RWE AG

Referent Energiepolitik in der EU-Repräsentanz m/w/d

  • Brüssel
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Feste Anstellung
  • Jetzt bewerben

Zukunft. Sicher. Machen. Das ist RWE. Um die Zukunft mit erneuerbaren Energien zu versorgen, braucht man nicht nur Mut und Ideen, sondern auch die Sicherheit einer zuverlässigen Infrastruktur. RWE hat 120 Jahre Erfahrung in einer Energiewelt, die sich stetig wandelt. Und eine klare Zukunftsstrategie.

Die neue RWE wird künftig mit ihren vier Töchtern RWE Renewables, RWE Generation, RWE Power und RWE Supply & Trading und einem Portfolio von rund 46 Gigawatt Erzeugungsleistung sauberen sicheren und bezahlbaren Strom liefern. In der neuen Aufstellung verfügt RWE nach Abschluss der Transaktion mit E.ON über eine Kapazität von mehr als 9 Gigawatt auf Basis Erneuerbarer Energien. Diese Position will das Unternehmen weiter ausbauen und dafür jährlich bis zu 1,5 Milliarden Euro netto in Windkraft an Land und auf See, in Photovoltaik und Speicher investieren. Darüber hinaus erzeugt RWE Strom aus Stein- und Braunkohle, Kernenergie, Gas, Wasserkraft und Biomasse. Schnittstelle zwischen RWE und den Energiemärkten in aller Welt ist das Handelshaus RWE Supply & Trading. Um die Energiewende weiter voran zu treiben, setzt RWE auf innovative Projekte wie Wärmespeicherkraftwerke, die Erzeugung und Nutzung von Wasserstoff als Energiequelle und Power-to-X-Verfahren. Der Konzern beschäftigt dann weltweit insgesamt rund 20.000 Menschen. Sitz der RWE AG ist Essen, Deutschland.

Referent Energiepolitik in der EU-Repräsentanz m/w/d
RWE AG, Brüssel, Belgien (BE)
Start zum nächstmöglichen Zeitpunkt, Vollzeit, befristet


Zur Vertretung ihrer Konzerninteressen auf europäischer Ebene unterhält die RWE AG eine EU-Repräsentanz in Brüssel. Für unser hoch motiviertes Team suchen wir einen engagierten, mehrsprachigen Referenten (m/w/d) für europäische Energiepolitik mit erster Erfahrung im Brüsseler Arbeitsumfeld.


Deine Zukunftspläne

  • In dieser Position übernimmst du das Monitoring von EU-Gesetzgebungsverfahren und wirkst an der entsprechenden Positionierung von RWE mit.
  • Du stellst enge Kontakte zu den EU-Institutionen her und sorgst unter Mitwirkung der Fachkollegen/-innen im Konzern für ein gezieltes Lobbying und für die Feinjustierung der RWE Position im politischen Prozess.
  • In europäischen Gremien und Verbänden vertrittst du RWE und stimmst dich mit Unternehmen und Partnern aus dem In- und Ausland (Arbeitsebene) ab.
  • Die Vereinbarung und Vorbereitung von Vorstandsterminen in Brüssel sowie Organisation von Veranstaltungen (RWE Talks, RWE Sommertreff) fallen ebenfalls in deinen Aufgabenbereich.
  • Bei Anfragen aus Unternehmen und Politik fungierst du als Ansprechpartner/-in und Dienstleister/-in.

Deine Macherqualitäten

  • Du hast ein Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Wirtschaft oder Politik, abgeschlossen.
  • Zum Beispiel über Praktika oder eine Junior-Position hast du bereits Kenntnisse der EU-Institutionen und -Gesetzgebung sowie der europäischen Energie- und Klimapolitik und erste entsprechende Berufserfahrung erworben.
  • Dein Auftreten gegenüber internen und externen Stakeholdern ist überzeugend und verbindlich; dafür sorgen deine sehr guten Kommunikationsfähigkeiten, deine Präsentationssicherheit und dein Verhandlungsgeschick.
  • Deine Tätigkeit erfordert verhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse.
  • Flexibilität und Reisebereitschaft runden dein Profil ab.


Plus, kein Muss

  • Kenntnis weiterer europäischer Sprachen (insbesondere Französisch)

Deine Sicherheiten & Co.

Wer die Zukunft sicher machen will, braucht ausgezeichnete Voraussetzungen. Zum Beispiel internationales Arbeiten auf politischem Parkett am Standort Brüssel. Du findest bei uns vielseitige Tätigkeiten und eine flexible Arbeitseinteilung im Rahmen einer auf 2 Jahre befristeten Beschäftigung. Nutze die Möglichkeit und unsere Unterstützung, um dich persönlich wie fachlich kontinuierlich weiterzuentwickeln. Versprochen: Deine Aufgaben sind in einem vorstandsnahen Bereich mit viel Gestaltungspotenzial angesiedelt und werden spannend, abwechslungsreich und herausfordernd sein. Wir pflegen eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und einen offenen Umgang in einem hoch motivierten und engagierten Team. Im Sinne der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bieten wir dir flexible Arbeitszeiten und -weisen.

Bei RWE findest du alle Vorteile eines großen Technologiekonzerns. Und noch etwas Entscheidendes mehr: Offenheit und echte Teamarbeit. Denn wir sind offen für die Zukunft und bauen auf die Stärken jedes Einzelnen. Wir schätzen seine Arbeit und Meinung, hören hin, betreiben aktives Ideenmanagement und stehen im direkten Austausch. Respekt, Wertschätzung und gegenseitiges Vertrauen, das alles prägt die Zusammenarbeit im internationalen RWE Team.

 


Jetzt informieren und mit wenigen Klicks bewerben: Anzeigencode 20820, Bewerbungsfrist 04.02.2020.
Fragen? Sebastian Abbruzzese (Recruiting), Tel. +49 201 5179-5128, Corinna Grajetzky (Fachbereich),
Tel. +32 2401-8051.

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen daher alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Behinderung, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität. Natürlich findest du uns auch bei Facebook, Twitter und in anderen Social-Media-Kanälen.

Jetzt bewerben

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Public Affairs Manager (m/f/d)

McKesson Europe AG

  • ab sofort
  • 70173 Stuttgart
  • 02.02.2020

Hauptreferent Energiepolitik (m/w/d)

ONTRAS Gastransport GmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Brüssel
  • 07.02.2020

Leiter (w/m/d) des Europabüros in Brüssel

ZIA Zentraler Immobilien Ausschuss e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Brüssel
  • 13.02.2020

Public Affairs Berater (w/m/d)

Vattenfall GmbH

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin
  • 15.02.2020

(Senior) Referent (w/m/d) Energiepolitik für ARGE Netz, Standort Berlin

Erneuerbare-Unternehmensgruppe ARGE Netz

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 10117 Berlin
  • 11.02.2020