Ressorts

International
Mit Elisabeth Truss und Esther McVey hat Premierminister David Cameron bei der Kabinettsbildung im Juli zwei Ministerinnen ernannt, die das Zeug dazu haben, Maggie Thatcher zu beerben. Ein Doppelporträt. weiterlesen
International
Acht Jahre lang führte Laurence Parisot den Arbeitgeber­verband Frankreichs. Im Interview mit p&k erklärt sie, warum sie mit dem Spitznamen "Jeanne d’Arc der Industrie" ganz gut leben kann und wie sie französischen M… weiterlesen
Barack Obama (c) Flickr.com/Scout Tufankjian for Obama for America/CC BY-NC-SA 2.0
Der Einsatz von Technologie hat das US-amerikanische Politikgeschäft grundlegend verändert. Die Demokraten hatten dabei immer die Nase vorn. Jetzt haben sie einen neuen Coup gelandet.   weiterlesen
International
Europa spricht in puncto Registrierungspflicht für Interessenvertreter viele Sprachen. In Berlin diskutierten nationale Public‑Affairs‑Verbände über Lobbyregister und Trends in der Debatte über Interessenvertretung. weiterlesen
Foto: Wikimedia Commons / NeverCry
International
Nach der Revolution 1917 wagten die Sowjets kreative Experimente, um die Bürger für den Aufbruch zu mobilisieren. p&k Historie – Teil 26 der Serie. weiterlesen
Aus der DC Bubble
Eigentlich wollte Barack Obama das Budget des renommierten Fulbright-Stipendienprogramms zusammenstreichen. Doch eine gezielte Lobby-Kampagne machte dem US-Präsidenten einen Strich durch die Rechnung. Teil II von Yussi P… weiterlesen
Foto: www.thinkstock.com
International
In Indien laufen noch bis Mitte Mai Parlamentswahlen. Im p&k-Interview erklärt Experte Christian Wagner, warum der Urnengang fünf Wochen dauert und warum es erst danach so richtig spannend wird. weiterlesen
Foto: Laurin Schmid
Mit ihrer Agentur „Hanne + Maack Kommunikation“ betreuen Christiane Maack und Christian Hanne internationale Kunden bei ihrer Lobbyarbeit in Deutschland. Im p&k-Interview erklären sie, wie politische Kommunikation üb… weiterlesen
Campaigning
Sein Buch „The Victory Lab“ machte Ende 2012 in US-Polit-Kreisen Furore. Mit p&k sprach Sasha Issenberg über den Wähler als Versuchskaninchen, Eigenheiten der Campaigner-Branche und weshalb Journalisten so wenig von… weiterlesen
Die Rechtspopulisten Marine Le Pen und Geert Wilders bündeln ihre Kräfte. Ihr Ziel: eine antieuropäische Fraktion in Straßburg. Die etablierten Parteien sind gefordert. weiterlesen
Ein idyllischer Skiort in den Schweizer Bergen wird zum Zentrum der Weltpolitik: Am Dienstagabend beginnt das 44. Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums. Mitorganisator Georg Schmitt sprach bereits im Dezember mit p… weiterlesen
Er gilt – trotz Wahlniederlage im Januar – als Hoffnungsträger der CDU. Viele trauen David McAllister ein Ministeramt in Berlin zu. Mit p&k sprach der niedersächsische Ex-Ministerpräsident über sein Dasein als einfac… weiterlesen
Die Deutschen lieben Italien, doch seine politische Klasse ist ihnen oft ein Rätsel. Mit dem Politologen Paolo Mancini sprach p&k über Theatralik in der Politik, das Phänomen Berlusconi und was die Italiener von Ange… weiterlesen
Der Kurznachrichtendienst Twitter hat sich in der internationalen Politik als ein unübliches, jedoch wirksames Instrument erwiesen, um in einen außenpolitischen Dialog zu treten. weiterlesen
In Obamas Wahlkampagne 2012 war Marlon Marshall für die Organisation der ehrenamtlichen Helfer zuständig. Mit p&k sprach er über Nervenkitzel im Wahlkampf, die Motivation von Freiwilligen und warum sich Haustürwahlka… weiterlesen

Seiten