Jens Spahn, Stephan Baumann
Foto: Stephan Baumann
19.06.2015

Spahn soll Parlamentarischer Staatssekretär im BMF werden

Jens Spahn (35) soll Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen werden. Der CDU-Politiker soll auf Steffen Kampeter folgen, der am 24. Juni zum künftigen Hauptgeschäftsführer der Bundesvereinigung der Deutschen Arbeitgeberverbände (BDA) gewählt werden soll und damit im Juli 2016 Reinhard Göhner nachfolgen würde.

seit 2014
CDU-Präsidium
Mitglied
seit 2009
CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Vorsitzender der Arbeitsgruppe Gesundheit und gesundheitspolitischer Sprecher
seit 2002
Deutscher Bundestag
Abgeordneter
 

weitere Personalwechsel

Clemens Buckwitz, privat
02.12.2016
Clemens Buckwitz (25) ist seit dem 1. November Issue Manager Public and Governmental Affairs im Berliner Liaison Office bei Bayer. Er folgt auf Eike Klein, der zum Verband der Chemischen Industrie (V… weiterlesen
Markus Ruschke, privat
02.12.2016
Markus Ruschke (28) ist seit dem 15. November Public Affairs Consultant bei der Elfnullelf Beratungsgesellschaft für Strategie und politische Kommunikation in Berlin. In dieser Position ist er für ge… weiterlesen
Kerstin Schreyer, CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag
02.12.2016
Kerstin Schreyer (45, CSU) ist am 21. November von der Bayerischen Staatsregierung zur neuen Integrationsbeauftragten bestellt worden. Sie wird diese Position von März 2017 an innehaben. Schreyer fol… weiterlesen
Hannes Ametsreiter, Vodafone/Peter Rigaud
02.12.2016
Hannes Ametsreiter, Chief Executive Officer von Vodafone Deutschland, ist am 21. November vom Beirat der Vodafone Stiftung zu dessen neuem Vorsitzenden gewählt worden. Er folgt auf Ingrid M. Haas. Kü… weiterlesen
Verena Wirwohl, privat
02.12.2016
Verena Wirwohl (36) ist seit Oktober Justiziarin des Bundesverbands öffentlich bestellter und vereidigter sowie qualifizierter Sachverständiger (BVS) in Berlin. In der neu geschaffenen Position ist s… weiterlesen
Christoph Bors, KAS
01.12.2016
Christoph Bors (37) ist seit dem 1. Dezember Leiter des Politischen Bildungsforums Niedersachsen der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Hannover. Er folgt auf Jörg Jäger, der zum Niedersächsischen Stu… weiterlesen