D
Foto: Screenshot
Medien

Film über die Neuausrichtung von p&k im Jahr 2015

Dieses Jahr stand im Zeichen der Neuausrichtung von politik&kommunikation. Im Video erklären die Macher des Magazins, was sich verändert hat, was gleich geblieben ist – und worauf es ihnen ankommt.

Redaktion

In seinem 14. Jahr hat sich das Magazin politik&kommunikation verändert – optisch und inhaltlich. Im März 2015 sind wir erstmals nach dem Relaunch mit neuer Struktur und neuer Optik an den Start gegangen. Der Kurs indes hat sich nicht geändert: Wie zuvor spürt politik&kommunikation Entwicklungen auf und verbindet Gesichter der Community mit Inhalten.

Ein Schwerpunktthema zieht sich seit diesem Jahr durch jedes Heft. Im März begannen wir mit Denken, es folgten Macht, Geld und Zukunft. Die erste Ausgabe des Jahres 2016 wird sich dem Fokusthema Emotionen widmen.

Was hat sich durch die Neuausrichtung verändert? Was ist gleich geblieben? Und wie arbeitet die Redaktion? Das erklären Herausgeber Georg Milde und die leitende Redakteurin Viktoria Bittmann im Film: