Deutschlandfunk

O-Ton zur Primetime

Vielleicht sollte Peer Steinbrück darüber nachdenken, das TV-Duell mit Kanzlerin Merkel ins Radio zu verlagern. Der SPD-Kanzlerkandidat drängt bekanntlich auf zwei Fernsehduelle, weil er sich für wortgewaltiger hält. Doch im TV zählt nicht nur die Rhetorik – das musste schon John F. Kennedy erfahren. Im Präsidentschaftswahlkampf 1960 wurde das Fernsehduell zwischen Nixon und ihm zeitgleich auch im Radio übertragen.

RSS - Deutschlandfunk abonnieren