eurocom e.V.

Referent/in Gesundheitspolitik & Verwaltung (m/w/d)

  • 10117 Berlin
  • 1.10.2019
  • Feste Anstellung

Die eurocom ist die Herstellervereinigung für Kompressionstherapie und orthopädische Hilfsmittel. Der Verband versteht sich als Gestalter und Dialogpartner auf dem Gesundheitsmarkt und setzt sich dafür ein, das Wissen um den medizinischen Nutzen, die Wirksamkeit und die Kosteneffizienz von Kompressionstherapie und orthopädischen Hilfsmitteln zu verbreiten. Dem Verband gehören nahezu alle im deutschen Markt operierenden europäischen Unternehmen aus den Bereichen Kompressionstherapie und orthopädische Hilfsmittel an. Für unsere Geschäftsstelle in Berlin-Mitte suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n Referent/in für den Bereich „Gesundheitspolitik & Verwaltung“.


Ihre Aufgaben:

  • Sie entwickeln proaktiv als auch gemeinsam im Team Strategien und managen Projekte, um zukunftsorientierte Rahmenbedingungen für die Erstattung von Hilfsmitteln / Medizinprodukten zu schaffen
  • Sie erstellen selbständig Informationsschreiben für unsere Mitglieder, Stellungnahmen, Positionspapiere und Präsentationen zur politischen Interessensvertretung
  • Sie recherchieren und fassen Informationen zu gesundheitspolitischen und wirtschaftspolitischen Themen zusammen, inkl. Stakeholdermonitoring
  • Ihr Netzwerk zu Politik und Selbstverwaltung (Bundestag, Bundesrat, Bundesministerien, GKV-Spitzenverband, Krankenkassen, G-BA, Verbände, Patientenorganisationen) bauen Sie eigenständig aus u.a. durch Planung und Organisation von Diskussionsrunden/Hintergrundgesprächen, öffentlichen Informationsveranstaltungen und Teilnahme an Parlamentarischen Abenden
  • Die Geschäftsführung unterstützen Sie durch Vor- und Nachbereitung von Terminen / Sitzungen und verfolgen die vereinbarten Maßnahmen und deren Umsetzung
  • Sie sind der Erstkontakt für Geschäftspartner und Stakeholder, verwalten die Geschäftsstelle und wickeln Angebots- und Bestellprozessen ab
  • Sie pflegen die gesundheitspolitische Datenbank und entwickeln diese weiter

 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium, idealerweise im Bereich Politikwissenschaft, Public oder Governmental Affairs oder eine Ausbildung im kaufmännischen oder verwandten Bereich mit mehrjähriger Berufserfahrung
  • Sie haben bereits in einer Assistenz- oder Referentenfunktion gearbeitet, idealerweise im politischen Umfeld der Gesundheitswirtschaft und gewinnen durch Ihr Koordinationstalent
  • Sie sind routiniert im Verfassen von Texten, bringen komplexe Sachverhalte auf den Punkt und haben idealerweise bereits Erfahrung im Umgang mit Neuen Kommunikationsmedien (Social Media)
  • Sie sind aufgeschlossen und es fällt Ihnen leicht, Ihr berufliches Netzwerk weiter auszubauen
  • Sie sind außerordentlich ziel- und dienstleistungsorientiert und arbeiten pragmatisch, strukturiert und selbständig
  • Ein hohes Maß an Kommunikationsstärke kombiniert mit einem souveränen, professionellen Auftreten runden Ihr Profil ab.

 

Wir bieten Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit im Gesundheitswesen an der Schnittstelle zwischen Herstellern von Hilfsmitteln, Leistungserbringern, Kostenträgern und Politik
  • Ein Aufgabengebiet bei dem Sie Ihr Wissen und Ihre Berufserfahrung einbringen können und das Ihnen Gestaltungsfreiräume für Ihre kreativen und neuen Ideen gibt
  • Aufgaben mit einem hohen Maß an Eigenverantwortung
  • Enge und vertrauensvolle Zusammenarbeit mit der Geschäftsführung
  • Einen unbefristeten Arbeitsplatz mit 30 Tagen Jahresurlaub, flexible Arbeitszeiteinteilung während unserer Geschäftszeiten und nach Abstimmung mit der Geschäftsführung
  • Ein von Kollegialität geprägtes und wertschätzendes Team mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen
  • Einen tollen Arbeitsplatz mit großer Küche in zentraler Lage (Reinhardtstr., Berlin Mitte) mit sehr guter Anbindung an den ÖPNV.

Sie haben Ihre Chance erkannt? Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung und Ihres frühestmöglichen Eintrittstermin an: karriere@eurocom-info.de

Für einen telefonischen Erstkontakt steht Ihnen Herr Stephan Wilke gerne unter der Nummer 0 30 – 25 76 35 065 zur Verfügung. 

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Manager Health Policy (w/m/d)

ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 10117 Berlin
  • 10.08.2019

Referent (w/m/d) für Marktbeobachtung und -forschung

Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA)

  • ab sofort
  • 10117 Berlin
  • 13.08.2019

Online-Redakteur*innen

Campact e.V.

  • 1. November 2019
  • Verden/Aller und im Home-Office
  • 15.08.2019

Referent*in für Öffentlichkeitsarbeit mit einem Schwerpunkt Online-Kommunikation

LobbyControl – Initiative für Transparenz und Demokratie e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin
  • 17.08.2019

Referent (m/w/d) Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bundesverband der Arzneimittel-Hersteller e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin
  • 13.08.2019