Foto: Getty Images/mrgao
D
Foto: Getty Images/mrgao
Twitter-Analyse

Wem folgt der Bundestag?

Mehr als drei Viertel der Bundestagsabgeordneten sind bei Twitter. Hier sind ihre Lieblingsaccounts – jeweils die Top 30 der Kanäle von Politikern, Medien, Journalisten und Bloggern, Parteien und Fraktionen, Ministerien, Interessenvertretungen und Wirtschaftsverbänden.

von Rainer Faus und Leonie Schulz

Medien und Journalisten, Politiker aus den eigenen Reihen und Partei- und Regierungsaccounts sind die wichtigsten Twitter-Quellen der MdBs. Erfolgreich ist vor allem, wer den Abgeordneten relevante News für die tägliche Arbeit bereitstellt. Aber auch Accounts, die mit reger Twitter-Aktivität, hohen Followerzahlen oder in aktuellen Debatten hervorstechen, erlangen die Aufmerksamkeit der Abgeordneten. Beispiele dafür sind Astronaut Alexander Gerst (83 MdB-Follower), Klima­aktivistin Greta Thunberg (28) und Fußballer Mesut Özil (26). Die Analyse zeigt, dass einige Abgeordnete auch privat bei Twitter unterwegs sind. Beliebtester Fußballverein ist der FC Bayern München (30), beliebtester Schauspieler Jan Josef Liefers (48), Lieblingskabarettist Dieter Nuhr (98) und Lieblingsmusikerin Lady Gaga (8). Stichtag war der 1. Februar.

Top 30 aller Accounts

Medien und Politik: Aus diesen Bereichen stammen die beliebtesten Accounts der Bundestagsabgeordneten. Auf Platz eins: Regierungssprecher Steffen Seibert. Mit Peter Altmaier und Heiko Maas haben es zwei Politiker in die Top Ten geschafft. Bei den Medien dominieren überregionale Angebote.

@sigmargabriel (265), @SPIEGEL_EIL (265), @DoroBaer (263), @spdde (263), @c_lindner (261), @AuswaertigesAmt (259), @faznet (259), @ThomasOppermann (257), @ZDF (256), @Tagesspiegel (254), @cducsubt (253), @CDU (250), @ntvde (248), @tazgezwitscher (241), @ZDFheute (241), @Die_Gruenen (239), @BILD (238), @robinalexander_ (235), @jensspahn (231), @petertauber (231)

Politiker

Unter den meistgefolgten Politikeraccounts finden sich Viel-Twitterer wie Dorothee Bär, Peter Tauber, Katrin Göring-Eckardt, Christian Lindner und Peter Altmaier, die alle bereits mehr als 10.000 Tweets abgesetzt und hohe Interaktionsraten haben. Die meistgefolgten Accounts von Politikern ohne Bundestagsmandat: Annegret Kramp-Karrenbauer (211 Follower) und Ralf Stegner (198).

@larsklingbeil (218), @katarinabarley (214), @hubertus_heil (213), @akk (211), @JTrittin (201), @kahrs (200), @Ralf_Stegner (198), @MGrosseBroemer (196), @KonstantinNotz (193), @Volker_Beck (193), @JuliaKloeckner (192), @ManuelaSchwesig (192), @OlafScholz (188), @EvaHoegl (186), @rbrinkhaus (180), @AndiScheuer (175), @BarackObama (175), @cem_oezdemir (175), @HBraun (173), @groehe (172)

Parteien und Fraktionen

Auch die Accounts der Parteien, ihrer Fraktionen und Jugendorganisationen sind wichtige Quellen für die Abgeordneten. Die Zahlen zeigen, dass nicht nur die Kanäle der eigenen Partei interessant für sie sind. Drei von vier Followern des Accounts der Grünen-Fraktion sind zum Beispiel Abgeordnete anderer Fraktionen.

@Linksfraktion (138), @jusos (134), @spdbt_netz (131), @AfD (105), @csu_bt (105), @fdpbt (104), @gruene_jugend (102), @AfDimBundestag (91), @nrwspd (90), @MIT_bund (89), @BayernSPD (82), @connectcdu (82), @Junge_Gruppe (82), @jungeliberale (82), @spd_fraktion_nw (81), @GrueneBW (80), @AfDKompakt (79), @fdp_nrw (79), @spd_netzpolitik (79), @spdrlp (79)

Ministerien

Hier stößt der Account des Auswärtigen Amts auf das größte Interesse. Auch außerhalb des Bundestags hat der Kanal mit mehr als 653.000 Followern eine große Reichweite und fällt durch hohe Interaktion auf: Er hat bislang über 19.000 Likes vergeben.

@bmel (107), @BMVI (93), @BMBF_Bund (79), @BMVg_Bund (9)

Medien

Medienaccounts spielen eine große Rolle im Twitter-Repertoire der Abgeordneten. An der Spitze steht dabei die "Tagesschau". Beim ZDF hat der deutlich aktivere Sender-Account mehr Follower als die Nachrichtensendung "Heute". Der "Spiegel" schafft es gleich mit zwei Kanälen in die Top Ten.

@ntvde (248), @tazgezwitscher (241), @ZDFheute (241), @BILD (238), @DLF (216), @FAZ_Politik (210), @phoenix_de (208), @DerSPIEGEL (202), @SPIEGEL_Politik (199), @sternde (199), @ARD_BaB (188), @DasErste (183), @zeitonline_pol (183), @handelsblatt (178), @extra3 (176), @tagesschau_eil (173), @DIEZEIT (165), @heuteshow (163), @SZ_Politik (163), @ARD_Presse (160)

Journalisten und Blogger

Auch einzelne Journalisten ziehen viel Aufmerksamkeit aus dem Bundestag auf sich. An der Spitze: Robin Alexander und Ulf Poschardt von der "Welt". Mit Dunja Hayali und Miriam Hollstein sind nur zwei Frauen in den Top Ten vertreten. Ebenfalls beliebt: Jan Böhmermann, der mit über zwei Millionen Follower und mehr als 20.500 Tweets eine starke Twitter-Präsenz hat.

@TinaHassel (165), @saschalobo (163), @Augstein (162), @MelAmann (157), @ClausKleber (151), @drumheadberlin (148), @NikolausBlome (146), @thodenk (140), @ThomasWalde (140), @Herr_Decker (139), @lisacaspari (138), @MariamLau1 (138), @HugoMuellerVogg (134), @StefanLeifert (133), @jreichelt (130), @RobertRossmann (128), @nifberlin (125), @GordonRepinski (124), @berndulrich (123), @ErhardScherfer (123)

Interessenvertretungen

In den Top Ten der Interessenvertretungen sind große, aktiv bespielte Accounts wie Greenpeace oder Amnesty International vertreten. Für die Abgeordneten sind aber auch Gewerkschaften und parteinahe Stiftung sehr relevant, die bei Twitter insgesamt weniger Follower anziehen als die NGOs.

@lobbycontrol (81), @AJCBerlin (80), @vzbv (79), @igbce (77), @KASonline (77), @FNFreiheit (71), @insm (68), @WWF_Deutschland (68), @boeckler_de (67), @Volksentscheid (65), @NABU_de (63), @politicalbeauty (61), @ReporterOG (61), @rosaluxstiftung (60), @PulseofEurope (58), @Attacd (56), @GewerkschaftNGG (56), @DGBJugend (55), @gew_bund (54), @digiges (53)

Wirtschaftsverbände

Nachholbedarf im Bereich Digital Public Affairs besteht bei den Wirtschaftsverbänden. Nur wenigen Verbänden folgen ähnlich viele Abgeordnete wie NGOs. Im gemeinsamen Repertoire des Bundestags sind ebenfalls kaum Unternehmen vorhanden.

@DIHK_News (31),‏ @BDWi_ev (28), @GdWWohnen (27),  ‏@chemieverband (23), ‏@ZDH_news (23), @BVMWeV (22), @VDA_online (22), @Bauern_Verband (21), @bdew_ev (20), @kbv4u (18), ‏@pkv_verband (18), @VDMAonline (18), @bankenverband (15),‏ @BVRPresse (14), @dsgv (14), @Das_Baugewerbe (14), @germanbrewers (12), @DVFmobil (12), @gdv_de (12), @ZIAunterwegs (12)

 

Rainer Faus

ist Gründer und Geschäftsführer von Pollytix Strategic Research, einer in Berlin ansässigen Agentur für forschungsbasierte Beratung. Er ist spezialisiert auf Meinungsforschung, Kampagnen und Wahlkampf. (Foto: Philipp Jester)

Leonie Schulz

ist Beraterin bei Pollytix Strategic Research. Hier ist sie vor allem für quantitative Forschungsprojekte und Analysen verantwortlich und berät Parteien, Verbände und Unternehmen. (Foto: Philipp Jester)