Personalwechsel

Wöhrl will für Komitee von Unicef Deutschland kandidieren

11.04.2016

Dagmar Wöhrl (61, CSU) will 2017 nicht mehr für den Deutschen Bundestag kandidieren. Zukünftig möchte sie sich stärker ihrer Stiftung, der Emanuel Wöhrl Stiftung, widmen. Darüber hinaus wird sie im Juni für das Komitee von Unicef Deutschland kandidieren. Das schrieb sie am 8. April in ihrem Blog. Wöhrl ist seit 1994 Mitglied des Deutschen Bundestags.

2009
Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung des Deutschen Bundestags
Vorsitzende
2005
Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie
Parlamentarische Staatssekretärin und Koordinatorin der Bundesregierung für die maritime Wirtschaft
1994
Deutscher Bundestag
Abgeordnete
Dagmar Wöhrl, dagmar-woehrl.de Foto: dagmar-woehrl.de