Johannes Jahreiß (c) privat
18.07.2017

Jahreiß ist Manager Political Affairs beim ZVEI

Johannes Jahreiß (35) ist seit dem 1. Juli Manager Political Affairs im Hauptstadtbüro des Zentralverbands Elektrotechnik- und Elektronikindustrie (ZVEI). Er folgt auf Christian Funke, der seit dem 1. April neuer Geschäftsführer von Pro Mobilität in Berlin ist. Zuvor war Jahreiß Büroleiter des stellvertretenden Vorsitzenden der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Michael Fuchs.

2009
Büro Martin Lindner (FDP) im Abgeordnetenhaus Berlin
persönlicher Referent
2009 bis 2013
Bundestagsbüro Martin Lindner (FDP)
Büroleiter/Referent für Wirtschaft
2013 bis 2017
Bundestagsbüro Michael Fuchs (CDU)
Büroleiter/wissenschaftlicher Mitarbeiter
 

weitere Personalwechsel

17.07.2018
Anja Ingenrieth (45) leitet seit Juli als Vice President European Affairs Brussels die EU-Repräsentanz der Deutschen Telekom. Sie folgt auf Joachim Hoenig, der nun als Senior Expert für die Telekom-St… weiterlesen
17.07.2018
Florian Dötterl (41) ist vom 1. August an neuer Senior Vice President Corporate Communications and Public Affairs bei Ista International. Er folgt auf Mirko-Alexander Kahre, der zu DB Schenker wechsel… weiterlesen
17.07.2018
Deborah Klein (41) ist seit dem 1. Juli Public Affairs Officer bei Yunexus, einem Tochterunternehmen der Deutschen Post. Die Position wurde neu geschaffen. Zuvor war Klein als Referentin für Cybersich… weiterlesen
17.07.2018
Markus Guth (41) ist seit dem 1. Mai neuer Public Affairs Officer bei Deutsche Rockwool, einem Hersteller von Dämmstoffen. Er folgt auf Christoph Meyer, der im September 2017 für die FDP in den Deutsc… weiterlesen
12.07.2018
Ska Keller (36) wurde von den Grünen als Spitzenkandidatin für die Neuwahl des EU-Parlaments im Mai 2019 nominiert. Keller ist seit 2009 Mitglied des Europaparlaments, sie war bereits 2014 Spitzenkand… weiterlesen
12.07.2018
David Kockerols (29) verantwortet seit dem 1. Juli die Online-Aktivitäten des CDU-Landesverbands Sachsen in Vorbereitung der Landtagswahl 2019. Er berichtet an Generalsekretär Alexander Dierks und an… weiterlesen