Personalwechsel

Thiemann ist Präsident des VDZ

06.11.2017

Rudolf Thiemann (62) ist am 5. November auf einer Delegiertenversammlung zum neuen Präsidenten des Verbands Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) gewählt worden. Die Neuwahl war erforderlich geworden, nachdem Stephan Holthoff-Pförtner Ende Juni in die Landesregierung von Nordrhein-Westfalen berufen worden war. Als neue Vizepräsidenten wurden Katja Kohlhammer, die auf Volker Breid folgt, und Philipp Welte, der auf Rudolf Thiemann folgt, gewählt.

1997
Verband Deutscher Zeitschriftenverleger
Vizepräsident
1985
Liborius Verlagsgruppe
Verlagsleiter
Rudolf Thiemann © VDZ Foto: VDZ