Horst Seehofer und Markus Söder (c) (1) Bayerische Staatskanzlei (2) eye.d-photodesign/Thomas Lother
04.12.2017

Seehofer will CSU-Chef bleiben, Söder soll 2018 Ministerpräsident werden

Horst Seehofer (68, CSU) wird sein Amt als Ministerpräsident des Freistaats Bayern voraussichtlich im ersten Quartal 2018 niederlegen. Nach dem Willen der CSU-Landtagsfraktion soll ihn Markus Söder (50) beerben. Die Fraktion wählte den bayerischen Finanzminister am 4. Dezember einstimmig zum designierten Nachfolger. Söder muss im kommenden Jahr vom Bayerischen Landtag offiziell zum neuen Ministerpräsidenten gewählt werden. Seehofer will gleichwohl Parteivorsitzender der CSU bleiben. Dieses Amt hat er seit 2008 inne. Die Entscheidungen über die Spitzenkandidatur zur bayerischen Landtagswahl 2018 und über den CSU-Parteivorsitz werden auf dem Parteitag Mitte Dezember fallen.

Seehofer: seit 2008
Freistaat Bayern
Ministerpräsident
Söder: seit 2011
Bayerisches Staatsministerium der Finanzen, für Landesentwicklung und Heimat
Staatsminister
 

weitere Personalwechsel

Claudia Dörr-Voß (c) BMWi
25.05.2018
Claudia Dörr-Voß (59) ist neue beamtete Staatssekretärin im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi). In dieser Position ist sie für die Leitungs- und Planungsabteilung, die zentrale Verwal… weiterlesen
Katrin Münch (c) Heidi Scherm
25.05.2018
Katrin Münch (38) ist seit Ende April Leiterin des Büros der SPD-Parteivorsitzenden Andrea Nahles im Willy-Brandt-Haus in Berlin. Zuvor war sie mehrere Jahre lang als Leiterin der Abteilung Kommunikat… weiterlesen
25.05.2018
Ursula Heinen-Esser (52, CDU) wird neue Ministerin für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz in Nordrhein-Westfalen. Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) hat sie am 24. Mai überraschen… weiterlesen
Philipp Lehmann (c) privat
25.05.2018
Philipp Lehmann (39), bislang Leiter der CEO & Executive Communications bei Airbus, ist seit Mitte Mai Managing Director bei B2P Communications Consulting. Die Position wurde neu geschaffen, um vo… weiterlesen
Peter Tschentscher (c) Senatskanzlei Hamburg/Bina Engel
25.05.2018
Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (52, SPD) ist neuer Bevollmächtigter der Bundesrepublik Deutschland für kulturelle Angelegenheiten im Rahmen des Vertrags über die deutsch-französische… weiterlesen
Ulrich Ott (c) Ing-Diba
25.05.2018
Ulrich Ott (57) ist vom 1. Juni an Head of Public Affairs and Executive Positioning bei der Ing-Diba. Er wird in der neu geschaffenen Position die Bank gegenüber Politik und Bundesverbänden vertreten… weiterlesen