Fact Checking

Wahrheit und Lüge im US-Wahlkampf

Diesen Angriff hatte John Kerry sorgfältig vorbereitet. In einem Fernsehduell des hart umkämpften US-Wahlkampfs 2004 warf er seinem Gegner George W. Bush vor, mit seinen Steuerplänen für kleine Unternehmen in die eigene Tasche zu wirtschaften. "Der Präsident hat 84 Dollar von einer Holzfirma bekommen, die ihm gehört", so Kerry. "Mir gehört eine Holzfirma? Das ist mir neu", sagte ein sichtlich überraschter Bush. Doch er spürte, dass er irgendwie in die Offensive kommen musste.

RSS - Fact Checking abonnieren