METRO AG

Werkstudent/in (m/w/d) Corporate Public Policy

  • Berlin
  • ab sofort
  • Befristeter Vertrag

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

METRO ist ein führender internationaler Großhändler mit Food- und Non-Food-Sortimenten, der auf die Bedürfnisse von Hotels, Restaurants und Caterern (HoReCa) sowie von unabhängigen Händlern spezialisiert ist. Die weltweit über 16 Millionen METRO Kunden können wahlweise in einem der großflächigen Märkte einkaufen, online bestellte Ware dort abholen oder sich beliefern lassen. Mit digitalen Lösungen unterstützt METRO zudem die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmern und Selbstständigen und trägt damit zur kulturellen Vielfalt in Handel und Gastronomie bei. Nachhaltigkeit ist für METRO ein wesentlicher Pfeiler sämtlicher Aktivitäten, seit 7 Jahren ist METRO im Dow Jones Sustainability Index gelistet. Das Unternehmen ist in 34 Ländern aktiv und beschäftigt weltweit mehr als 97.000 Mitarbeiter.


Zur Verstärkung des Corporate Public Policy Teams im Repräsentanzbüro Berlin suchen wir

Werkstudent/in (m/w/d) Corporate Public Policy

 

Der Bereich Corporate Public Policy verfolgt das Ziel, die zentralen Interessen und Positionen von METRO, ihrer Vertriebslinien und Servicegesellschaften in politischen und gesellschaftlichen Diskussionen zu verankern, um das Kerngeschäft des Unternehmens zu schützen und nachhaltig zu stärken.

 

Das erwartet Sie bei uns

  • Sie arbeiten aktiv in Prozessen und Projekten der nationalen, europäischen und internationalen Interessenvertretung im Umfeld von Handel, Gastronomie und inhabergeführten Unternehmen, Lebensmitteln, Innovation, Digitalisierung und Nachhaltigkeit mit
  • Sie bringen sich in Projekten der Positionierung von METRO im Dialog mit externen Stakeholdern mit ein. Dazu gehört die Entwicklung von Positionen zu vielfältigen Themen aus Politik und Regulierung im Zusammenschluss mit Kollegen der verschiedenen Fachabteilungen, die Definition der relevanten Stakeholder, das Monitoring relevanter Entwicklungen, die Recherche issue-bezogener Themen und der Einsatz der richtigen Kommunikationskanäle und -formate
  • Selbständige Abwicklung und Betreuung von Public Policy-Projekten
  • Einblick in und Mitarbeit an Querschnittsaufgaben einer Management-Holding
  • Mitarbeit in einem Team, das sich über die Standorte Berlin, Brüssel, Düsseldorf und Moskau erstreckt
  • Flexible Arbeitszeiten (20h/ Woche) im METRO-Repräsentanzbüro zwischen UdL und Gendarmenmarkt

 

Das bringen Sie mit

  • Sie studieren vorzugsweise Politikwissenschaften/ Sozialwissenschaften, Wirtschaftswissenschaften oder Medienwissenschaften/ Publizistik
  • Sie haben ein hohes Interesse an aktueller Berichterstattung und Stakeholdern zu Themen des Handels, der Gastronomie und zu inhabergeführten Unternehmen
  • Sie arbeiten selbstständig, können sich schnell in komplexe Sachverhalte einarbeiten und kommunizieren proaktiv. Sie können sich gut strukturieren und können auch unter Zeitdruck Ergebnisse liefern.
  • Sie brennen für wirtschaftliche und politische Fragen und bringen sich gern in Debatten ein
  • Sie habe Expertise in Social Media - bspw. für die Gestaltung politischer Kampagnen
  • Sie sind kommunikationsstark in Wort und Schrift – in deutscher und englischer Sprache
  • Sie sind sicher in Microsoft Office- und Teams-Anwendungen

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen! Einen ersten Einblick in das Team Corporate Public Policy gewinnen Sie hier: politik.metroag.de

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, senden Sie uns Ihre Bewerbung!

https://karriere.metro-wholesale.de/jobs/jobboerse/113111?joblang=de-de

Wir bitten um Verständnis, dass wir nur immatrikulierte Bewerbende berücksichtigen können, die ihr Studium noch nicht abgeschlossen haben oder bereits einen Studienabschluss haben und als immatrikulierte Studierende ein Master-Studium absolvieren.

veröffentlicht:
läuft aus am