Koppelin

„Manch Liberaler würde sich nie mit einem Linken zusammensetzen“

Dietmar Bartsch, 55, steht zuerst in der Tür. Hoch aufgeschossen, fast ein wenig schlaksig. Dann kommt Jürgen Koppelin, 67: Groß auch er, kräftig, volles weißes Haar. Zusammen rutschen sie auf das Sofa in Koppelins Büro. Bartsch hat es eilig: Wie lange dauert das, worüber sprechen wir? Ach so, Freundschaft. Bartsch beginnt von einer gemeinsamen Delegationsreise nach China zu erzählen. Koppelin ergänzt. Auf Fragen warten die beiden nicht. Die Stichworte liefern sie sich meist selbst. Der Zeitdruck? Offenbar vergessen.

RSS - Koppelin abonnieren