Personalwechsel

Rürup ist Chefökonom des "Handelsblatts"

03.02.2017

Der frühere Wirtschaftsweise Bert Rürup (73) ist seit dem 1. Februar Chefökonom des “Handelsblatts”. In dieser Position wird er regelmäßig Leitartikel zu aktuellen wirtschaftspolitischen Fragen und wirtschaftswissenschaftliche Analysen für die Zeitung verfassen sowie gesamtwirtschaftliche Entwicklungen kommentieren. Er folgt auf Dirk Heilmann, der die Verlagsgruppe Handelsblatt verlässt. Rürup stimmt sich als Chefökonom mit dem Chefredakteur Sven Afhüppe ab.

2013
Handelsblatt Research Institute
Präsident
2010
Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung
Vorsitzender des Kuratoriums
2005
Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung
Vorsitzender
Bert Rürup, David Maupil Foto: David Maupil