Ressorts

Wie können Bürger und Staat effektiver miteinander interagieren, ohne nur ein Demokratie-Theater aufzuführen? Ein Bericht vom zehnten Personal Democracy Forum in New York. weiterlesen
Was ist das europäische Selbstverständnis der Public‑Affairs-Community? In Paris trafen sich Vertreter der Branche, um das herauszufinden. weiterlesen
US-Präsident Barack Obama hielt auf dem Pariser Platz eine Rede, die die Erwartungen vieler nicht erfüllte. p&k ist dagewesen. weiterlesen
Aus der bayerischen Provinz in die britische Regierung: Unter Ex-Premier Tony Blair war Gisela Stuart stellvertretende Gesundheitsministerin. Heute sitzt die gebürtige Deutsche für Großbritannien im EU-Konvent. Ein Portr… weiterlesen
Theatralisch, leidenschaftlich, emotional: Die Politikberichterstattung über Lateinamerika bedient gerne gängige Klischees. Doch hinter den Kulissen entwickelt sich ein professioneller Markt für Kommunikationsstrategen. weiterlesen
Wie macht die lettische Regierung den Bürgern die geplante Euro-Einführung schmackhaft? Das fragte p&k Dace Kalsone, Euro Project Manager im Finanzministerium des Landes. weiterlesen
David Bearfield ist Director des European Personnel Selection Office und damit eine Art oberster Head-Hunter der EU. p&k sprach mit ihm über das Anforderungsprofil für EU-Mitarbeiter. weiterlesen
Karl-Theodor zu Guttenberg ist nach seinem wenig glamourösen Rücktritt als Verteidigungsminister vor knapp zwei Jahren in die USA ausgewandert. p&k hat sich angeschaut, was der Ex‑Verteidigungsminister in seiner neue… weiterlesen
Auf dem Gebiet der elektronischen Stimmabgabe ist der baltische Staat weltweit Vorreiter. E-Voting-Experte Kristjan Vassil verriet p&k die Gründe dafür. weiterlesen
Deutsche sind in der EU-Bürokratie deutlich unterrepräsentiert. Was läuft falsch? Das hat p&k den früheren EU-Kommissar Günter Verheugen gefragt – und überraschende Einblicke in das „System Brüssel“ erhalten. weiterlesen
Strategische Wahlforschung kann den Parteien im Wahlkampf entscheidende Vorteile sichern. In Australien wird sie anders als in Deutschland bereits gezielt eingesetzt. weiterlesen
Die Wahlschlacht in den USA ist vorbei, die Bundestagswahl 2013 rückt näher. p&k sprach mit den PR-Profis Axel Wallrabenstein und  Adrian Rosentahl über US-Kampagnentrends und deren Bedeutung für Deutschland. weiterlesen
In Afrika ist digitaler Wahlkampf kein leeres Schlagwort. Immense Entfernungen und dünn besiedelte Gebiete können nur so in Einklang gebracht werden. Ein ganzer Kontinent erliegt dem Zauber der SMS. Und zeigt der westlic… weiterlesen
Mit gerade mal 37 Jahren ist Kwasi Kwarteng eines der größten Talente der britischen Politik. Experten schreiben dem Unterhausabgeordneten beste Aussichten auf ein Regierungsamt zu. Er wäre der erste dunkelhäutige Minist… weiterlesen
Die Länder Arabiens rücken in der globalisierten Welt immer näher, sind für deutsche Unternehmen jedoch meist noch Terra incognita. p&k sprach mit dem Arabien-Kenner Jürgen Hogrefe über gekonnte Interessenvertretung… weiterlesen

Seiten