Tafel Deutschland e. V.

Referentin / Referent für die Geschäftsführung

  • 12099 Berlin
  • 01. März 2020
  • Befristeter Vertrag

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Die Tafel Deutschland e.V., gegründet 1995, verbindet und unterstützt über 940 lokale Tafeln. Sie bündelt Interessen, Ideen und Engagement ihrer Mitglieds-Tafeln und kann diese so überzeugender nach außen vertreten als eine lokale Tafel alleine. Die Tafeln sind eine der größten Ehrenamtsbewegungen in Deutschland.

Für die Berliner Geschäftsstelle der Tafel Deutschland e.V. suchen wir ab 01. März 2020 eine Referentin / einen Referenten für die Geschäftsführung (38,5 h). Die Stelle ist vorerst befristet auf 1 Jahr.


Ihre Aufgaben:

  • Aktive Unterstützung der beiden Geschäftsführer bei strategischen und konzeptionellen Fragestellungen sowie im operativen Tagesgeschäft
  • Begleitung und eigenverantwortliche Durchführung von Projekten in enger Abstimmung mit den Geschäftsführern
  • Vorbereitung, Review und Koordination von Themen aus den Geschäftsbereichen
  • Unterstützung beim politischen und fachspezifischen Monitoring
  • Erstellung von politischen Stellungnahmen und Positionspapieren
  • Planung und Umsetzung von politischen Dialogformaten
  • Vorbereitung Stakeholder-Dialogen zwischen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft
  • Kontaktaufbau und -pflege zu Entscheidungsträgern aus Politik und Verbänden
  • Unterstützung bei der Vor- und Nachbereitung von Gremiensitzungen
  • Unterstützung bei der Vorbereitung von Redeentwürfen, Grußworten, Interviews und Präsentationen
  • Vorbereitung und Erstellung von Konzepten, Präsentationen und Entscheidungsvorlagen
  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Umsetzung von Konzepten der Organisationsentwicklung sowie der internen und externen Kommunikation
  • Aktive Unterstützung der Geschäftsführer bei der politischen und verbandsinternen Interessenvertretung
  • Enge Zusammenarbeit mit dem gesamten Team

 

Ihr Profil:

  • erfolgreicher Studienabschluss (Politik-, Sozial-, Kommunikationswissenschaft, Soziale Arbeit) oder vergleichbare Qualifikation
  • erste Berufserfahrungen in vergleichbarer Tätigkeit sind von Vorteil
  • Erfahrung im Zusammenwirken mit ehrenamtlichen Akteuren
  • Interesse an aktuellen politischen und sozialen Entwicklungen in den Lebensmittelverschwendung und Armut
  • Organisationstalent und Teamplayer
  • selbstständige, strukturierte, sorgfältige und lösungsorientierte Arbeitsweise
  • gute EDV-Kenntnisse
  • eigenverantwortliches Arbeiten mit hohe Eigeninitiative und Energie
  • starke analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • sicheres, verbindliches und sympathisches Auftreten verbunden mit Empathie für Individuen und Organisationen, sowie Kommunikationsstärke auf allen Ebenen

 

Was wir Ihnen bieten:

  • eine hohe Lernkurve, engagierte Kolleg/innen und flache Hierarchien
  • ein interessantes und abwechslungsreiches Arbeitsumfeld
  • Möglichkeiten für flexibles Arbeiten
  • Als dynamische und gewachsene gemeinnützige Organisation bieten wir Ihnen eine spannende und sinnhafte Aufgabe mit vielen persönlichen Gestaltungsmöglichkeiten in einem professionellen Umfeld

Wir wertschätzen Vielfalt und begrüßen alle Bewerbungen – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer und sozialer Herkunft, Religion/Weltanschauung, Behinderung, Alter sowie sexueller Orientierung und Identität.

Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung (in einem PDF-Dokument) mit Lebenslauf, Zeugnissen, Datum Ihrer Verfügbarkeit und Ihren Gehaltsvorstellungen bis zum 31.01.2020.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an Evelin Schulz: verwaltung@tafel.de

veröffentlicht:
läuft aus am