05.11.2018

Maaßen in einstweiligen Ruhestand versetzt

Verfassungsschutzpräsident Hans-Georg Maaßen (55) ist am 5. November mit sofortiger Wirkung in den einstweiligen Ruhestand versetzt worden. Das teilte Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) auf einer Pressekonferenz mit. Thomas Haldenwang, Maaßens bisheriger Stellvertreter, soll die Aufgaben des Präsidenten interimistisch übernehmen, bis über die Nachfolge entschieden ist. 

Hintergrund ist eine umstrittene Abschiedsrede, die Maaßen Mitte Oktober vor europäischen Geheimdienstchefs, dem sogenannten Berner Club, gehalten hatte. Im September war festgelegt worden, dass er als Sonderberater ins Bundesinnenministerium wechseln solle. Grund waren seine umstrittenen Äußerungen zu den Ausschreitungen, die sich im August 2018 in Chemnitz ereignet hatten.

2012 bis 2018
Bundesamt für Verfassungsschutz
Präsident
2008 bis 2012
Bundesministerium des Innern
Leiter des Stabs Terrorismusbekämpfung in der Abteilung Öffentliche Sicherheit
2002 bis 2008
Bundesministerium des Innern
Leiter der Projektgruppe Zuwanderung; Referatsleiter für Ausländerrecht
 

weitere Personalwechsel

Christian Nikolaus Badia (c) Bundesministerium der Verteidigung
12.11.2018
Christian Nikolaus Badia (55) ist seit dem 1. Oktober Leiter der Abteilung Planung im Bundesministerium der Verteidigung (BMVg). Er folgt auf Erhard Bühler, der zum 1. Februar Commander des Allied Joi… weiterlesen
Tobias Dünow (c) privat
12.11.2018
Tobias Dünow (46) ist seit dem 1. November Dienststellenleiter der Vertretung des Landes Niedersachsen beim Bund in Berlin. Die Position war zuvor längere Zeit vakant. Dünow war bislang Referatsleiter… weiterlesen
Thomas Haldenwang (c) Bundesamt für Verfassungsschutz/Reis
12.11.2018
Thomas Haldenwang (58) soll neuer Präsident des Bundesamts für Verfassungsschutz werden. Bundesinnenminister Horst Seehofer (69, CSU) hat am 12. November bekannt gegeben, dass er ihn dem Bundeskabinet… weiterlesen
Horst Seehofer, Bayerische Staatskanzlei
12.11.2018
Horst Seehofer hat bei einer Sitzung der CSU-Parteispitze am 11. November seinen Rückzug als Parteivorsitzender angekündigt. Demnach plant die CSU für Anfang 2019 einen Sonderparteitag, auf dem ein ne… weiterlesen
Ska Keller und Sven Giegold (c) (1) European Green Party (2) privat
12.11.2018
Ska Keller (36) und Sven Giegold (48) sind am 10. November auf einem Parteitag der Grünen zum Spitzenduo für die Wahl zum Europäischen Parlament 2019 gewählt worden. Keller wurde damit auf den ersten,… weiterlesen
Tobias Pechmann (c) Alexander Zehrer
12.11.2018
Tobias Pechmann (35) hat die Leitung der Kommunikation des Berufsverbands der Insolvenzverwalter Deutschlands (VID) zum 15. Oktober abgegeben. Pechmann baute die PR beim VID seit 2013 mit auf und leit… weiterlesen