Deutscher Bibliotheksverband e.V. (dbv)

Referent/in für politische Kommunikation

  • 10585 Berlin
  • ab Mitte August 2019
  • Befristeter Vertrag

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Der Deutsche Bibliotheksverband e.V. (dbv) sucht ab Mitte August 2019 befristet als Vertretung für die Dauer des Mutterschutzes bis Ende Dezember 2019 mit ggf. anschließender Elternzeit eine/en

Referent/in für politische Kommunikation  

in Vollzeit mit 39 Stunden, Vergütung in Anlehnung an TVöD, Entgeltgruppe 13


Ihre Aufgaben

  • Beobachtung der politischen Strategien und des politischen Handelns in allen für Bibliotheken relevanten Themenbereichen (Bildung, Kultur, Wissenschaft)
  • Inhaltliche Bewertung und Aufbereitung politischer Fragestellungen für ausgewählte strategische Schwerpunkthemen
  • Entwurf von Positionspapieren und Stellungnahmen
  • Ausbau und Pflege eines belastbaren Netzwerks in Politik, Verwaltung und Verbänden
  • Vorbereitung und Organisation des professionellen Dialogs von Präsidium, Vorstand und Geschäftsführung mit Politik, Verwaltung und Verbänden
  • Fokussierung und Dokumentierung des Informationsaustausches der Verbandsführung mit Ansprechpartnern auf allen Ebenen (Bund, Länder und Kommunen)
  • Aktive Beteiligung an der Öffentlichkeitsarbeit des Verbandes mit Vorträgen, Artikeln und Veranstaltungen

 

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium der Politik-, Verwaltungs- oder Kommunikationswissenschaften oder einer vergleichbaren Fachrichtung (Master oder vergleichbarer Abschluss)
  • Sehr gute Kenntnisse vom Handeln der Kultur-, Wissenschafts- und Bildungspolitik
  • Erfahrung in der Zusammenarbeit mit politischen Institutionen und deren Akteuren
  • Erfahrung im Erstellen politischer Analysen und in der Bewertung politischer Planung
  • Fähigkeit zu selbständiger analytischer und konzeptioneller Arbeit
  • Sicherer Umgang mit digitaler Kommunikation einschließlich Social Media Redaktion
  • Sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit und Freude am Umgang mit Menschen
  • Vorbildliche Teamfähigkeit und Bereitschaft zur Kooperation in einem kleinen Team
  • Hohe Eigenmotivation, Eigeninitiative und Eigenverantwortung
  • Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeitgestaltung und zu Dienstreisen im Bundesgebiet

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte ausschließlich in elektronischer Form (pdf, nicht mehr als 2 MB) an:

Deutscher Bibliotheksverband e.V. (dbv)

job@bibliotheksverband.de

Bei eventuellen Rückfragen wenden Sie sich bitte an Kathrin Hartmann, E-Mail: hartmann@bibliotheksverband.de, Telefon (030) 644 98 99 15.

Bewerbungsfrist: 30. Juni 2019

veröffentlicht:
läuft aus am