XXIV. Theodor-Litt-Symposium „Freiheit und Einheit – eine deutsche Beziehungsgeschichte“

Getty Images/AndreyPopov
Veranstaltung
01.10.2020
XXIV. Theodor-Litt-Symposium „Freiheit und Einheit – eine deutsche Beziehungsgeschichte“

Art der Veranstaltung

Kongress/Konferenz

Beschränkungen

nur mit Anmeldung

Themenfeld

Zeitgeschichte

Kurzbeschreibung

Das Veranstaltungsprogramm sowie ausführliche Informationen erhalten Sie unter folgendem Link: www.deutsche-gesellschaft-ev.de/veranstaltungen/konferenzen-tagungen/114... Ansprechpartner und Anmeldungen: Niels Dehmel Leiter der Abteilung Politik und Geschichte der Deutschen Gesellschaft e. V. Tel.: 030 88412-253 E-Mail: niels.dehmel@deutsche-gesellschaft-ev.de Der Eintritt ist frei. Die Teilnehmendenzahl ist aufgrund des örtlichen Hygienekonzepts begrenzt. Um eine verbindliche Anmeldung bis zum 28. September 2020 wird telefonisch oder per E-Mail gebeten. Am Veranstaltungstag werden Ihre Personendaten vor Ort in einer Anwesenheitsliste gemäß der geltenden Infektionsschutzregeln zum Zwecke der Kontaktnachverfolgung erfasst. Verfolgen Sie die Veranstaltung auch im Livestream über den YouTubeKanal der Deutschen Gesellschaft e. V.: www.youtube.com/user/DeutscheGesellschaf1.

Link zum Termin

Veranstaltungsort
Zeitgeschichtliches Forum Leipzig
Grimmaische Str. 6
04109
Leipzig
Veranstalter
Deutsche Geselleschaft e. V.