Meinung

Ein Like ist noch keine Meinung

Das Lebenselement moderner liberaler Demokratien ist eine funktionierende Öffentlichkeit. Diese Öffentlichkeit ist fragwürdig geworden angesichts sich ändernder Kommunika­tionsformen, aber auch infolge zunehmender populistischer Tendenzen in der politischen Auseinandersetzung. Der Wandel der Debattenkultur rückt in Wissenschaft, Politik und Öffentlichkeit immer mehr in den Fokus.

Welchen Umfragen können wir vertrauen?

"Es wird knapp", schrieb "Spiegel Online" keine 48 Stunden vor Öffnung der Wahllokale in Nordrhein-Westfalen. Beide Volksparteien lägen kurz vor der Wahl fast gleichauf. Die Autoren des Artikels bezogen sich dabei auf die Umfrageergebnisse, die sie in den Wochen zuvor kontinuierlich in Auftrag gegeben hatten. Am Freitag vor der Wahl, dem Tag der letzten Veröffentlichung, kam die SPD demnach auf 32,5 Prozent. Die CDU erreichte 31,6 Prozent und lag somit in der Umfrage knapp hinter den Sozialdemokraten. Die Aussage der Journalisten wirkte erstaunlich nüchtern.

RSS - Meinung abonnieren