannes Hillje
Spätestens seit dem Skandal um Cambridge Analytica sind Medien und Wähler misstrauischer denn je, geht es um Microtargeting, Nudging und Co. Dirk Helbing, Professor für Computational Social… weiterlesen
von Anne Hünninghaus

Public Affairs

Der langjährige Lufthansa-Politikchef Thomas Kropp über Veränderungen auf dem politischen Parkett und das Für und Wider eines Lobbyregisters. weiterlesen
von Georg Milde
Wenn ein neuer Minister im Amt ist, wollen alle etwas von ihm: Verbände, Unternehmen, Partei, Presse … Wie stellt man sich als Interessenvertreter auf die neue Regierung ein und wie dringt m… weiterlesen
von Michael Donnermeyer
Public-Affairs-Manager verfügen oft über langjährige Erfahrungen, sind zufrieden mit ihrem Job und verdienen Spitzengehälter. Das besagt eine Studie zum Berufsfeld in Zahlen weiterlesen
von Carolin Zeller, Elisa Lopper und Christian Thorun
In der digitalen Transformation der Interessenvertretung ist es mit dem Kauf von Technologie nicht getan. Als Führungs- und Gestaltungsaufgabe erfordert sie Willen und Beharrlichkeit. Das is… weiterlesen
von Jan Böttger

Termine

Marco Urban / www.marco-urban.de
24.09.2018 bis 25.09.2018
Ort: Berlin
Marco Urban / www.marco-urban.de
24.09.2018 bis 28.09.2018
Ort: Berlin
Getty Images/Thatree Thitivongvaroon
24.09.2018 - 10:00 bis 16:00
Ort: Berlin

Kampagne

Im Vorfeld der Landtagswahl in Bayern wird CSU-Ehrenvorsitzender Edmund Stoiber zahlreiche Wahlkampfauftritte haben. Im Interview erklärt er, warum die CSU im Kampf um die absolute Mehrheit ganz sicher nicht auf "asymmet… weiterlesen
Interview: Aljoscha Kertesz
In unserer Serie stellen die acht Preisträger des Politikawards 2017 ihre Kampagnen vor. Im letzten Teil gibt die Bundeswehr Einblick in die Entstehung ihrer Employer-Branding-Webserie "Die… weiterlesen
Redaktion
In unserer Serie stellen die acht Preisträger des Politikawards 2017 ihre Kampagnen vor. In Teil sieben: Gewinner der Kategorie Kampagne von Bund, Ländern und Kommunen, der Förderverein "Mac… weiterlesen
Redaktion
In unserer Serie stellen die acht Preisträger des Politikawards 2017 ihre Kampagnen vor. Im sechsten Teil präsentiert der Gewinner in der Kategorie "Gesellschaftliche Kampagne", Terre des Ho… weiterlesen
Redaktion

Medien

Ein Blick auf US-Medien lohnt sich nicht nur für Politikinteressierte. Rund um die Auseinandersetzung mit Macht entstehen immer wieder neue spannende Formate. Eine kleine Auswahl aus einem sehr großen Angebot. weiterlesen
von Mirjam Stegherr
Öffentliche Debatten werden oft von NGOs dominiert, die als "bessere Interessenvertreter" gelten. Warum sich Vertreter der Wirtschaft aus der Deckung wagen, Kritik begegnen und selbst Akzent… weiterlesen
von Sebastian Frevel
Wer an die Wähler von morgen heranwill, kommt am Foto-Netzwerk Instagram nicht mehr vorbei. Mit ein bisschen Selfies-Knipsen und Posten ist es aber nicht getan. weiterlesen
von Eva Hieninger
In "Die Mechanismen der Skandalisierung" analysiert Autor Hans Mathias Kepplinger Skandale dieser Republik und übt Kritik an der oft aufgeregten und parteiischen Berichterstattung. Eine Reze… weiterlesen
Von Otto Kettmann

Facebook

International

Ladys first für Donald Trump: Warum der Präsident der Vereinigten Staaten männlichen Sprechern nicht traut und wie die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Weißen Haus funktioniert. weiterlesen
von Ansgar Graw
Die Kontaktarbeit von Berliner Konzernrepräsentanzen zu den diplomatischen Vertretungen ihrer Zielländer ist strategisch bedeutend. Viele Unternehmen schöpfen ihre Möglichkeiten allerdings n… weiterlesen
von Frederico Siebelist de Vasconcelos
Wer sich mit dem politischen Diskurs in China beschäftigt, stellt fest: Zahlreiche Indikatoren legen nahe, dass Xi Jinping seine Macht gefestigt und ausgebaut hat – und das in einem Ausmaß,… weiterlesen
von Qian Gang
Die britischen Liberalen haben eine neue Spitze. Ohne Gegenkandidat wurde der 74-jährige Vince Cable zum Vorsitzenden gekürt. Ein Richtungsschwenk ist nicht zu erwarten, dafür werden progres… weiterlesen
von Aljoscha Kertesz

Praxis

Mit dem Handy kann man jederzeit und überall live gehen, und Menschen auf der ganzen Welt können zusehen – meist mithilfe ihres Smartphones. Das ist eine Revolution! Das ist ungefähr so, als würde beim Kauf eines Fernseh… weiterlesen
von Jannis Schakarian
Zeig mir, wo Du arbeitest, und ich sage Dir, wer Du bist. Reiner Holznagel, Präsident des Bundes der Steuerzahler, hat uns einen Blick in sein Büro werfen lassen. weiterlesen
Redaktion
Oft heißt es, Deutschland sei in Digitalfragen ein Entwicklungsland. So einfach ist es nicht. Aber Staat und Verwaltung müssen sich endlich als Wegbereiter der digitalen Transformation verst… weiterlesen
von Corinna Krezer und Boris von Chlebowski
Wenn zwei Verbände fusionieren, kann viel schiefgehen. Worauf es ankommt und welche Fehler unbedingt vermieden werden sollten. weiterlesen
von Felix Falk

Twitter

Pro und Kontra

Die Agentur MSL wirbt im Auftrag des BDI für das Freihandelsabkommen TTIP, das NGO-Bündnis "TTIP unfairhandelbar" ist dagegen für die Contra-Kampagne zuständig. Wie gehen sie vor, welche Strategie verfolgen sie in der Ko… weiterlesen
von Anne Hünninghaus
Während die Kommunikationsberatung MSL im Auftrag des BDI für das Freihandelsabkommen TTIP trommelt, hat sich das NGO-Bündnis "TTIP unfairhandelbar" die Contra-Kampagne zum Auftrag gemacht.… weiterlesen
von Anne Hünninghaus
Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig drängt darauf, die Bestimmungen der UN-Kinderrechtskonvention im Grundgesetz zu verankern. Der Schritt sei notwendig und überfällig, findet Sönke Ri… weiterlesen
[no-lexicon] Das Berliner Verwaltungsgericht hat jüngst die mangelnde Transparenz der ständigen Ausschüsse im Parlament kritisiert. Öffentliche Sitzungen würden Abhilfe schaffen, findet Hali… weiterlesen

Titelstory

Wie sollte zeitgemäßes Leadership aussehen? Wir haben Roland Wöller, Claudia Dalbert, Johannes Beermann, Georg Kleemann, Beate Rudolf und Yasmin Mei-Yee Weiß nach ihrem Führungsverständnis gefragt. weiterlesen
Redaktion
Auch bei komplexen Sachfragen entscheidet immer wieder auch der Bauch. Welche politische Entscheidung sie zuletzt eher emotional getroffen haben, haben wir Christina Kampmann, Lucia Puttrich… weiterlesen
Redaktion
Ob es um milliardenschwere Prestigeprojekte, ideologiegetränkte Staatsziele oder neue Kommunikationstools geht: Manche Dinge, denen heute eine große Zukunft beschieden wird, gehören morgen s… weiterlesen
Redaktion
Ob Digitalisierung, Integration oder Gewerbesteuern: Johannes Willms, Karl Doemens, Ulrike Demmer, Ursula Weidenfeld, Martin Klingst und Brigitte Fehrle verraten, welche Themen auf der polit… weiterlesen
Redaktion

Gesetz des Monats

Deutschland gilt als digitales Entwicklungsland. Bedient sich der neu geschaffene Kabinettsausschuss für Digitalisierung der richtigen Strategie und passender Instrumente, um Innovationen zu schaffen? Eine Einschätzung weiterlesen
von David Issmer
Plant die Bundesregierung eine "Chinesische Mauer", die Investoren aus Fernost abschrecken soll? Kritiker sehen in drei aktuellen Entwicklungen Hinweise dafür. weiterlesen
Dr. Thomas Voland, LL.M. / Dr. Dimitri Slobodenjuk, LL.M.
Die Bundesregierung hat mit der Kohlekommission ein breit aufgestelltes Gremium geschaffen, das einen Aktionsplan entwickeln und der gesellschaftlichen Debatte um den Kohleausstieg eine Plat… weiterlesen
von David Issmer
Neue Sammelklagen-Konzepte der EU und des Bundeskabinetts sollen den Verbraucherschutz stärken, erscheinen allerdings wenig praxistauglich. Werden die derzeitigen Pläne umgesetzt, droht soga… weiterlesen
von Burkhard Schneider