16.09.2010

Rosset lobbyiert für Gema

Philipp Rosset (28) ist seit Mitte August Mitglied der Direktion Politische Kommunikation der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (Gema). Als Referent für Europapolitik wird er die politischen Interessen des Vereins in Brüssel vertreten. Zuvor war der Volkswirt als Mitarbeiter des Bereichs Presse- und Öffentlichkeitsarbeit bei der Vertretung des Landes Baden-Württemberg bei der Europäischen Union tätig.

2008 bis 2010
Vertretung das Landes Baden-Württemberg in Brüssel
Mitarbeiter im Bereich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
2002 bis 2008
Universität Mannheim
Studium der Romanistik und Volkswirtschaftslehre
 

weitere Personalwechsel

Katharina Reuter (c) Joerg Farys
02.03.2021
Katharina Reuter ist Geschäftsführerin des Bundesverbands Nachhaltige Wirtschaft (BNW). Anfang März hat sich der Verband UnternehmensGrün in Bundesverband Nachhaltige Wirtschaft umbenannt. Reuter war… weiterlesen
02.03.2021
Marcus Wachtmeister (39) leitet vom 1. April an die Repräsentanz der BMW Group in Berlin als Leiter Politik Deutschland. Er folgt auf Nicola Brüning, die die Repräsentanz über zwölf Jahre geführt hat.… weiterlesen
Niethammer, Foto: Philip Morris GmbH
01.03.2021
Katrin Niethammer verantwortet seit dem 1. März als Managerin Sustainability den neu geschaffenen Bereich Sustainability bei Philip Morris. Damit tritt sie die Nachfolge von Elfriede Buben für Nachha… weiterlesen
Nennich, Foto: Transparency Deutschland
01.03.2021
Adrian Nennich ist seit dem 1. März Pressesprecher von Transparency International Deutschland. Er folgt auf Sylvia Schwab und berichtet intern an die Geschäftsführerin Anna-Maija Mertens. Zuvor war Ne… weiterlesen
Beate Gilles (c) Schnelle/Deutsche Bischofskonferenz
01.03.2021
Die Theologin Beate Gilles (50) wird neue Generalsekretärin der Deutschen Bischofskonferenz und Geschäftsführerin des Verbandes der Diözesen Deutschlands. Auf Frühjahrs-Vollversammlung am 23. Februar … weiterlesen
Christoph Meyer (c) Matthias Heyde
01.03.2021
Christoph Meyer (45) ist am 26. Februar auf einem Parteitag der FDP Berlin zum Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl 2021 gewählt worden. Er erhielt 78,1 Prozent der Stimmen. Auf den Listenplätzen… weiterlesen