Ressorts

Viele Politiker nutzen soziale Medien falsch. Wie man über sie zeitgemäß kommuniziert, erklärt Netzexperte Ossi Urchs im Interview. weiterlesen
Bislang gibt es für die Ausbildung zum Redenschreiber keinerlei bundesweit einheitlichen Prüfungskriterien. Das soll sich nun ändern, erläutert Vazrik Bazil, Präsident des Verbandes der Redenschreiber deutscher Sprache,… weiterlesen
229 Neue haben es am 22. September in den Bundestag geschafft. Jetzt kommt es darauf an, sich zu positionieren und ein eigenes Image zu entwickeln. p&k-Autor Claudius Kroker gibt Tipps für eine erfolgreiche Öffentlic… weiterlesen
Unentschlossene Wähler entscheiden sich oft erst in den letzten zwei Wochen vor der Wahl, mancher erst in den letzten 48 Stunden für eine Partei, für einen Kandidaten. Was kann der Wahlkämpfer  in dieser Zeit via Social… weiterlesen
Ihm entgeht keine gestische Entgleisung: Mimikexperte Dirk Eilert analysiert für p&k das TV-Duell zwischen Angela Merkel und Peer Steinbrück. Sein Resümee: Steinbrück war wesentlich emotionaler, Merkel kooperativer. weiterlesen
Jörg Abromeit, Gründer der „Redeakademie – Rhetorik für Wirtschaft und Politik“, im Gespräch. weiterlesen
Foto: Privat Screenshot, cc Armin Linnartz
[no-lexicon]Martin Fuchs, bekannt als Hamburger Wahlbeobachter, schreibt für p&k regelmäßig über Social Media in der Politik. Im ersten Teil seiner Kolumne geht es um Wikipedia als unterschätztes Wahlkampfinstrument.… weiterlesen
Das Online-Campaigning der US-Parteien setzt nach wie vor Maßstäbe. Dennoch taugt es nur bedingt als Vorbild für deutsche Wahlkämpfer, so Internet-Experte Christoph Bieber. weiterlesen
Politiker und Parteien setzen zunehmend auf Partizipations­plattformen im Internet. Kein Wunder: Im Wahlkampf kann der Online-Dialog mit den Bürgern entscheidende Stimmen bringen. weiterlesen
Regierungskommunikation in den Zeiten Sozialer Medien. weiterlesen
In den USA gehören Youtube-Videos längst zum politischen Alltag. Mittlerweile setzt auch die deutsche Politik immer stärker auf die kurzen Web-Filme – die neueste Internet-Offensive der Regierung beweist es. weiterlesen
Eine erfolgreiche Verbandskampagne muss nicht nur nach außen wirken, sondern auch bei den Mitgliedern Anklang finden. Fünf Regeln, die den Weg zum Kampagnenerfolg ebnen. weiterlesen
Spätestens seit „Stuttgart 21“ haben Großprojekte in Deutschland einen schweren Stand. Vier Thesen, wie die Planer solcher Mammut-Projekte neue Konflikte verhindern können. weiterlesen
Nicht nur Unternehmen, auch Verbände und Behörden wollen die Sozialen Netzwerke für sich nutzbar machen. Der direkte Dialog schafft Bürgernähe, birgt aber auch Risiken: Besonders dann, wenn eine Strategie zum Einsatz Soz… weiterlesen
Bei der politischen Meinungsbildung spielen Emotionen die entscheidende Rolle. Wer das nicht beherzigt, dem ergeht es wie einst dem US-Präsidentschaftskandidaten Michael Dukakis: Er verliert die Wahl. weiterlesen

Seiten