Propaganda

Warum hybride Konflikte kommunikativ so gefährlich sind

Psychologische Kriegsführung und mediale Beeinflussung der Bürger und der Bevölkerung anderer Nationen sind keine neuen Phänomene. Während des Zweiten Weltkriegs verbreiteten die Nationalsozialisten in der "Deutschen Wochenschau" ihre Propaganda an das eigene Volk. Die USA wiederum warfen Flugblätter in deutscher Sprache über Deutschland ab, später wiederholten sie dies im Irak, wo sie auch Schulmaterial und Zeitungen verteilten.

Lenins Züge: Die große rote Roadshow

Russland ist groß, der Kreml weit. Die Macht in den Metropolen zu erputschen, war für Lenins Leute leichter, als das Riesenreich zu halten. Es taumelte in den Bürgerkrieg. Täglich wuchsen die Fliehkräfte. Die Drähte zur Peripherie baumelten lose, das Regime blieb unsichtbar. Das bedrohte das Ziel der Revolutionäre. Nicht Untertanen verwalten wollte die KP, sondern die Gesellschaft umerziehen und zum Aufbau mobilisieren. Doch davon wussten die Leute in den Weiten des Landes so gut wie nichts.

RSS - Propaganda abonnieren