Ressorts

"Besonders wichtig ist uns der Haustür­besuch, der uns den ­Leuten ­näherbringt", sagt Erik Stohn. (c) privat
Politik
Wie versuchen Parteien, die Bürger zu erreichen? Drei Einblicke in die Wahlkämpfe in Brandenburg, Sachsen und Thüringen weiterlesen
Wie kein anderer verwendete der spätere US-Präsident Barack Obama in seinem Wahlkampf das Wort "Change" – und weckte damit große Zukunftshoffnungen. (c) Getty Images/Chris McGrath
Politik
Der Blick in die Zukunft zieht Politiker und ihre Kommunikatoren seit Generationen an, sich das Attribut des Fortschritts auf die Fahnen zu schreiben.  weiterlesen
Foto: dpa – Report/Peer Grimm
Fotostrecke
Vor 20 Jahren nahmen Parlament und Bundes­regierung ihre Arbeit in Berlin auf. Ein Blick zurück weiterlesen
Foto: Getty Images/stevanovicigor
Politik
Wann ist eine Kommunikationsabteilung ein Newsroom? p&k wollte wissen, wie Parteien und Fraktionen heute ihre Kanäle bespielen, warum manche einen Newsroom einführen und andere nicht – und ob das überhaupt einen Unte… weiterlesen
Foto: Jana Legler
Interview mit Michael Naumann
Der frühere Kulturstaatsminister Michael Naumann (SPD) ist der Ansicht, dass Stillhalteabkommen im Umfeld der Politik der Vergangenheit angehören sollten. Weshalb er Transparenz für wichtig hält – und wo sie seiner Meinu… weiterlesen
Collage: (1) CDU Sachsen (2) SPD Sachsen (3) AfD Sachsen (4) FDP Brandenburg (5) Grüne Brandenburg (6) Linke Brandenburg
Landtagswahlen
Wie kompliziert ist die Sprache, wie populistisch die Wortwahl der Wahlprogramme in Brandenburg und Sachsen? Forscher der Universität Hohenheim haben diese Frage untersucht. Das sind die Ergebnisse. weiterlesen
Im Februar 1992 begegneten sich Angela Merkel und Beate Baumann zum ersten Mal – inzwischen arbeiten sie seit 27 Jahren zusammen. (c) AP Photo/Gero Breloer
Politik
Engste Vertraute von Spitzenpolitikern sind Blitzableiter, Strategen, Alleskönner. Sie sind kaum bekannt, aber höchst einflussreich. Eine Annäherung weiterlesen
Foto: Jana Legler
Fotostrecke
So sieht es in der Zentrale des Bundesnachrichten­diensts in Berlin aus. weiterlesen
Foto: Wikimedia Commons/Michael Lucan (CC BY-SA 3.0 de)/https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/
Politik
Kaum ein Spitzenpolitiker achtet so genau darauf, sein Umfeld immer im Blick zu haben wie Markus Söder. Seine Mitarbeiter sind handverlesen. Wie der CSU-Chef seine Mannschaft für die nächsten Jahre aufstellt weiterlesen
Foto: Getty Images/suteishi
Politikberatung
Kein energiepolitisches Instrument im Gebäudesektor wurde in den vergangenen zehn Jahren so viel diskutiert wie die steuerliche Förderung der energetischen Gebäudemodernisierung. Und trotz breiter gesellschaftlicher Unte… weiterlesen
Hier im Berliner ­Hotel Albrechtshof tagt der älteste ­aller Hintergrundkreise, der Deutsche Presse­club – eine Gründung aus den Anfängen der Bonner Bundes­republik. (c) Jana Legler
Politik
Journalisten laden Politiker zu Hintergrundgesprächen ein und umgekehrt. Wer sich wo mit wem in Bonn und Berlin traf und trifft – und wie viel Vertrauliches man in diesen Kreisen erfährt  weiterlesen
Zwischenruf
Die Open-Data-Richtlinie (PSI-Richtlinie) der EU sorgt für mehr Tranzparenz. Es wären aber noch deutlich weitergehende Regelungen möglich gewesen. weiterlesen
Foto: Jana Legler
Interview mit Thomas de Maizière
Vertrauliche Gespräche haben keinen guten Ruf. Zu Unrecht, findet Thomas de Maizière (CDU). Im Gespräch mit politik&kommunikation erklärt der frühere Bundesminister, unter welcher Bedingung informelle Runden seiner M… weiterlesen
Datenanalyse
Es ist ein Wettlauf um Präsenz, Schlagzeilen und Tonalität: Die Parteivorsitzenden bemühen sich im Wettbewerb um die Gunst der Wähler, das Gehör der Medien zu finden. Wer hatte im vergangenen Jahr die größte Medienpräsen… weiterlesen
Landtag Brandenburg, Landtag Sachsen, Landtag Thüringen (v. l.) (c) (1) picture alliance/Bernd Settnik/dpa-Znetralbild/dpa (2) picture alliance/Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa (3) picture alliance/Arifoto Ug/Michael Reichel/dpa-Zentralbild/dpa
Landtagswahlen
Die Europawahl lässt Trends erkennen, die auch bei den drei Landtagswahlen im Osten noch aktuell sein könnten. Wenngleich sich die Ergebnisse nicht eins zu eins übertragen lassen, sind dennoch einige Prognosen möglich. weiterlesen

Seiten