NABU – Naturschutzbund Deutschland e.V., Bundesgeschäftsstelle

Projektmanager*in Unternehmenskooperationen (m/w/d)

  • 10117 Berlin
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Vollzeit Befristeter Vertrag Teilzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Für den Fachbereich Kommunikation des NABU-Bundesverbands suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt eine*n Projektmanager*in Unternehmenskooperationen für 30 Stunden pro Woche. Arbeitsort ist die NABU-Bundesgeschäftsstelle in Berlin-Mitte.

Der NABU engagiert sich seit 1899 für Mensch und Natur. Mit mehr als 800.000 Mitgliedern und Förder*innen ist er der mitgliederstärkste Umweltverband in Deutschland. Wir sind stolz auf rund 70.000 Ehrenamtliche in fast 2.000 Gruppen sowie auf unsere Mitarbeiter*innen, die sich täglich für den Natur- und Umweltschutz engagieren. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen erhalten und fördern das Know-how unseres dynamischen und fachlich hochqualifizierten Teams. Eine faire Bezahlung, ein Jobticket, eine abwechslungsreiche Tätigkeit sowie eine familienfreundliche Atmosphäre unterstützen das vertrauensvolle Miteinander und die Identifikation mit unserem Motto „Wir sind, was wir tun – die Naturschutzmacher*innen.“


Zu Ihren Aufgaben gehören insbesondere:

  • Betreuung und Controlling bestehender NABU-Unternehmenskooperationen
  • Betreuung des Projektes „Gemeinsam Boden gut machen“
  • Sondierung und Klärung der Potenziale sowie Risiken möglicher Kooperationen
  • systematische Analyse und Ansprache potenzieller Kooperationspartner*innen
  • Projektmanagement sowie Koordination von Dienstleister*innen
  • Erstellung von Marktbeobachtungen und Umfeldanalysen
  • Planung und Umsetzung von Veranstaltungen
  • Externe und interne Öffentlichkeitsarbeit

 

Ihr Profil:

  • Sie haben ein abgeschlossenes Studium (idealerweise in Kultur-/Sozial-, Wirtschafts- oder Rechtswissenschaften).
  • Sie verfügen über Berufserfahrung bevorzugt im CSR-Bereich eines Unternehmens/einer Agentur, im Fundraising oder im Bereich Nachhaltigkeit.
  • Sie verfügen über Kenntnisse im Bereich Agrar.
  • Sie haben ein sicheres und verbindliches Auftreten und verfügen über Verhandlungsgeschick.
  • Sie sind versiert im Umgang mit Vertreter*innen von Unternehmen und kennen die Arbeitsweisen von Unternehmen und NGOs.
  • Sie haben ein ausgeprägtes Bewusstsein für soziale und ökologische Nachhaltigkeit und bringen das entsprechende Fachwissen mit.
  • Sie können sich sehr gut auf Deutsch und Englisch ausdrücken, sowohl schriftlich als auch mündlich.

 

Wir bieten Ihnen:

  • ein angenehmes Arbeitsklima sowie eigenständiges und verantwortungsvolles Arbeiten in einem engagierten Team
  • eine vielseitige Tätigkeit und einen tiefen Einblick in die Unternehmenskooperationen eines national und international agierenden Naturschutzverbandes
  • ein Beschäftigungsverhältnis im Umfang von 30 Stunden pro Woche,
    zunächst auf 2 Jahre befristet
  • flexible Arbeitszeiten
  • die Möglichkeit, sich in die Gestaltung der Gesellschaft aktiv einzubringen

 

Wenn Sie an dieser Stelle interessiert sind, bewerben Sie sich bitte bis zum 24. Januar 2021 unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellungen und des frühestmöglichen Eintrittstermins. Bitte verfahren Sie bei Ihrer Bewerbung so, wie es auf www.NABU.de/jobs/projektm-uk  beschrieben wird.

 

Datenschutzinformation: Der NABU e.V., Bundesverband verarbeitet Ihre Daten als verantwortliche Stelle, gem. Art. 88 DSGVO i.Vm. § 26 BDSG n.F., im Rahmen des Bewerbungsverfahrens. Weitere Informationen, unter anderem zur Dauer der Speicherung und Ihren Rechten, zum Beispiel auf Auskunft und Berichtigung, erhalten Sie unter https://www.nabu.de/wir-ueber-uns/datenschutz/24493.html


Karin Flohr

Teamleiterin Unternehmenskooperationen

Tel. 030 28 49 84-1571

 

veröffentlicht:
läuft aus am