D
Foto: Thinkstock/almoond
Politik

Die Macher im Umfeld der Mächtigen, Teil 2

Fortsetzung unserer Liste der wichtigsten Akteure im Umfeld von Spitzenpolitikern. Teil 2: die Macher im Umfeld der Generalsekretäre, Parteivorsitzenden und Fraktionschefs.

von Georg Milde und Viktoria Bittmann

Üblicherweise fallen Namen wie Rainer Sontowski, Gerd Hoofe oder Jochen Flasbarth, wenn von Weggefährten und wichtigen Ratgebern amtierender Minister und anderer Spitzenakteure die Rede ist. Doch welche weiteren zentralen Mitarbeiter, Vertraute und Berater gibt es unterhalb der Ebene Staatssekretär/Parteigeschäftsführer? Wer ist in der Öffentlichkeit vielleicht weniger präsent und bekannt, aber ebenso dicht dran, genießt Vertrauen, denkt vor und gestaltet mit? In zahlreichen Gesprächen hat politik&kommunikation in die Häuser und Parteien hineingehört, Einschätzungen eingeholt, abgewogen und abgeklopft. Berücksichtigt wurden dabei neben dem Bundeskabinett und den Fraktionsvorsitzenden die Parteichefs und Generalsekretäre der Parteien, die aus heutiger Sicht in der nächsten Legislaturperiode im Deutschen Bundestag vertreten sein dürften. Entstanden ist eine ausführliche, wenn auch mutmaßlich nicht vollständige Aufstellung interessanter Personen, die im Umfeld der Spitzen der Bundespolitik tätig sind. Manche der genannten Akteure aus der zweiten Reihe können bereits auf eine beachtliche Laufbahn zurückblicken, andere sind noch nicht ganz so lange dabei, haben aber umso mehr Aufstiegspotenzial. So oder so gilt: Es lohnt sich, diese Personen auf dem Schirm zu haben.

Hier geht es zum ersten Teil 1 unserer Liste: Teil 1 – die Macher im Umfeld des Bundeskabinetts.

Teil 2: die Macher im Umfeld der Generalsekretäre und Parteivorsitzenden

Peter ­Tauber

Foto: Tobias Koch

 Jochen Blind
Leiter der Pressestelle und Sprecher der CDU Deutschlands

Foto: Markus Schwarze

Der gelernte Journalist kam 2010 als Pressereferent ins Adenauer-Haus. 2014 stieg Jochen Blind zum stellvertretenden Presse­sprecher auf, wenige Monate später wurde er Pressesprecher und Leiter der Pressestelle.

 Sebastian Hass
Leiter Bundestagsbüro

Foto: Julia Nimke

2009 bis 2012 wirkte Sebastian Hass im Konrad-Adenauer-Haus, erst als Referent im Bereich Strategische Planung, später als Persönlicher Referent der Parteivorsitzenden. Nach einigen Jahren als Head of Public Affairs von Bombardier übernahm Hass die Leitung des Bundestagsbüros von Tauber.

 Axel Tantzen
Büroleiter

Foto: Privat

Im Wahlkampf 2013 war der Jurist im Bereich Strategische Planung der CDU tätig, heute leitet Axel Tantzen das Büro des General­sekretärs.

 

Hubertus Heil

Foto: Susie Knoll & Florian Jänicke

 Lilian Tschan
Büroleiterin

Lilian Tschan war bereits von 2009 bis 2011 Büroleiterin von Hubertus Heil. Jetzt ist sie im Willy-Brandt-Haus wieder in dieser Funktion für ihn im Einsatz. Seit 2014 arbeitete sie als Referatsleiterin Kabinett und Parla­ment im BMFSFJ, zuvor hatte sie in der Landes­vertretung Baden-Württemberg gearbeitet.

 

Foto: Thomas Koehler/photothek.net

Franziska Pommer ist seit dem 12. Juni Sprecherin des Generalsekretärs der SPD, Hubertus Heil. Sie ist Nachfolgerin von Benjamin Seifert, der für SPD-Generalsekretärin Katarina Barley gesprochen hatte und ihr als Pressesprecher ins Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefolgt ist.

Michael Kellner

Foto: Marc Darchinger

 Jana Abresch
Büroleiterin

Foto: Andrea Kroth

Kellners Büroleiterin Jana Abresch in der Bundesgeschäftsstelle sorgt für reibungs­lose Abläufe in der partei­internen Kommunikation, bereitet Veranstaltungen, Gremien­sitzungen und Parteitage vor.

 Thomas Künstler
Referent für Beteiligung und Digitales

Foto: Marc Darchinger

Thomas Künstler ist als Referent damit beauftragt, die Basisbeteiligung zu stärken. Außerdem versteht er es, die verschiedenen Dynamiken der Partei zusammenzubringen.

 

Matthias Höhn

Foto: Michael Breyer

 Mark Seibert
Wahlkampfmanager bei der Agentur DiG/Plus

Foto: Kaspar Cornelius Klink

Mark Seibert war von 2008 an im Karl-Liebknecht-Haus tätig und im Wahlkampfteam 2009 Online-­Koordinator. 2013 verließ er die Parteizentrale, die Kampagne 2017 begleitet er agenturseitig.

 Claudia Gohde
Leiterin der Bundesgeschäftsstelle und des Wahlquartiers

Foto: Martin Heinlein

Wie in früheren Wahlkämpfen steht das Wahlquartier der Linken auch 2017 unter Claudia Gohdes Regie. Sie ist bereits seit 1999 in der Bundes­geschäftsstelle und damit schon aufgrund ihrer langen Amtszeit eine Institution.

 

Andreas Scheuer

Foto: Matt und Glänzend

 Simon Rehak
Pressesprecher

Foto: CSU

Vor seinem Wechsel in die Parteizentrale 2014 war Simon Rehak stellvertretender Pressesprecher der CSU-Fraktion im Bayerischen Landtag.

 Bianca Moritz  
Abteilungsleiterin Politik und Parteiarbeit

Foto: Privat

Bianca Moritz leitet seit August 2016 die Abteilung Politik und Parteiarbeit in der CSU-Landesleitung und war zuvor in der CSU-Landesgruppe im Bundestag als Persönliche Referentin des Parlamentarischen Geschäftsführers tätig.

 Julia Gschrey
Büroleiterin

Julia Gschrey war vor ihrem Wechsel ins Büro des Generalsekretärs 2014 Landesgeschäftsführerin der Mittelstands-Union der CSU.

 

Nicola Beer

Foto: Andreas Schlote

 Angelika Sick
Büroleiterin

Foto: Petra Horstick

Nachdem sie viele Jahre lang die Büros von FDP-Bundestagsabgeordneten geleitet hatte, wechselte Angela Sick 2014 zu Generalsekretärin Nicola Beer. Behält immer den Überblick, sehr nah dran, die politische Stimme im Büro.

 Manuela Wolfram
Organisation und Gremien­betreuung

Foto: Privat

Manuela Wolfram hat im Büro der Generalsekretärin den organisatorischen Part inne. Sie koordiniert alles, was Präsidiums- und Bundesvorstandsmitgliedern die Arbeit erleichtert und kümmert sich um die Bundesfachausschüsse.

 

Volker Kauder

Foto: Laurence Chaperon

 Michael Güntner
Fraktionsdirektor

Foto: Privat

Michael Güntner stammt aus dem Bundesinnenministerium. Im Bundestagswahlkampf 2005 war er Persönlicher Referent von CDU-Generalsekretär Volker Kauder, danach dessen Büroleiter in der Unionsfraktion. Zwischenzeitlich war er Unterabteilungsleiter im BMI.

 Ulrich Scharlack
Pressesprecher

Foto: Michael Kappeler/dpa

Nach vielen Jahren als bundespolitischer Korres­pondent der dpa wurde Ulrich Scharlack 2010 Pressesprecher der Unionsbundestagsfraktion. Seit einer Neustrukturierung 2014 leitet er die gesamte Arbeitseinheit Kommunikation mit den Bereichen Presse und Information, Online-Kommunikation und Bürgerkommunikation.

 Andreas Mom
Büroleiter

Foto: CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag

Andreas Mom war zuvor kurze Zeit im Bundesinnenministerium tätig und gilt als sehr effizient. Darf mit zur sogenannten "Merkel-Runde", die Kauder donnerstags vor Bundesrats­sitzungen zur unionsinternen Abstimmung einberuft und an der u. a. die Kanzlerin und Unions-Ministerpräsidenten teilnehmen.

 Wolfgang Mosbacher
Leiter Planungsgruppe

Foto: Privat

Wolfgang Mosbacher war zuvor u. a. beim Vizechef der Unions­fraktion mit Zuständigkeit Innenpolitik eingesetzt und Persön­licher Referent der Staatssekretärin Cornelia Rogall-­Grothe. Die Planungsgruppe leitet er seit 2015.

 

Thomas Oppermann

Foto: Gerrit Sievert

 Heiner Staschen
Büroleiter des Fraktions­vorsitzenden

Foto: Florian Schuh/dpa

Der Jurist ist der engste Vertraute Oppermanns und immer in dessen Nähe. Heiner Staschen leitet Oppermanns Büro seit 2007, damals war dieser Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion. Zuvor war er in der Landesvertretung Rheinland-Pfalz tätig. Seit 2014 leitet er das Büro des Fraktions­chefs. Staschens Wort und Rat haben auch in sensiblen Fragen Gewicht, er begleitet Oppermann gelegentlich auch auf Reisen.

 Ali von Wangenheim
Leiter der Pressestelle und Pressesprecher der Fraktion

Foto: Swen Pförtner/dpa

Ali von Wangenheim gilt als verbindlich und geradlinig und hat beste Kontakte in Fraktion und Partei. Seit 2014 koordiniert und plant er die Presse­arbeit insbesondere des Fraktionschefs Oppermann. Wangenheim arbeitete schon für die Fraktion, als diese noch von Peter Struck geführt wurde.

Julia Schimeta
Persönliche Referentin

Foto: Privat

Julia Schimeta wird großes Potenzial bescheinigt. Kommunikationsstark und dicht dran. Geboren, aufgewachsen und in die SPD eingetreten in Tegernsee (Bayern). War von 2012 bis 2016 Kreischefin der SPD Friedrichshain-Kreuzberg in Berlin.

 

Katrin ­Göring-Eckardt

Foto: Stefan Kaminski

 David Simon
Büroleiter

Foto: Privat

David Simon war Trainee, Green Associate und Büroleiter von Reinhard Bütikofer, von 2008 an Büroleiter von Cem Özdemir. Später war er Geschäftsführer der Grünen-Fraktion im Kieler Landtag, Wahlkampfmitarbeiter des Landesvorstands und im Planungsstab der Staatskanzlei tätig. Hat Insiderwissen, ist sehr gut vernetzt und gefragter Ratgeber.

Jan Seifert
Referent

Jan Seifert forschte zuvor an der Nationaluniversität von Singapur und war Vorsitzender der Jungen Euro­päischen Föderalisten (JEF).

 Ralph Obermauer
Referent des Fraktions­vorstands

Ralph Obermauer gilt als wichtiger Stratege der Fraktion. Vor seinem Wechsel nach Berlin 2002 war er als freier Journalist in New York tätig. Der Philosoph arbeitete u. a. für Rezzo Schlauch und von 2006 bis 2011 für Jürgen Trittin. Nach einem Forschungsaufenthalt in Peking kehrte er nach Berlin zurück.

 

Anton Hofreiter

Foto: Stefan Kaminski

 Stephan Schilling
Büroleiter

Stephan Schilling war von 2004 bis 2006 Sprecher der Grünen Jugend. Als Hofreiter an die Fraktionsspitze aufrückte, übernahm er Schilling, der zuvor u. a. die Büros Jürgen Trittin und Claudia Roth geleitet hatte. Schilling ist sehr präsent, gilt als starker Büroleiter mit besten Kontakten.

 

Sahra Wagenknecht

Foto: Thomas Kläber

 Ruth Firmenich
Büroleiterin

Foto: Rico Prauss

Ruth Firmenich, seit 2012 Mitglied des Parteivorstands, gilt als eine der engsten Vertrauten der Fraktionschefin. Sie arbeitete schon für Wagenknecht, als sie noch Europa­abgeordnete war, und folgte ihr nach Berlin, wo sie seit 2009 Wagenknechts Büro leitet und seit 2012 Vorstandsreferentin ist.

 Michael Schlick
Pressesprecher

Foto: Privat

Michael Schlick wurde 2007 stellvertretender Presse­sprecher. Der Journalist war zuvor Sprecher und Persönlicher Referent des Cottbuser Oberbürgermeisters. Der gebürtige Saarländer, der in Münster Publizistik, Politik und osteuropäische Geschichte studiert hat, stieg 2016 zum Pressesprecher auf.

 Martin Hantke
Fraktionsreferent

Der in Saarbrücken geborene Martin Hantke war 1997 stellvertretender Bundesvorsitzender der Jungdemokratinnen/Jungen Linken. Vor seinem Wechsel nach Berlin war er u. a. als Leiter des Verbindungs­büros der Linksfraktion in Brüssel und für den Europaabgeordneten Tobias Pflüger tätig.

 

Dietmar Bartsch

Foto: Inga Haar

 Thomas Westphal
Leiter Vorstandsbüro

Thomas Westphals Draht zu Bartsch gilt als sehr eng. Die Leitung des Vorstandsbüros übernahm er 2015 nach Antritt der neuen Fraktionsspitze. Er gilt als Strippenzieher und Organisator.

 Dominic Heilig
Fraktionsreferent

Foto: Privat

Der Politikwissenschaftler war 2002 Bundesjugendwahlkampfleiter der PDS. Seit 2014 ist Dominic Heilig gemeinsam mit Lui­se Neuhaus-­Wartenberg Bundessprecher des Forums Demokratischer Sozialismus (FDS), einer Strömung der Links­partei. Außerdem gehört er seit 2016 dem Parteivorstand an.

 

Martin Schulz

Foto: Susie Knoll

Markus Engels
Technische Wahlkampfleitung

Foto: Sabine Engels

Der gebürtige Duisburger Markus Engels war Pressesprecher des damaligen EU-Parlamentspräsidenten. Das Willy-Brandt-Haus kennt er auch gut: Vor seiner Zeit in Brüssel war er bereits in der Parteizentrale tätig, in der er zuletzt als technischer Wahlkampfchef gewirkt hat. Aus gesundheitlichen Gründen kann Engels seiner Tätigkeit seit Ende Juli nicht mehr nachkommen. Generalsekretär Hubertus Heil und Bundesgeschäftsführerin Juliane Seifert haben seitdem seine Aufgaben übernommen.

Franz X. Danner
Referent

Franz X. Danner war Koordinator Mobilisierung im Teamwerk09, der Wahlkampfzentrale der Jusos im Wahlkampfjahr 2009. Er kommt aus der Internationalen Abteilung beim SPD-Parteivorstand und ist bestens vernetzt.

 Tobias Dünow
Leiter Kommunikation & Sprecher des Kanzlerkandidaten

Foto: Marco Urban

Tobias Dünow war von 2009 bis 2014 für den SPD-Parteivorstand tätig. Dann folgte er Gabriel, für den er seit 2003 arbeitete, als Pressesprecher ins BMWi. 2016 kehrte er als Leiter Kommunikation ins Willy-Brandt-Haus zurück, was damals als Vorbereitung der Kanzlerkandidatur Gabriels gedeutet wurde. Nun spricht der bestens verdrahtete Dünow für Schulz.

 

Cem ­Özdemir

Foto: Pia Castro

 Marc Berthold
Referent der Spitzenkandi­daten für die Koordination ihrer Online-­Kommunikation und Social-­Media-Aktivitäten

Foto: Pia Castro

Marc Berthold, Politikwissenschaftler, arbeitete viele Jahre für die Heinrich-Böll-­Stiftung: von 2001 bis 2007 in Washington, dann in Berlin, von 2011 bis 2013 leitete er das Israel-­Büro der Stiftung. Als dessen Büro­leiter wurde er ein wichtiger Vertrauter Özdemirs. Im Wahljahr begleitet er die Spitzenkandidaten als strategischer Partner.

 Veysel Özcan
Leiter des MdB-Büros

Veysel Özcan arbeitet bereits seit 2004 für Cem Özdemir, damals als Referent in dessen MdEP-Büro. 2009 wechselte er als Referent mit ins Büro des Bundesvorsitzenden, das er von 2013 an leitete. Heute managt er das MdB-Büro.

 Andreas Kappler
Wahlkampfsprecher und komm. ­Leiter der Pressestelle

Foto: Privat

Andreas Kappler hat zum 19. Juni seine Funktion als Leiter der Pressestelle und Presse­sprecher der Grünen-Bundestags­fraktion vorübergehend niedergelegt, um als Wahlkampfsprecher und kommissarischer Leiter der Presse­stelle für die Partei zu arbeiten. Zum 1. Oktober kehrt er in die Fraktion zurück. Kappler gilt als strategisch denkender Sprecher. Anfang 2014 folgte er auf Michael Schroeren, der damals zurück ins Bundesumweltministerium wechselte. Kappler war als Journalist tätig, bevor er 2012 Vizesprecher des Bundesvorstands der Grünen wurde.

 Anna Maria Uhl
Büroleiterin des Spitzen­kandidaten und Bundes­vorsitzenden

Anna Maria Uhl war von 2011 bis 2016 Persönliche Referentin von Ministerpräsident Winfried Kretschmann. Nach einer Station als Grundsatzreferentin in der Landesvertretung übernahm sie im März Özdemirs Büro. Sie bringt aus Baden-Württemberg Erfahrung mit, die die Grünen in Berlin gut gebrauchen können.

 Robert Heinrich
Wahlkampfmanager

Foto: Privat

Robert Heinrich, in Leipzig geboren, arbeitete als freier Journalist, bevor er 2003 bei den Grünen anfing. Der Politikwissen­schaftler war Wahlkampfmitarbeiter und Büroleiter der Politischen Bundesgeschäftsführerin Steffi Lemke, 2007 wurde er Leiter der Öffentlichkeitsarbeit. Im Wahljahr 2017 koordiniert er den Bundestagswahlkampf.

 

Simone ­Peter

Foto: Laurence Chaperon

 Hanno Heitmann
Büroleiter

Hanno Heitmann, ursprünglich aus Hamburg, leitet das Büro der Partei­vorsitzenden Simone Peter seit 2016.

 

Katja ­Kipping

Foto: Anke Illing

 Hendrik Thalheim
Pressesprecher  

Foto: Stephanie Pilick/dpa

Hendrik Thalheim übernimmt die Elternzeit­vertretung von Sonja Giese. Von 2005 bis 2016 war er unter Gregor Gysi Sprecher der Links­fraktion im Bundestag. Gilt als top vernetzt. Bevor er Mitte der Neunziger als Sprecher zur PDS wechselte, war er als Journalist u. a. für die "Junge Welt" tätig.

 Thomas Lohmeier
Bereichsleiter Bürgerdialog, Medien und Öffentlichkeitsarbeit

Foto: Martin Heinlein

Thomas Lohmeier und Katja Kipping haben eine alte und enge Verbindung, u. a. gründeten sie 2008 zusammen das heute nur noch online erscheinende Magazin "Prager Frühling". Lohmeier war zunächst Mitarbeiter von Kipping und wechselte dann in die Parteizentrale, wo er heute Bereichsleiter ist.

 

Bernd Riexinger

Foto: Michael Breyer

 Pascal Meiser
Bereichsleiter Kampagnen und Parteientwicklung; Leiter der Freiwilligenkampagne; Leiter Kandi­datenservice

Foto: Martin Heinlein

Pascal Meiser, aufgewachsen im Saarland, arbeitete für die IG Metall und als wissenschaftlicher Mitarbeiter im Bundestag, bevor er 2010 Leiter der Kampagnen-­Abteilung in der Parteizentrale wurde. Er ist zur Bundestagswahl Direktkandidat im ehemaligen Ströbele-Wahlkreis in Berlin und steht zudem auf Listenplatz vier.

Malte Heidorn
Büro des Parteivorsitzenden

Foto: Martin Heinlein

Bernd Riexinger übernahm bei seinem Amtsantritt als Parteivorsitzender 2012 mehrere Mitarbeiter von seinem Vorgänger Klaus Ernst, darunter Malte Heidorn, der im Karl-Liebknecht-Haus zu den engsten Mitarbeitern von Ernst gezählt hatte.

 

Horst ­Seehofer

Foto: CSU

 Jürgen Fischer
Leiter der CSU-Pressestelle und Büroleiter des Parteivorsitzenden

Foto: Rolf H. Seyboldt

Jürgen Fischer ist immer da, wo „der Chef“ ist. Gilt als loyaler "Seehoferianer". Seit 2016 ist er zudem Büroleiter des Parteichefs. Arbeitete bis 2009 für den "Donaukurier" und unterhält allerbeste Kontakte zu Medien.

 Rüdiger Detsch
Büroleiter des Ministerpräsidenten

Foto: Peter Kneffel/dpa

Rüdiger Detsch, langjähriger Landtags­beauftragter der Staatskanzlei, leitet das Büro des Minister­präsi­denten seit 2015.

 Michael Hilmer
Persönlicher Referent

Michael Hilmer ist vielseitig einsetzbar. Als Persönlicher Referent koordiniert er u. a. die Termine des CSU-Vorsitzenden.

 

Christian Lindner

Foto: FDP

 Marco Buschmann
Bundesgeschäftsführer

Foto: Caitlin Hardee

Marco Buschmann ist eng mit Lindner befreundet und dessen wichtigster Berater. Schon in der Wahlnacht 2013 bat Lindner Buschmann, ihn beim Wieder­aufbau der FDP zu unterstützen. Seit 2014 führt er die Partei­zen­trale und managt die Wahlkämpfe.

Katrin Grothe
Büroleiterin und Persönliche Referentin

Foto: Privat

Katrin Grothe koordiniert alle Vorgänge in Lindners Büro. Sie organisiert Wahlkampfrouten, betreut soziale Medien, bereitet Reden vor, beherrscht den Terminkalender. Sie arbeitete in der Bundesgeschäftsstelle, in Lindners MdB-Büro und wurde 2012 dessen Persönliche Referentin. Die Zusammen­arbeit gilt als sehr vertrauensvoll.

Moritz Kracht
Sprecher des Bundes- und NRW­-Landesvorsitzenden

Foto: Privat

Moritz Kracht spricht seit 2012 für Christian Lindner in dessen Funktion als NRW-Chef der FDP, seit 2014 ist er auch Sprecher des Bundes­vorsitzenden. Von 2005 bis 2008 machte er als stellvertretender Vorsitzender die Pressearbeit der Julis unter dem damaligen Bundeschef Johannes Vogel.

Nils Droste
Pressesprecher und Bereichs­leiter Medien & Kommunikation

Foto: Caitlin Hardee

Nils Droste spricht für die Gesamtpartei. Die Abstimmung mit Kracht gilt als eng. Droste war dessen Nachfolger als stellvertretender Vorsitzender und Sprecher der Julis, ebenfalls unter Johannes Vogel, dessen MdB-Büro er auch leitete. Von 2012 bis 2014 machte er als stellvertretender Sprecher die Pressearbeit der Generalsekretäre Pa­trick Döring und Nicola Beer.

 

Frauke ­Petry

Foto:  Britta Pedersen/dpa

 Oliver Lang
Pressereferent Bundessprecherin

Oliver Lang, früherer Vertrauter des sächsischen FDP-Vorsitzenden Holger Zas­trow, ist seit wenigen Monaten Petrys Presse­referent. Markus Frohnmaier, Bundeschef der Jungen Alternative, der bis Ende 2016 für Petry sprach, arbeitet seit Ende Mai in gleicher Funktion für Spitzen­kandidatin Alice Weidel. Als Petrys engster Berater gilt ihr Mann, Marcus Pretzell, Vorsitzender der AfD in NRW.

 

Jörg Meuthen

Foto: Britta Pedersen/dpa

 Christian Lüth
Pressesprecher

Foto: Emmanuele Contini/NurPhoto

Christian Lüth stieß Ende 2013 als Pressesprecher zur AfD, als diese im Vorfeld der Europawahl ihre Kommunikation neu aufstellte. Zuvor arbeitete er für einen Bundestagsabgeordneten der FDP und als Referent im BMZ. 2016 kündigte die Partei­vorsitzende die Zusammen­arbeit mit Lüth auf, der seither für den Bundes­vorstand abzüglich Petry spricht.

 Michael Klonovsky
Pressesprecher der AfD-Landtags­fraktion ­Baden-Württemberg

Foto: Markus C. Hurek

Der Ex-Medienberater von Frauke Petry ist kürzlich als Sprecher zur AfD-Fraktion Baden-Württemberg unter Jörg Meuthen gewechselt. Der frühere "Focus"-Journalist hatte seit Juni 2016 für die Parteivorsitzende gearbeitet, heute gilt das Verhältnis zwischen Klonovsky und Petry sowie Marcus Pretzell aber als zerrüttet.

Hier geht es zum ersten Teil 1 unserer Liste: Teil 1 – die Macher im Umfeld des Bundeskabinetts.