Deutscher Olympischer Sportbund e.V.

Ressortleitung Gesellschaftspolitik (m/w/d)

  • 60528 Frankfurt am Main
  • Zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Die Deutsche Sportjugend (dsj) ist die Jugendorganisation im Deutschen Olympischen Sportbund (DOSB) und vertritt in dieser Funktion die Interessen von über 9,8 Millionen jungen Menschen, die Mitglied in Sportvereinen in Deutschland sind. Sie koordiniert die Aktivitäten ihrer 79 Mitgliedsorganisationen und entwickelt Modelle zur Gestaltung und Weiterentwicklung einer an den Interessen von Kindern und Jugendlichen ausgerichteten modernen Kinder- und Jugendarbeit im Sport. Der Deutsche Olympische Sportbund ist die regierungsunabhängige Dachorganisation des deutschen Sports.


In der dsj ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Ressortleitung für den Bereich Gesellschaftspolitik in Vollzeit (39 Std./Woche) zu besetzen.

Ihr Aufgabengebiet umfasst

  • Übernahme von Leitungs- und Führungsaufgaben innerhalb der dsj
  • Fachliche Begleitung der dsj-Handlungsfelder „Kinder- und Jugendschutz im Sport“ sowie „Sport mit Courage“ (Demokratiestärkung, Antidiskriminierung, Antirassismus, Teilhabe und Vielfalt einschließlich der Themen Inklusion, Integration, Diversity/Geschlechterrollen im Sport, Kinder und Jugendliche mit erschwerten Zugangsbedingungen)
  • Strategische und inhaltliche Weiterentwicklung der in den Verantwortungsbereich fallenden Themen und Erarbeitung von Vorschlägen im politischen Umgang
  • Vertretung der dsj in den relevanten Netzwerken und Gremien
  • Beratung von Mitgliedsorganisationen und weiteren Akteuren
  • Enge Abstimmung mit den zuständigen ehrenamtlichen Vorstandsmitgliedern der dsj
  • Kontakt und Abstimmung mit den Zuwendungsgebern im Verantwortungsbereich

Sie bringen mit

  • Abgeschlossenes Studium der Politik-, Rechts-, Sozial-, Sport- oder Erziehungswissenschaften oder verwandter Studiengänge mit entsprechenden Schwerpunkten
  • Einschlägige Berufs- und Führungserfahrung, z. B. in Sportorganisationen, Einrichtungen der freien Kinder- und Jugendhilfe oder sonstigem Non-Profit-Bereich
  • Ausgeprägte Erfahrungen in den Themenbereichen Kinder- und Jugendschutz, Anti-Diskriminierung, Anti-Rassismus, Demokratiestärkung, Inklusion und Vielfalt
  • Fundierte Kenntnisse der haupt- und ehrenamtlichen Strukturen des organisierten (Kinder- und Jugend-)Sports; idealerweise bestehende Netzwerke
  • Strategisches Verständnis und sehr gute konzeptionelle Fähigkeiten
  • Initiative und Engagement bei der Gestaltung komplexer Veränderungsprozesse
  • Zielgruppengerechtes Kommunikationsvermögen
  • Gewissenhafte und strukturierte Arbeitsweise
  • Belastbarkeit und Resilienz für den Umgang mit kritischen Situationen
  • Offenheit und Freude an interdisziplinärem Arbeiten im Team
  • Versierter Umgang mit Microsoft Office 365
  • Reisebereitschaft und bedarfsorientierte Arbeitszeiteinteilung – z. T. auch am Wochenende

Wir engagieren uns für die Themen im organisierten Sport. Wir stehen für Vielfalt und fördern kollaborative Zusammenarbeit im Team mit kompetenten Kolleg*innen. Sie profitieren von flexiblen Arbeitszeitmodellen, leistungsgerechter Vergütung und betrieblicher Altersversorgung.


Interesse geweckt? Dann erzählen Sie uns etwas von sich – über Ihre Stärken, Ziele und Erfahrungen – und natürlich über Ihre Begeisterung für den Sport. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung unter Angabe der Stelle (GBJ_RL Gesellschafts-politik_2021), Ihrer Gehaltsvorstellung und dem frühestmöglichen Eintrittstermin bis zum 15. August 2021 unter bewerbung@dosb.de. Bitte in nur einer pdf.-Datei mit max. 5 MB. Die Vorstellungsgespräche sind derzeit in virtueller Form ab dem 18. August 2021 geplant.

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Mitarbeiter*in der Pressestelle (m/w/d)

Landessportbund Berlin e. V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 14053 Berlin
  • 19.11.2021

Referent*in Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 51069 Köln
  • 24.11.2021

Leiter*in Politik und Kampagnen (m/w/d)

Oxfam Deutschland e.V.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin
  • 20.11.2021

Beauftragte*r (m/w/d) für politische Länderkommunikation Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland

Die Deutsche Automatenwirtschaft e.V

  • ab sofort
  • 10178 Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Saarland
  • 19.11.2021

Digital Public Affairs Manager (m/w/d)

Telefónica Germany GmbH & Co. OHG

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin
  • 25.11.2021