Rente

Lobbyieren wie Kaiser Lothar

Der Neu-Lobbyist mag es lieber unaufgeregt. „Kampagnen machen wir nicht“, sagt Professor Dieter Weirich und legt die Hände in den Schoß. Das Arbeitsmotto des 68-Jährigen lautet „Höre auch auf die andere Partei“ und ist der Wahlspruch von Lothar dem Dritten, einem Kaiser des Hochmittelalters. Persönliche Kontakte sind das bevorzugte Werkzeug des Mannes mit den zersausten, schlohweißen Haaren. Der Ex-Intendant der Deutschen Welle hat den Auftrag übernommen, das Deutsche Institut für Altersvorsorge, kurz DIA, in Berlin bekannt zu machen.

RSS - Rente abonnieren