Lass uns Freunde sein

Digital
Das Web 2.0 hat die politische Kommunikation massiv ­verändert. Jetzt wollen auch Lobbyisten das Potenzial der ­Netzwerke für sich nutzen.
Sozial
In der vorigen p&k-Ausgabe schrieb Richard Gaul über den Vertrauensvorschuss von NGOs: Sie seien die „Stimme der Ablehnung“. Sergius Seebohm verfasste eine Replik.
Original
Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg setzt sich geschickt in Szene – mit Bildern, die an den Film „Top Gun“ erinnern. Olaf Arndt hat diese Selbstinszenierung analysiert.

Artikel aus dem Magazin

International
Vor den Zwischenwahlen zum US-Kongress sorgt die Tea-Party­-Bewegung bereits für manche Überraschungen – und entzieht sich hartnäckig den Umarmungsversuchen der republikanischen Parteispitze. weiterlesen
Titelstorys
Das Web 2.0 hat die politische Kommunikation massiv verändert. Jetzt wollen auch Lobbyisten das Potenzial der Netzwerke für sich nutzen. weiterlesen
Medien
Er ist das neue Gesicht der „Heute“-Nachrichten: Matthias­ Fornoff. p&k sprach mit ihm über seine Zeit als ­ZDF‑Korrespondent in Washington – und den umstrittenen Berufswechsel seines Vorgängers Steffen Seibert. weiterlesen
Public Affairs
Think-Tanks spielen in Deutschland eine immer größere Rolle. Doch die Zeiten, in denen die Denkfabriken lediglich passive Ratgeber waren, sind vorbei. Die Think-Tanks sind längst zu „Do-Tanks“ geworden. weiterlesen
Titelstorys
Im Offline-Leben zunächst unsichtbar, hat sich über das Web 2.0 eine Bewegung gebildet, die sich zunehmend politisiert. Immer öfter treffen sich die Akteure dieser Bewegung jetzt auch im „echten Leben“ und konferieren in… weiterlesen
Medien
Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg setzt sich geschickt in Szene – wie kürzlich, als er sich in Pilotenmontur zeigte. Olaf Arndt analysiert für p&k diese Selbstinszenierung. Er findet: Guttenberg ist de… weiterlesen
Public Affairs
In der vorigen Ausgabe von p&k schrieb Richard Gaul über den Vertrauensvorschuss der NGOs: Diese seien die „Stimme der Ablehnung“. Sergius Seebohm verfasste eine Replik. weiterlesen