Transport & Environment

Policy Manager/Managerin: Elektrifizierung von Autoflotten in Deutschland

  • 10178 Berlin
  • 01.02.2021
  • Vollzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Transport & Environment (T&E) ist Europas führende Kampagnengruppe für sauberen Verkehr. Wir kombinieren ein tiefes Verständnis des Verkehrssektors mit überzeugender Kommunikation und wirkungsvoller Advocacy. Wir setzen uns 100% für die berufliche Entwicklung unserer KollegInnen ein und investieren vom ersten Tag in Schulungen und Coachings. 

Seit einigen Monaten ist T&E auch in Deutschland vertreten und wir suchen eine motivierte Person zur Verstärkung unseres Teams. 


Können wir die Elektrifizierung von Autoflotten in Deutschland beschleunigen? Wie können wir die Haupthindernisse überwinden? Welche politischen Maßnahmen werden benötigt, um dieses Ziel zu erreichen und wie könnte es uns helfen, den Verkehrsektor zu dekarbonisieren? 

Transport & Environment Deutschland sucht einen/eine Policy Manager/Managerin um im Rahmen einer strategischen Kampagne die Elektrifizierung von Autoflotten in Deutschland voranzutreiben. 

Die Position umfasst politische Arbeit zu relevanten Gesetzgebungen auf nationaler und regionaler Ebene, mit Fokus auf Firmenflotten, Shared Fleets und Taxis sowie den Aufbau von Netzwerken und Koalitionen mit Unternehmen und NGOs.  

Du wirst Teil des neuen T&E Deutschland Teams und arbeitest auch eng mit unseren KollegInnen in Brüssel zusammen. Wir bieten Dir eine Chance, als Teil unserer Organisation einen wirksamen Beitrag für die Verkehrswende in Deutschland zu leisten. 

Wir bieten Dir Flexibilität, Eigenverantwortung, ein tolles Team, einen attraktiven Arbeitsplatz in Berlin Mitte.

 

Die Position umfasst:

  • Die Entwicklung und Koordinierung einer neuen Kampagne zur Elektrifizierung der  Dienstwagen und Flotten in Deutschland.
  • Aufbau eines Netzwerks mit Politik (auf Bundes-, regionaler und städtischer Ebene), NGOs und Unternehmen.
  • Identifizierung, Beauftragung und Koordinierung von Forschungsarbeiten im Rahmen Deines Projekts.
  • Verfassung von Strategiepapieren und Briefings, inklusive  Koordinierung mit T&E KollegInnen, sowie Pressearbeit. 
  • Organisation von und Teilnahme an relevanten Workshops und Veranstaltungen.

 

Der/die Kandidat/Kandidatin sollte die folgenden Kriterien erfüllen:

  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung, im Energie-, Klima- oder Verkerssektor.
  • Sprachkenntnisse: Deutsch (muttersprachlich), Englisch (sehr gut, sprechen und schreiben).
  • Persönliches Engagement für nachhaltigen Verkehr und Ziele von T&E.
  • Strategische Denkweise und die Fähigkeit komplexe Zusammenhänge schnell zu durchdringen. 
  • Ein/eine gute Kommunikator*in der/die sich wohlfühlt, um mit politischen Entscheidungsträgern, Industrievertretern und anderen Interessengruppen auf höchster Ebene zusammenzuarbeiten.
  • Team Player.
  • Gute Schreibkompetenz.

Um dich zu bewerben, füll bitte das Bewerbungsformular aus (siehe unten) und sende eine Kopie deines Lebenslaufs an vacancy@transportenvironment.org, aus dem deutlich hervorgeht, wie Du die oben genannten Kriterien erfüllst. In der Betreffzeile der E-Mail gib bitte ‘Bewerbung: Policy Manager/Managerin: Elektrifizierung von Autoflotten in Deutschland’ an.

Der Bewerbungsschluss ist am 17. Dezember. Die Vorstellungsgespräche (online) finden in der Woche von 4. Januar statt. Die erfolgreiche Kandidatin/der erfolgreiche Kandidat soll zum frühestmöglichen Termin anfangen.

veröffentlicht:
läuft aus am