Dezernat Zukunft – Institut für Makrofinanzen

Policy Expert (m/w/d)

  • Berlin
  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Feste Anstellung Vollzeit

Diese Anzeige ist nicht mehr aktiv.

Wir sind zwar nicht John Maynard Keynes, aber wir nehmen die Werte Würde, Wohlstand und Demokratie ernst. Unser derzeitiges Wirtschaftssystem tut dies nicht. Hilf uns, das zu ändern.

Wir suchen Menschen, die bereit sind, groß zu denken, tief zu schürfen und an wirtschafts- und finanzpolitischen Vorschlägen so lange zu feilen, bis sie richtig gut sind; sprich bis sie sowohl sinnvolle Veränderungen verursachen würden als auch der Prüfung durch Journalismus, Politik, Verwaltung und Wissenschaft standhalten können.

Unser Ziel und Fokus der täglichen Arbeit ist es, konstruktive Vorschläge zu machen, die die Politik idealerweise heute umsetzen kann.

Dazu bieten wir Dir ein Umfeld, in dem Du und Deine Ideen sich zur besten Version ihrer selbst entwickeln können. Und eine Plattform, die diese Ideen in die öffentliche Debatte tragen kann, ob durch deutsche und englische Tages- und Wochenzeitungen, Veröffentlichungen in Zeitschriften für Expert:innen und die öffentliche Verwaltung, Podcasts, Interviews, oder — ganz klassisch — im Fernsehen.

Forschungsbereiche

In diesen Bereichen stellen wir prioritär ein: Europäische Finanz- und Währungspolitik, Arbeitsmärkte, Energie- und Industriepolitik, Renten- und Sozialversicherungssysteme, jeweils mit Schwerpunkt Europa und Deutschland.

 


Deine Rolle

Du leitest Deinen Fachbereich, entwickelst zusammen mit der Leitung des Dezernats inhaltliche Schwerpunkte, verfasst mit Analystinnen und Analysten Papiere und stehst mit Medien, Entscheidungsträgern und der Expertencommunity im Austausch. Idealerweise bringst Du einen unternehmerischen Spirit mit und hast Lust auch über Deine Aufgabe hinaus die Institution Dezernat weiter aufzubauen. 

 

Anforderungen und Angebot

Das erwarten wir: Du musst keinen spezifischen Hintergrund mitbringen, solltest jedoch signifikante, relevante Berufserfahrung – gerne auch in der öffentlichen Verwaltung - oder eine sehr gute wissenschaftliche Ausbildung nachweisen können.

Das bieten wir: Wir bezahlen angelehnt an den Tarifvertrag des Öffentlichen Dienstes. Unser Büro befindet sich in Berlin, eine Arbeit im Homeoffice kann individuell vereinbart werden. Auch Bewerberinnen und Bewerber aus öffentlichen Einrichtungen, die ein Sabbatical planen, sind bei uns herzlich willkommen.

 


Interesse? Sende uns gerne deinen Lebenslauf und ein Bewerbungsschreiben mit Antworten auf die folgenden Fragen

    1. In welchem Forschungsbereich möchtest Du gerne arbeiten?

    2. Welche Idee würdest Du hier gerne verfolgen?

    3. Warum hast Du das nötige Fachwissen, um dieses Thema anzugehen?

 

an info@dezernatzukunft.org zu. Wir stellen laufend ein, schick uns Deine Bewerbung daher gerne zeitnah.

Wir freuen uns von Dir zu hören!

veröffentlicht:
läuft aus am

Weitere interessante Jobs

Mitarbeiter:in Veranstaltungsmanagement (insb. Projektmanagement Creative Bureaucracy Festival)

PD - Berater der öffentlichen Hand

  • ab sofort
  • 10117 Berlin
  • 14.09.2022

Berater (d/m/w) Digitale Verwaltung & Smart City

Prognos AG – Wir geben Orientierung.

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin (bevorzugt), Düsseldorf, Freiburg, München oder Stuttgart ebenso möglich
  • 24.09.2022

Consultant Digitalpolitik Public Sector (m/w/d)

msg systems ag

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin
  • 25.09.2022

Fachexperte (m/w/d) Energieeffizienz

Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • Berlin
  • 24.09.2022

Referentin/Referent (m/w/d) für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Staatskanzlei Rheinland-Pfalz, Dienstsitz Berlin

  • zum nächstmöglichen Zeitpunkt
  • 10117 Berlin
  • 26.09.2022