Personalwechsel

Ungeheuer neuer VDI-Präsident

28.11.2012

Udo Ungeheuer (62) ist neuer Präsident des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI). Die VDI-Vorstandsversammlung wählte ihn einstimmig in dieses Amt. Ungeheuer tritt am 1. Januar 2013
offiziell die Nachfolge von Bruno O. Braun an, der sechs Jahre lang den VDI als Präsident geführt hat.

2004
Schott-Konzerns
Vorstandsvorsitzender
1995
Schott-Konzerns
Vorstandsmitglied
1994
Konzernleitung Schott
Mitglied
Foto: VDI