Foto: Jana Legler
D
Foto: Jana Legler
Praxis

Das Büro von ... Simone Peter

Zeig mir, wo du arbeitest, und ich sage dir, wer du bist. Simone Peter, Präsidentin des Bundesverbands Erneuerbare Energie, hat uns einen Blick in ihr Büro werfen lassen.

aus der Redaktion

Simone Peter ist Präsidentin des Bundesverbands Erneuerbare Energie (BEE) (c) privat

Foto: Jana Legler

Foto: Jana Legler

Solarlampe

Die kleine Leuchte hat Simone Peter als Dankeschön dafür bekommen, dass sie beim Berlin Energy Transition Dialogue referiert hat. Zu Hause hat sie ein Solarradio und mehrere solarbetriebene Taschenlampen. Von ihrem Vater hat sie außerdem ein Solarauto geerbt.

Foto: Jana Legler

Pinnwand

Die Fotos an der Pinnwand waren ein Abschiedsgeschenk von Peters früheren Mitarbeiten zu ihrer Zeit als Bundesvorsitzende der Grünen, deren Geschäftsstelle nicht weit vom Sitz des BEE entfernt ist. Manch langjähriger Mitarbeiter hat sein Foto aber auch per Post geschickt – einige der Ehemaligen sind inzwischen in aller Welt verteilt.

Foto: Jana Legler

Foto

Das Foto, das Peter mit Dunja Hayali zeigt, wurde während einer Veranstaltung aufgenommen, bei der die beiden über Energiepolitik diskutiert haben. Die Moderatorin hat es Peter später als Erinnerung zukommen lassen. 

Foto: Jana Legler

Schild

Das Schild mit der Aufschrift "Klima schützen, Energiewende jetzt!" kann man auch im Netz finden: Peter, die bei Twitter mehr als 30.000 Follower hat, nutzt es dann und wann, um ihre Tweets zu bebildern.

Foto: Jana Legler

Bilder

Die Bilder zeigen zwei Quellen erneuerbarer Energie: Geothermie und Sonnenkraft. Sie hingen schon vor Peters Einzug im März 2018 im BEE-Büro, die neue Präsidentin hat sie dort belassen. Ihr gefallen die Bilder mit der Sonne, weil sie die Solarenergie besonders mag: Schließlich ist sie in Saarbrücken oft mit dem Solarfahrzeug unterwegs.

Foto: Jana Legler

Fahrrad

Das knallgrüne Rad hatte Peter sich zu ihrer Zeit als Bundesvorsitzende der Grünen als Dienstfahrrad bestellt. Sie war damit auch auf Wahlkampftour – auf langen Strecken war das Rad auf einem ebenso grünen Auto befestigt. Jetzt nutzt Peter es in Berlin, zu Hause in Saarbrücken hat sie ein E-Bike.

Foto: Jana Legler

Lebkuchenherz

Noch ein Dankeschön für die Teilnahme an einer Veranstaltung: Im Mai saß Peter beim Future Energies Science Match auf dem Podium, bei dem Forscher, Investoren und Politiker zusammenkamen.

Foto: Jana Legler

Ausblick

Aus ihrem Büro blickt Peter auf den Invalidenpark. In letzter Zeit freut sie sich oft besonders über diesen Ausblick: immer dann, wenn sich hier Schüler versammeln, um für den Klimaschutz zu streiken. Greta Thunberg hat sie allerdings verpasst: An dem Tag, an dem die Schwedin dabei war, war Peter in ihrer Heimat in Saarbrücken.