Marion Scheller, privat
28.09.2016

Scheller wechselt zu Nord Stream 2

Marion Scheller (55) ist seit dem 1. Oktober Senior Advisor for Governmental Relations bei Nord Stream 2 mit Sitz in Zug (Schweiz). In der neu geschaffenen Position wird sie in Berlin die aktuelle Entwicklung im Energiebereich und den auswärtigen Beziehungen beobachten und die Verbindung zu Regierung und Parlament sowie zu Verbänden, Thinktanks, NGOs und den Medien halten. Scheller berichtet an Ulrich Lissek, Head of Communications bei Nord Stream 2.

2013 bis 2016
Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
Referatsleiterin in der Abteilung II (Energiepolitik)
2011 bis 2013
Bundeskanzleramt
Leiterin des Büros von Bundeskanzler a.D. Helmut Kohl
2008 bis 2011
Hill+Knowlton Strategies Deutschland
Senior Political Advisor
 

weitere Personalwechsel

30.11.2020
Der auf Lateinamerika spezialisierte Public-Affairs-Berater Peter-Alberto Behrens bietet seine Expertise und sein regionales Netzwerk künftig auch Kunden von Berlin Global Advisors, einer Unternehmens… weiterlesen
30.11.2020
Verena Kempe (o.) ist seit dem 1. Oktober Leiterin Investment Management der Fonds zur Finanzierung der kerntechnischen Entsorgung (KENFO). Sie kommt von Feri, wo zuletzt als Co-Head Private Equity be… weiterlesen
Franziska Giffey und Raed Saleh (c) (1) Bundesregierung/Jesco Denzel (2) Joachim Gern
30.11.2020
Bundesfamilienministerin Franziska Giffey (42) und der Berliner SPD-Fraktionschef Raed Saleh (43) sind seit dem 28. November Co-Vorsitzende der SPD Berlin. Giffey wurde dabei mit 89 Prozent gewählt, S… weiterlesen
30.11.2020
Eva Flecken ist am 24. November auf einer Sitzung des Medienrats der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (MABB) zur künftigen Direktorin gewählt worden. Die Amtszeit der derzeitigen Amtsinhaberin Anja Zi… weiterlesen
Dagmar Ziegler (c) Benno Kraehahn
30.11.2020
Dagmar Ziegler (60, SPD) ist seit dem 26. November Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags. Sie wurde mit 81,6 Prozent der Stimmen im ersten Wahlgang gewählt. Ziegler tritt die Nachfolge von Thomas O… weiterlesen
30.11.2020
Torsten Renz (56, CDU) ist seit dem 27. November Minister für Inneres und Europa des Landes Mecklenburg-Vorpommern. Er folgt auf Lorenz Caffier (CDU), der nach dem Bekanntwerden eines Waffenkaufs bei… weiterlesen