Jobs und Stellenanzeigen für politik und public affairs

NABU (Naturschutzbund Deutschland) e.V.

Referent für Verkehrspolitik (m/w/d)

  • 10117 Berlin
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Befristeter Vertrag
  • Jetzt bewerben

Für unser Team Verkehrspolitik im Fachbereich Naturschutz und Umweltpolitik in der NABU-Bundesgeschäftsstelle suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Verkehrsreferenten (m/w/d).

Der NABU engagiert sich seit 1899 für Mensch und Natur. Mit rund 700.000 Mitgliedern und Förderern ist er der mitgliederstärkste Umweltverband in Deutschland. Wir sind stolz auf rund 40.000 ehrenamtlich Aktive in fast 2.000 Gruppen sowie auf unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die sich täglich für den Natur- und Umweltschutz engagieren. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen erhalten und fördern das Know-how unseres dynamischen und fachlich hochqualifizierten Mitarbeiter-Teams. Eine faire Bezahlung, ein Jobticket, eine abwechslungsreiche Tätigkeit sowie eine familienfreundliche Atmosphäre unterstützen das vertrauensvolle Miteinander und die Identifikation mit unserem Motto „Wir sind, was wir tun – die Naturschutzmacher.“


Als Referent/in Verkehrspolitik beobachten Sie die Verkehrspolitik auf EU- und Bundesebene und analysieren die aus Sicht des Umwelt- und Klimaschutzes relevanten verkehrspolitischen Themen.

Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Begleitung umwelt- und klimarelevanter verkehrspolitscher Prozesse auf europäischer und bundespolitischer Ebene mit besonderem Fokus auf Straßenverkehr und Luftreinhaltung
  • Planung und Durchführung verkehrspolitischer Kampagnen
  • Begleitung von Gesetzgebungsverfahren
  • Weiterentwicklung der inhaltlichen Ausrichtung des NABU im Bereich Verkehrspolitik
  • Organisation, Durchführung und Begleitung von Veranstaltungen
  • Erarbeitung von Positionspapieren und Stellungnahmen sowie Materialien für die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Vertretung der NABU-Positionen in fachlich-strategischer Verantwortung nach außen gegenüber Politik und Medien, bei öffentlichen Terminen und in Zusammenarbeit mit Partnerorganisationen und Kooperationspartnern
  • Verkehrspolitische Beratung von NABU-Gremien und Gliederungen

Ihr Profil:

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Bachelor, Master, Diplom) in einem Fachgebiet der Verkehrswissenschaften oder eine vergleichbare berufliche Qualifikation.
  • Sie haben ein fundiertes Verständnis politischer Prozesse auf nationaler und EU-Ebene mit besonderen Kenntnissen im Bereich der Verkehrspolitik.
  • Sie haben Erfahrung in der Ausschreibung und Betreuung von Studien sowie in der Beantragung von Fördermitteln.
  • Sie verfügen über sicheres Auftreten, Gesprächsführungs- und Verhandlungsgeschick.
  • Sie sind in der Lage, kurzfristig fundierte, umweltfachliche Einschätzungen abzugeben.
  • Sie haben Freude an der Arbeit im Team, sind aber auch motiviert, in Eigeninitiative und Selbstständig zu arbeiten.
  • Sie verfügen über sehr gute Englischkenntnisse, einen sicheren Umgang mit EDV, und sind zu Dienstreisen bereit.

Wir bieten Ihnen

  • Sie erwartet eine Tätigkeit in einer gemeinnützigen Organisation an der Schnittstelle von Umweltschutz, Verkehrspolitik und Öffentlichkeitsarbeit.
  • Sie arbeiten eigenständig in flachen Hierarchien und haben die Möglichkeit, strategische Entscheidungen im Fachbereich mit zu beeinflussen und verfügen über einen großen eigenen Gestaltungsspielraum.
  • Sie haben die Möglichkeit, in ausgewählten Bereichen auch zusammen mit Unternehmen, Lösungen für Umweltprobleme zu finden.
  • Sie können ihr vorhandenes Netzwerk beruflicher Kontakte weiter ausbauen.
  • Sie arbeiten in einem engagierten Team. Sie arbeiten eng mit den anderen Fachbereichen der NABU-Bundesgeschäftsstelle zusammen. Sie finden ein professionelles und kollegiales Arbeitsklima vor, das von Vielfalt profitiert.
  • Wir bieten Ihnen ein Beschäftigungsverhältnis im Umfang von 40 Stunden/Woche, zunächst auf zwei Jahre befristet.

Wenn Sie an dieser Stelle interessiert sind, bewerben Sie sich bitte bis zum
24. Februar 2019 und nutzen Sie für Ihre Bewerbung die unter www.NABU.de/jobs/verkehrspolitik beschriebene Vorgehensweise.

Daniel Rieger
Referent für Verkehrspolitik
Tel.  +49 (0)30.284 984 1927

Jetzt bewerben

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Politische Referentin/ Politischer Referent (Elternzeitvertretung)

Bundesverband der Windparkbetreiber Offshore e.V.

  • ab sofort
  • 10117 Berlin
  • 15.02.2019

Projektmanager Kommunikation (m/w/d)

World Wide Fund for Nature (WWF)

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin
  • 07.02.2019

Pressereferent (m/w/d)

Aktion Deutschland Hilft e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Köln Marsdorf
  • 14.02.2019

Referent (m/w/d) Politische Kommunikation

Flughafen Hamburg GmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Hamburg
  • 21.02.2019

Referent (m/w/d) „Deutscher Umweltpreis“

Deutsche Bundesstiftung Umwelt

  • ab sofort
  • 49090 Osnabrück
  • 21.02.2019