D
Fotos: SPD, CSU, FDP, CDU, Grüne, Linke
Kampagne

Foto-Grüße aus den War Rooms der Kampagnen

Für unsere neue Ausgabe haben uns die Parteien Fotogrüße aus den Kampagnenzentralen geschickt. So sieht es aus im Maschinenraum der Kampagnen.

Redaktion

Zwischen Blumen, Eis und Discokugel: Nachdem wir für die vorherige Ausgabe einen Blick in die Wahlkampfzentralen werfen durften, haben die Kampagnenteams noch einmal selbst zur Kamera gegriffen und uns Bilder geschickt.

SPD

Foto: SPD

Jetzt wird's ernst. Auch wenn das dem strahlenden SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz auf diesem Bild nicht anzusehen ist. Das Wahlkampfteam - zu sehen sind unter anderen Hubertus Heil, Dietmar Nietan und Juliane Seifert - zeigt sich in bester Laune.

CSU

Foto: CSU

Zucker fürs Kampagnenteam: Ob Joachim Herrmann, Spitzenkandidat der CSU und bayerischer Innenminister, den Nachtisch spendiert hat, ist uns nicht bekannt. Das Statement des "Schwarzen Sheriffs" wurde aber kolportiert: "Auch in heißen Wahlkampfzeiten bleiben die CSU-Wahlkämpfer cool."

FDP

Foto: FDP

Der liberale Spitzenkandidat und FDP-Bundesvorsitzende Christian Lindner schaut bei einem Besuch in Berlin auch bei den Volunteers im Hans-Dietrich-Genscher-Haus vorbei.

Bündnis 90/Die Grünen

Foto: Grüne

Wahlkämpfer auf drei Etagen: Kein Selfie, daüfr einen Schnappschuss vom Balkon lieferten die Grünen. Wer gute Augen hat, erkennt in der Mitte das Spitzenduo Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt und im ersten Stock Bundesgeschäftsführer Michael Kellner.

CDU

Foto: CDU

In der Kampagnenzentale im Konrad-Adenauer-Haus mutet die Stimmung noch ein bisschen betriebsamer an als vor drei Monaten, ob am Gruppentisch unter der Discokugel oder am Schreibtisch mit Second Screen.

Die Linke

Foto: Die Linke

Als "War Room" wolle die Linke ihre Kampagnenzentrale nicht verstanden wissen, hieß es aus der Bundesgeschäftsstelle. Aber weil "Friedensraum" für das Zentrum der Wahlkampagne auch nicht so richtig passend klinge, wird es einfach "Wahlquartier" genannt. Das Foto zeigt dieses "voll besetzt und einsatzbereit".