Personalwechsel

Wegner tritt als Generalsekretär der CDU Berlin zurück

15.11.2016

Kai Wegner (44) hat überraschend angekündigt, als Generalsekretär der CDU Berlin zurückzutreten. Einem personellen Wechsel im Amt des Generalsekretärs, wie ihn die designierte Landesvorsitzende Monika Grütters plane, werde er nicht im Wege stehen, sagte Wegner der “Berliner Morgenpost”. Die CDU hatte bei der Wahl zum Abgeordnetenhaus am 18. September mit 17,6 Prozent ein historisch schlechtes Ergebnis erzielt. Im Dezember tritt der bisherige Landesvorsitzende Frank Henkel ab, Kulturstaatsministerin Monika Grütters soll ihn ablösen.

2009
CDU/CSU-Bundestagsfraktion
Vorsitzender der Landesgruppe Berlin
2005
Deutscher Bundestag
Abgeordneter
1999
Abgeordnetenhaus von Berlin
Abgeordneter
Foto: Yves Sucksdorff