Personalwechsel

Schepp will Vorstandsvorsitzender der AHK werden

26.02.2016

Matthias Schepp (51), Leiter des Moskauer Büros des Nachrichtenmagazins “Der Spiegel”, will für den Vorstandsvorsitz der Deutsch-Russischen Auslandshandelskammer (AHK) kandidieren. Auf einer Mitgliederversammlung am 31. März soll der neue Vorsitzende gewählt werden. Im Falle seiner Wahl würde Schepp die Funktion im Frühsommer antreten. Der bisherige Vorstandsvorsitzende Michael Harms verlässt die AHK zum 1. April, um Geschäftsführer beim Ost-Ausschuss zu werden.

2006
"Der Spiegel"
Leiter des Moskauer Büros
2005
"Stern"
Reporter Auslandsressort
1998
"Stern"
Leiter des Asien-Büros in Peking
Matthias Schepp, Privat Foto: Privat