Netzwerkanalyse

So werden Stakeholder berechenbar

Dass soziale Beziehungen berechenbar sind, ist seit Jahrzehnten gesicherter Stand der Sozialwissenschaften. Dabei kann der Ansatz der relationalen Soziologie nach Harrison White aus den siebziger und achtziger Jahren als Geburtsstunde der anschließenden Netzwerkforschung bezeichnet werden. Trotz dieser langen Entstehungsgeschichte wird die Netzwerkanalyse von Kommunikationsagenturen oder öffentlichen Auftraggebern kaum genutzt.

RSS - Netzwerkanalyse abonnieren