Ressorts

In den USA und Großbritannien fordert die Open-Data-Bewegung den Staat auf, seine Daten öffentlich zugänglich zu machen – mit Erfolg. Jetzt kommt die Bewegung nach Deutschland. Ein Plädoyer von Stefan Gehrke. weiterlesen
Das Internet hat unsere Art zu leben verändert. Hat es dabei die Möglichkeit verpasst, soziale Unterschiede auszugleichen? weiterlesen
Seit dem 1. Januar 1970 halten traditionell die Bundeskanzler an Neujahr ein Ansprache an ihr Volk. Zum 30. Jubiläum dieses Termins hat sich p&k diese besonderen Reden einmal genauer angeschaut. weiterlesen
Hugo Müller-Vogg berichtet über seine ­persönlichen ­Erfahrungen in und mit ­ Polit-Talkshows. weiterlesen
Die Entscheider in den deutschen Parteien kennen die Macht des Internets – und deshalb fürchten sie es. weiterlesen
Daniel Goffart leitet das Hauptstadtbüro des „Handelsblatts“. Wirtschaft und Politik: darum dreht sich sein Beruf – und seine Karriere. Teil neun der p&k-Serie über die Berliner Bürochefs. weiterlesen
Noch immer tun sich Journalisten schwer mit der Frage, wie sie mit rechtsextremen Parteien umgehen sollen – neutral berichten oder den Kontakt meiden? weiterlesen
Er sorgt dafür, dass Deutschlands größtes Boulevardblatt mit Politik punkten kann: Nikolaus Blome leitet die „Bild“-Parlamentsredaktion. Teil 8 der p&k-Serie über die Berliner Bürochefs. weiterlesen
Politiker und Journalisten lassen Bücher wie Pilze sprießen. Jede Neuerscheinung droht die vorangegangene zu entwerten – es kommt zu einer Inflation eigener Art. weiterlesen
Andreas Theyssen leitet die Berliner Redaktion der „Financial Times Deutschland“. Teil 6 der p&k-Serie über die Hauptstadtchefs der deutschen Leitmedien. weiterlesen
Sie kam wegen des Studiums an die Spree – und ist bis heute geblieben. Brigitte Fehrle leitete bis vor kurzem die Hauptstadtredaktion der „Zeit“ und ist seit dem 1. April die neue starke Frau bei der „Berliner Zeitung“. weiterlesen
Wie kann Qualitätsjournalismus heutzutage noch finanziert werden? p&k sprach mit Christoph Keese, Cheflobbyist der Axel-Springer-AG, über die Zukunft der ­Verlage und den Rückzug von Finanzinvestor David Montgomery a… weiterlesen
Wenn Verlage Redaktionen verkleinern und zusammenlegen, dann schadet das auch der Politikberatung. weiterlesen
Er bringt die Bundespolitik in den Süden der Republik: Armin Käfer leitet die Berliner Redaktion der „Stuttgarter Zeitung“. Teil vier der p&k-Serie über die Leiter der Hauptstadtbüros. weiterlesen
„360 Grad“ ist ein sozial­wissenschaftliches Heft von Studenten für Studenten – ein in Deutschland einmaliges Konzept. weiterlesen

Seiten