DZV – Herbstempfang

26.09.2018 - Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin

Der Deutsche Zigarettenverband (DZV) richtete am 26. September mit den Vorstandsmitgliedern seiner Mitgliedsunternehmen British American Tobacco (BAT), Reemtsma Cigarettenfabriken, JT International (JTI), Heintz van Landewyck sowie Joh. Wilh. von Eicken seinen zweiten Herbstempfang aus. Zahlreiche Gäste aus Politik, Wirtschaft, Verbänden der Tabakwirtschaft und den Medien trafen sich in der Historischen Ringkammerofenhalle der Königlichen Porzellan-Manufaktur in Berlin.

Fotos: Christian Kruppa
Jan Mücke, Ralf Wittenberg (v. l.)
Jan Mücke, Ralf Wittenberg (v. l.)
Matthias Heddenhausen, Jörg Thiele, Jan Mücke (v. l.)
Matthias Heddenhausen, Jörg Thiele, Jan Mücke (v. l.)
Marc von Eicken, Jessy Philipps, Michael Kaib, Alexander Bargon, Olaf Ruf (v. l.)
Marc von Eicken, Jessy Philipps, Michael Kaib, Alexander Bargon, Olaf Ruf (v. l.)
Bodo Mehrlein, Hans-Josef Fischer (v. l.)
Bodo Mehrlein, Hans-Josef Fischer (v. l.)
Jan Mücke, Jörg Woltmann, Michael Kaib (v. l.)
Jan Mücke, Jörg Woltmann, Michael Kaib (v. l.)
George Bletsas, Jan Mücke, Hendrik Biergans (v. l.)
George Bletsas, Jan Mücke, Hendrik Biergans (v. l.)
Peter Ramsauer, Jan Mücke
Peter Ramsauer, Jan Mücke