Ressorts

Foto: Getty Images/Mikhail Markovskiy
KAS-Studie
Die Bundestagswahl 2021 steht vor der Tür. Passend dazu hat die Konrad-Adenauer-Stiftung die politische Einstellung der Wähler analysiert. Hierbei wird ein hohes Wechselpotenzial der Wählerschaft deutlich. Auch zu den Wa… weiterlesen
Immer mehr Nutzer informieren sich direkt auf Instagram über Politiker und Parteien. Umso wichtiger ist es, zu verstehen, welche Inhalte auf dieser mobiloptimierten Plattform funktionieren – und welche nicht. (c) picture alliance/Photoshot
Social Media
Warum Politiker zum Influencer in eigener Sache werden sollten: ein Plädoyer für mehr Mühe und Sorgfalt beim digitalen Auftritt. weiterlesen
Rezension
Wir haben uns Fachbücher über Fehler in der deutschen Sicherheitsarchitektur und den Einfluss von Plattformen auf die Politik angeschaut. Zwei Rezensionen aus der Redaktion weiterlesen
Wahlkampf auf Social Media
Die Parteizentralen haben ihre Kampagnen geplant und Mediabudgets verteilt. Digitale Werbung gewinnt massiv an Bedeutung. Die Regeln dafür sind aber älter als das Internet. Wir dürfen die Regulierung digitaler politische… weiterlesen
Interview mit Enrico Brissa
Enrico Brissa ging mit der deutschen Bundesflagge auf eine Demo gegen Rechtsextremismus und erlebte einen Spießrutenlauf. Der langjährige Protokollchef zweier Bundespräsidenten und des Deutschen Bundestags hat deshalb ei… weiterlesen
Entlang der B96 in Sachsen wird wöchentlich gegen die Corona-Politik der Regierung protestiert. (c) Georg Milde
Politik
Raus aus Berlin: Für Hauptstadtpolitiker lohnt es sich, das Land auch abseits durchorganisierter Termine zu bereisen – auch wegen Zufallsbegegnungen. weiterlesen
Illustration: Marcel Franke
Glosse
Die Trends des Arbeitsmarktes machen auch vor dem Kanzleramt nicht mehr halt. Eine Kanzlerin muss am besten 20 Jahre alt sein und ein Ministerium geführt haben oder aber ein Bundesland, das mindestens doppelt so groß ist… weiterlesen
Video-Chat ­wegen Corona: Die fünf Bundestags­kandidatinnen und die Politik­berate­rinnen der Degepol W im ­Vorgespräch.
Bundestagswahl 2021
Digitalisierung verändert den politischen Diskurs. Das berichten auch fünf Politikerinnen, die im September in den Bundestag einziehen wollen. Im zweiten Teil der p&k-Serie "Road to Bundestag" diskutieren sie Ideen,… weiterlesen
Frauenquote
Die Frauenquote ist umstritten. Solange Auswahlprozesse im "Ökosystem Büro" Männer bevorzugen, führt aber kein Weg daran vorbei. Ein Gastbeitrag weiterlesen
Hat sich ihren Abschied anders vorgestellt: Bundeskanzlerin Angela Merkel verlässt eine Bundestagssitzung im April. (c) picture alliance/Reuters/Michele Tantussi
Interview mit Robin Alexander
Kaum jemand ist näher dran an der Union und dem Kanzleramt als der Hauptstadtjournalist Robin Alexander. Nach seinem Bestseller "Die Getriebenen" legt er mit "Machtverfall" nun das nächste Polit-Buch vor. Im Interview mi… weiterlesen
Pro und Kontra
Es gibt nicht genug Impfstoff, um global gegen das Coronavirus zu impfen. Jamila Schäfer fordert, dass die Unternehmen die Impfpatente freigeben, damit andere noch mehr Impfstoff produzieren können. Andrew Ullmann hält d… weiterlesen
Foto: picture alliance/dpa/Kay Nietfeld
Die große p&k-Umfrage
Hinter dem Bundesgesundheitsminister liegt eine harte Zeit: der schleppende Start der Impfkampagne, Streit mit der Presse – mit den besseren Impf- und Inzidenzzahlen kehrt aber die Zuversicht zurück. Wie beurteilen Fachl… weiterlesen
Reschs Rhetorik-Review
In seiner Kolumne schaut sich Medienexpeter Markus Resch für p&k die rhetorischen Tops und Flops der politischen Welt an. Diesmal mit dabei: Angela Merkel, Jacinda Ardern, Markus Söder, Annalena Baerbock, Markus Lanz… weiterlesen
Social Media
Auf den Online-Check der politischen Parteien folgt die Social-Media-Performance-Analyse der deutschen Spitzenpolitiker, allen voran der Kanzlerkandidaten nebst Ministerpräsidenten und Parteivorsitzenden. Längst ist klar… weiterlesen
Der Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Reiner Haseloff (CDU, m.), die Grünen-Landesvorsitzende Cornelia Lüddemann (r.) und die SPD-Spitzenkandidat Katja Pähle könnten die Spitzen einer neu aufgelegten Kenia-Koalition bilden. (c) picture alliance /dpa/Jens Wolf
Landtagswahl Sachsen-Anhalt
In Sachsen-Anhalt entstand 2016 die erste Kenia-Koalition. Lange sah es nach einer Neuauflage des Bündnisses nach der Landtagswahl am 6. Juni 2021 aus. Aber vier Monate vor der Bundestagswahl sehen die Demoskopen die Wäh… weiterlesen

Seiten