Ressorts

Gegnerbeobachtung
Jeder macht es, kaum einer sagt es: Parteien recherchieren Strategie und Schwachstellen der politischen Konkurrenz. Ein Blick auf die Gegnerbeobachtung im deutschen Wahlkampf – vor und hinter den Kulissen. weiterlesen
Politik
Mit seinen zahllosen digitalen Werbeflächen gilt New Yorks Times Square als Dorado der Reklamewelt und Symbol des Kapitalismus. Auch das offiziell immer noch kommunistische China verbreitet seine Botschaften im Herzen Ma… weiterlesen
Politik
Im Bereich E-Government ist Deutschland ein digitales Schwellenland. Anstatt analoge Prozesse einfach in digitale zu "übersetzen", wie im Fall der elektronischen Steuererklärung, brauchen wir in der Verwaltung eine echte… weiterlesen
Politik
Wer bei Sachfragen schwimmt oder ausweicht, hat es vor der selbstbewussten Hauptstadtpresse schwer. Umso wichtiger ist es, dass sich Ressortschefs auf die Stimme ihres Hauses verlassen können. Die Sprecher der Bundesmini… weiterlesen
Public-Affairs-Umfrage
Public-Affairs-Verantwortliche aus Unternehmen und Verbänden stellen der Regierungsarbeit dieses Jahr ein gutes Zeugnis aus. Die Opposition bewerten sie laut Umfrage von MSL Germany dagegen noch schlechter als im Vorjahr… weiterlesen
Politik
Bis ein gemeinsamer Koalitionsvertrag auf dem Tisch liegt, ist es ein weiter Weg. Wie hat sich der Charakter der Verhandlungen verändert und warum erfordert der Prozess immer mehr Ressourcen? Eine Analyse. weiterlesen
Politik
Nicht nur viele mittelständische Unternehmen entdecken zurzeit Mitarbeiter-Apps für sich – auch für Landesverbände von Parteien kann sich der Schritt in Richtung mobile Vernetzung lohnen. Das zeigt das Beispiel der CDU H… weiterlesen
Von Schornsteineffekt und Flaschenhals – das Berliner Personalkarussell setzt sich schon vor der Bundestagswahl in Bewegung. Gerade in den hinteren Reihen beginnt das große Stühlerücken und Posten-Verschieben. weiterlesen
Politik
Abgemeldet? Von wegen! Nach seinem Verzicht auf die Kanzlerkandidatur Anfang des Jahres ist Vizekanzler und Außenminister Sigmar Gabriel bei den Bürgern beliebter als je zuvor – eine Chance, sich für die Zukunft aufzuste… weiterlesen
Rezension zu "Das Ende der Demokratie"
Wie verändert Künstliche Intelligenz die Politik? Dieser Frage widmet sich Yvonne Hofstetter in "Das Ende der Demokratie". Der Journalist und Politikberater Jürgen Merschmeier hat sich das Buch genauer angeschaut. weiterlesen
Politik
Nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen am 14. Mai bleibt kein Stein auf dem anderen. Als "Erdbeben", dessen Schockwellen bis nach Berlin spürbar sind, werden die Effekte der klaren Abwahl der rot-grünen Landesregie… weiterlesen
Bundestagswahl
Cyberangriffe und geleakte E-Mails können Wahlkämpfe massiv beeinflussen. Wie groß ist das Risiko, dass es vor der Bundestagswahl zu Attacken kommt? Wer steht im Visier und wie kann man sich schützen? Für unsere März-Aus… weiterlesen
Politik
Heribert Prantl hat eine "Gebrauchsanweisung für Populisten" geschrieben. Als Grundlage dafür hinterfragte er seinen eigenen Umgang mit dem Begriff. Im Interview erklärt der Journalist, wie man Leidenschaft in der Politi… weiterlesen
Politik
Ob Schwarz-Grün, Rot-Rot-Grün oder Schwarz-Gelb: Welche Regierungskonstellationen nach der Bundestagswahl rechnerisch möglich sein werden, ist offen. In parteiübergreifenden Gesprächszirkeln werden daher schon jetzt Kont… weiterlesen
Politik
Geplatzter Profitraum, treuer Fan, Beiratsmitglied: SPD-Kanzlerkandidat Martin Schulz instrumentalisiert den Fußball für seinen Wahlkampf – aber er trifft dort auf eine geübte Gegnerin. weiterlesen

Seiten