Bundesfinanzministerium

Scholz’ kleines Kanzleramt

Schon lange nicht mehr hatte eine Hausmitteilung im Bundesfinanzministerium für so viel Aufsehen gesorgt wie die vom 10. April. In der "Sondermitteilung 1/18" informierte die Zentralabteilung über "Organisatorische und personelle Änderungen im Leitungsbereich". Die Beamten brauchten nicht lang, um festzustellen: Unter ihrem neuen Dienstherren Olaf Scholz wird sich so einiges ändern. 

Ein Mann, der den Wechsel liebt

Wenn Martin Jäger den Job wechselt, rätselt die Berliner Flüsterkulisse häufig: Was ist denn da los? Stimmt etwas nicht? So war es, als Jäger, heute 50, vor einem guten Jahr seinen gewiss mit hohem sechsstelligen Jahresgehalt bezahlten Job als Berliner Chef-Lobbyist des Daimler-Benz-Konzerns kündigte.

RSS - Bundesfinanzministerium abonnieren