Ressorts

Politik
Statt aggressiver Debatten herrscht ein gepflegter Umgangston: Der Bundesrat ist längst kein Blockadeinstrument mehr. Das hat Gründe weiterlesen
Politik
Konrad Adenauer betrieb eine "Weindiplomatie", Walter Scheel beeindruckte als Gastgeber mit erlesenen Menüs bei Staatsbanketts. Ein Einblick in die Geschichte der gustatorischen Staatsrepräsentation weiterlesen
Medien
Mit ihrer Ankündigung, einen Newsroom einzurichten, sorgte die AfD-Fraktion im Bundestag Anfang des Jahres für Aufregung. Weil ihr die Berichterstattung in Presse und Rundfunk nicht passt, wollte sie sich ihre eigene Öff… weiterlesen
Public-Affairs-Umfrage
Ein Jahr nach der Bundestagswahl schneidet die Große Koalition bei den Public-Affairs-Verantwortlichen nicht gut ab. Besonders unzufrieden sind die Interessenvertreter laut Umfrage von MSL Germany mit der Arbeit der Bund… weiterlesen
Politik
Zwischen Gamification, Guerilla und Haustürwahlkampf: Auf diese Tools setzen die Parteien aktuell vor den Landtagswahlen in Hessen und Bayern. weiterlesen
Poltitk
Der ehemalige FDP-Chef und Bundesminister Klaus Kinkel im Gespräch über den momentanen Hang der Politik zur Hysterie, das Nachhallen des Jamaika-Scheiterns und zentrale liberale Akteure. weiterlesen
Serie zur LTW in Bayern, Teil 7
PR-Professor Lars Rademacher im Gespräch mit Uli Grötsch, Generalsekretär der Bayern-SPD über Guerilla-Aktionen und die schwierigen letzten Kampagnenwochen. 7. Teil unserer Serie zur bayerischen Landtagswahl weiterlesen
Politik
Die FPÖ hat als erste rechtspopulistische Partei in Europa die eigene Partei-PR als Pseudo-Journalismus aufbereitet. Die Strategie: "Alt-Medien" werden diffamiert, reichweitenstarke eigene Kanäle aufgebaut – ein Feldzug,… weiterlesen
Politik
Spätestens seit dem Skandal um Cambridge Analytica sind Medien und Wähler misstrauischer denn je, geht es um Microtargeting, Nudging und Co. Dirk Helbing, Professor für Computational Social Science an der ETH Zürich, übe… weiterlesen
Medien
Ein Blick auf US-Medien lohnt sich nicht nur für Politikinteressierte. Rund um die Auseinandersetzung mit Macht entstehen immer wieder neue spannende Formate. Eine kleine Auswahl aus einem sehr großen Angebot. weiterlesen
Parteizentrale der CSU
Als einzige Partei hat die CSU ihre Zentrale in München. Nach der Flucht aus einem ranzigen Rückgebäude residiert sie nun im Norden Schwabings. Hier steuert die Partei einen mehrjährigen Dauerwahlkampf. weiterlesen
Politik
Seine Macht muss er nicht mit Basta-Ansagen demonstrieren, statt mit Befehl und Gehorsam führt er eher mittels Inspiration. Wer verstehen will, wie sich Christian Lindners Machtsystem und seine ungebrochene Autorität gef… weiterlesen
Politik
Zehn Neuzugänge, drei Ressortwechsel: Nur die Regierungschefin und zwei Minister sind ihren Häusern in der neuen Groko erhalten geblieben. In den übrigen Ministerien hielt der Wandel Einzug. Ein exemplarischer Streifzug… weiterlesen
Politik
Nach der Ernennung ist man erstmal auf der sicheren Seite? Weit gefehlt! Neue Minister müssen viele Hürden überwinden, um in ihrem Haus "anzukommen" – intern wie extern. weiterlesen
Serie zur LTW in Bayern, Teil 6
Lars Rademacher im Gespräch mit dem Politikwissenschaftler Karl-Rudolf Korte über die rechtsgerichtete Zuspitzung des bayerischen Landtagswahlkampfs und das Fehlen einer stabilen Mitte. Teil 6 unserer Serie weiterlesen

Seiten