21.06.2010

Windeler leitet Arzneimittel-Kontrollinstitut

Jürgen Windeler (53) wird ab September das Institut für Qualität und Wirtschaftlichkeit im Gesundheitswesen leiten. Der Mediziner ist stellvertretender Geschäftsführer und Leitender Arzt des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen (MDS). An der Spitze des Arzneimittel-Prüfinstituts löst Windeler Peter Sawicki ab, der das Institut seit dessen Gründung im Jahr 2004 leitet.

seit 2004
MDS
Leitender Arzt und stellvertretender Geschäftsführer
seit 1999
MDS
Leiter des Fachbereichs Evidenzbasierte Medizin
1993 bis 1999
Universität Heidelberg
Stellvertretender Leiter der Abteilung für Medizinische Biometrie
 

weitere Personalwechsel

Anne Spiegel (c) MFFJIV
22.10.2019
Anne Spiegel (38) ist die designierte Spitzenkandidatin der Grünen im rheinland-pfälzischen Landtagswahlkampf 2021. Spiegel, Ministerin für Familie, Frauen, Jugend, Integration und Verbraucherschutz i… weiterlesen
Eva Lettenbauer (c) Stefan M. Prager
21.10.2019
Eva Lettenbauer (26) ist am 20. Oktober beim Parteitag der bayerischen Grünen zur neuen Vorsitzenden gewählt worden. Lettenbauer erhielt 63,2 Prozent der Stimmen und setzte sich damit gegen die Kommun… weiterlesen
Gerhard Sabathil (c) Eutop/Michael Breyer
21.10.2019
Der langjährige EU-Diplomat Gerhard Sabathil (Jg. 1954) ist seit Oktober 2019 neuer Geschäftsführer der Eutop Brussels. Er ist deutscher und ungarischer Staatsbürger und war über 30 Jahre in hochrangi… weiterlesen
Erwin Sellering (c) SPD Mecklenburg-Vorpommern
21.10.2019
Erwin Sellering (70, SPD), früherer Ministerpräsident Mecklenburg-Vorpommerns, hat am 18. Oktober sein Landtagsmandat niedergelegt und zieht sich aus Altersgründen aus der Politik zurück. Sellering wa… weiterlesen
Markus Söder (c) eye.d-photodesign/Thomas Lother
21.10.2019
Der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (52) ist am 18. Oktober auf dem CSU-Parteitag in München als Vorsitzender der CSU wiedergewählt worden. Er erhielt 91,3 Prozent der Stimmen. Söder schnitt… weiterlesen
Ute Vogt (c) Susie Knoll
18.10.2019
Ute Vogt (55, SPD) soll neue innenpolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion werden. Bei der Abstimmung in der Arbeitsgruppe Innenpolitik setzte sich Vogt gegen den Duisburger Abgeordneten Mahmu… weiterlesen