CDU-Bürgerschaftsfraktion Hamburg

wissenschaftliche Referentin / wissenschaftlicher Referent (m/w/d) für die Themenbereiche Wirtschaft und Haushalt

  • 20095 Hamburg
  • ab sofort
  • Vollzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Die CDU-Faktion stellt mit 15 Abgeordneten die größte Oppositionsfraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft. Wir kontrollieren den Senat und bilden mit unseren Ideen, Anträgen und Konzepten eine konstruktive Alternative zur amtierenden Regierungskoalition.


Sie verantworten in der Geschäftsstelle der CDU-Bürgerschaftsfraktion die Themenbereiche Wirtschaft und Haushalt. Dazu gehören u.a.:

  • organisatorische und inhaltliche Vorbereitung parlamentarischer Initiativen der CDU-Bürgerschaftsfraktion
  • Vorbereitung sowie die Begleitung von Sitzungen der Ausschüsse der Bürgerschaft, der Fraktionsarbeitsgruppen und sonstiger Veranstaltungen
  • Ausarbeitung und inhaltliche Überprüfung von Gesetzentwürfen sowie von Initiativen der Fachbehörden und der übrigen Parlamentsfraktionen
  • konzeptionelle Arbeit in den Bereichen Wirtschaft, Innovation, Haushalt und öffentliche Unternehmen, insbesondere Entwicklung und Ausarbeitung von Strategie- und Positionspapieren sowie bereichsspezifischen Fachkonzepten
  • Auswertung und Analyse von Haushaltsplänen, Jahresabschlüssen und Berichten zum Haushaltsverlauf
  • Unterstützung der Beziehungen der Fraktion zu Unternehmen, Wirtschaftsverbänden, Kammern, Gewerkschaften und anderen Institutionen
  • Vorbereitung von Presseerklärungen der Fraktion
     

Ihr Profil:

  • erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium
  • hohes Verständnis für politische Zusammenhänge und Interesse an wirtschafts- und finanzpolitischen Themen, klare Ausrichtung an den Grundsätzen der Sozialen Marktwirtschaft
  • erste Erfahrungen im Umfeld von Politik oder Verwaltung, vorzugsweise im parlamentarischen Betrieb
  • Kenntnisse im Rechnungswesen und im öffentlichen Haushaltsrecht sind von Vorteil
  • fachübergreifendes konzeptionelles und strategisches Denken sowie ausgeprägte Analysefähigkeit
  • ausgeprägte Eigenständigkeit, Eigeninitiative, Verantwortungsbewusstsein und Loyalität
  • schnelle Auffassungsgabe, hohe Flexibilität und den Willen, sich intensiv und schnell in neue Aufgabengebiete einzuarbeiten
  • Lust, in einem vielseitigen Team zu arbeiten
  • sehr gute schriftliche Ausdrucksweise und die Fähigkeit, Sachverhalte verständlich und auf den Punkt zu formulieren
  • sicherer Umgang mit MS-Office-Anwendungen (Word, Excel, PowerPoint) 

Wir bieten eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem professionellen Team. Die Vollzeitstelle ist zunächst befristet bis zum Ende der laufenden Wahlperiode; eine Anschlussbeschäftigung wird angestrebt. Die attraktive Vergütung erfolgt in Anlehnung an den Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L).

Überdurchschnittliches Engagement sowie die Nähe zu den Inhalten und Zielen der CDU-Bürgerschaftsfraktion setzen wir voraus.


Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen und frühestmöglichem Einstiegszeitpunkt senden Sie bitte bis zum 15.12.2022 per E-Mail an den Geschäftsführer der CDU-Bürgerschaftsfraktion, Herrn Sören Niehaus: soeren.niehaus@cdu-hamburg.de

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Wissenschaftliche Referentin / Wissenschaftlicher Referent (m/w/d)

SPD-Fraktion Hamburg

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 20095 Hamburg
  • 03.02.2023

Referent (m/w/d) für Haushalts- und Finanzpolitik

Bund der Steuerzahler Nordrhein‐Westfalen e.V.

  • ab sofort
  • 40237 Düsseldorf
  • 03.02.2023

Fachreferent (m/w/d) im Arbeitsbereich Bundes- und Europaangelegenheiten, Medien sowie Kultur

CDU-Fraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt

  • ab sofort
  • 39104 Magdeburg
  • 30.01.2023

Referent/-in (m/w/d) für Energiepolitik

CDU-Fraktion im Landtag Brandenburg

  • ab sofort
  • 14467 Potsdam
  • 26.01.2023

Referent/Referentin (m/w/d) für den Untersuchungsausschuss "Rundfunkanstalt Berlin-Brandenburg (RBB)"

SPD-Fraktion Brandenburg

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 14467 Potsdam
  • 27.01.2023